Reise- und Gesundheitsinformationen

INFORMATION

KREUZFAHRTEN- UND ROUTENUPDATES

Unsere beiden Flaggschiffe MSC Grandiosa und MSC Magnifica sind wieder bereit für den Betrieb im Mittelmeer und bieten Gästen aus Schengen-Ländern eine erlebnisreiche Zeit an Bord. Die MSC Grandiosa startete am 16. August mit einer 7-Nächte Kreuzfahrt, während die MSC Magnifica am 19. Oktober 2020 in See stechen wird.
 
Diese beiden Schiffe sind die ersten, für die unser neues und effektives Protokoll angewendet wird. Das neue Betriebsprotokoll von MSC Cruises wurde konzipiert, um die Gesundheit und Sicherheit der Gäste, der Crew, der Städte und Gemeinden der Häfen, in denen unsere Schiffe anlegen, zu schützen. Aus diesem Grund übererfüllt es die Richtlinien der wichtigsten internationalen und nationalen Regulierungsstellen und Organe sowie die Vorschriften der Regierungen der Länder, in denen die Schiffe der MSC Flotte anlegen. Darüber hinaus hat die RINA, die unabhängige maritime Zertifizierungsgesellschaft, überprüft, dass die Maßnahmen den Leitlinien der Europäischen Agentur für Seeverkehrssicherheit (EMSA) entspricht, die zusätzliche Gesundheitsstandards, einschließlich die der EU-Initiative Healthy Gateways, enthalten. MSC Cruises hat versucht jeden Aspekt der Reise vom Zeitpunkt der Buchung über die Einschiffung und das Leben an Bord bis zur Rückkehr nach Hause berücksichtigen und dabei ein einzigartiges Urlaubserlebnis für Sie zu bewahren.

Hier erfahren Sie alle Details zu unseren effektiven  Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen  an Bord. 

In der momentanen Phase der Wiederaufnahme des Schiffsbetriebs werden die beiden Schiffe die MSC Grandiosa und die MSC Magnifica (ab 19. Oktober), die für die aktuelle Saison im Mittelmeer verkehren, zunächst nur Gäste begrüßen, die in Schengen-Ländern wohnhaft sind (Belgien, Tschechische Republik, Dänemark, Deutschland, Estland, Griechenland, Spanien, Frankreich, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Ungarn, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Slowenien, Slowakei, Finnland, Schweden, Schweiz).


MITTELMEER-, KARIBIK- UND ASIEN-KREUZFAHRTEN – UPDATE 24. SEPTEMBER 2020
Für alle anderen Kreuzfahrten im Mittelmeer und in der Karibik haben wir die vorübergehende pandemiebedingte Einstellung des Schiffsbetriebs bis zum 31. Oktober verlängert.

Für unsere Asien-Kreuzfahrten haben wir die vorübergehende Einstellung des Schiffsbetriebs bis zum 26. Oktober verlängert.
 
• Gäste mit Wohnsitz in Schengen-Ländern, die vor der Aktivierung des MSC-Neustartprogramms eine Kreuzfahrt gebucht haben, können ihre Buchung entweder auf die MSC Grandiosa oder die MSC Magnifica (ab dem 19. Oktober) umbuchen und erhalten bis zu drei kostenlose Landausflüge (abhängig von der gebuchten Kabinenkategorie) sowie zusätzliches Bordguthaben. Die Gäste können die Landausflüge frei wählen, ändern, upgraden, weitere Landausflüge buchen oder kostenlose Ausflüge für ihre Kinder hinzufügen, indem sie unser Contact Center anrufen oder sich an Bord an das Ausflugsteam wenden.
 
• Gäste mit Wohnsitz in Schengen-Ländern, deren Kreuzfahrt an Bord der MSC Magnifica im Zeitraum bis einschließlich 18. Oktober abgesagt wurde sowie Gäste, deren Reiseroute zwischen dem 19. und 24. Oktober geändert wurde, können auf die MSC Grandiosa umbuchen. Diese Gäste erhalten ein kostenloses Kabinen-Upgrade (abhängig von der gebuchten Kabinenkategorie) und der Kreuzfahrtpreis für die ursprünglich gebuchte Route bleibt unverändert. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ weiter unten auf dieser Seite.
Außerdem erhalten Gäste ein zusätzliches Bordguthaben. Alternativ erhalten Gäste einen Future Cruise Credit. Der gesamte für die stornierte Kreuzfahrt gezahlte Betrag kann auf den Future Cruise Credit übertragen werden und bis zum 31. Dezember 2020 für jede beliebige Kreuzfahrt auf einem beliebigen Schiff und für jede Reiseroute verwendet werden.  
Weitere Informationen zu unseren Kompensationsleistungen finden Sie hier.

• Gäste, die bereits einen Future Cruise Credit von früheren stornierten Kreuzfahrten erhalten haben und in Schengen-Ländern ansässig sind, können eine Kreuzfahrt an Bord der MSC Grandiosa oder der MSC Magnifica buchen.
 
• Die Reiseroute für Buchungen an Bord der MSC Magnifica zwischen dem 6. November und dem 23. Dezember wird geändert. Gäste, die von dieser Änderung betroffen sind, haben die Möglichkeiten die alternativen Kreuzfahrtrouten an Bord der MSC Grandiosa (7-tägige Kreuzfahrt) oder an Bord der MSC Magnifica (10-tägige Kreuzfahrt) wahrzunehmen. MSC Cruises bietet diesen Gästen (je nach gebuchter Kabinenkategorie) bis zu 3 kostenlose Landausflüge (es gelten die Regeln gemäß den Standard-Gutscheinrichtlinien) sowie zusätzliches Bordguthaben an. Für den Kreuzfahrttarif gelten aktualisierte Preise. Wenn Gäste die geänderte Reiseroute nicht antreten wollen, wird ihnen ein Future Cruise Credit in Höhe des ursprünglichen gezahlten Betrags des Kreuzfahrtpreises angeboten.
Weitere Informationen zu unseren Kompensationsleistungen finden Sie hier.
 
• Die Reiseroute für Kreuzfahrten zwischen dem 1. November und dem 20. Dezember an Bord der MSC Grandiosa wird geändert. Gästen, die von diesen Änderungen betroffen sind, können wie folgt umgebucht werden: 


- Alle Kreuzfahrten zwischen 7 und 9 Tagen und Holiday-Break-Kreuzfahrten*: Neue MSC Grandiosa-Reiseroute (7-tägige-Kreuzfahrt) oder MSC Magnifica-Kreuzfahrt inklusive bis zu drei kostenlosen Ausflügen (je nach gebuchter Kabinenkategorie) sowie zusätzliches Bordguthaben.
- Alle Mini-Kreuzfahrten mit 4 bis 5 Tagen (gleicher Ein- und Ausschiffungshafen): Neue MSC Grandiosa-Reiseroute (7-Tage-Kreuzfahrt) inklusive bis zu drei kostenlosen Ausflügen (je nach gebuchter Kabinenkategorie) sowie zusätzliches Bordguthaben.
 
* unterschiedlicher Ein- und Ausschiffungshafen
 
• Das Bordguthaben wird Passagieren gewährt, die zuvor eine Kreuzfahrt an Bord der MSC Grandiosa und der MSC Magnifica gebucht haben, die keinen Gutschein aus früheren Stornierungen erhalten haben. Es gelten die gleichen Regeln wie in den Gutscheinrichtlinien von MSC Cruises. Gäste, die aufgrund eines früheren Gutscheins bereits ein Bordguthaben erhalten haben, erhalten kein zusätzliches Bordguthaben.

• Für alle neuen Buchungen sind folgende Optionen wählbar: 


- "Welcome Back"-Angebot : nur Kreuzfahrt
- "Welcome Back with excursions"-Angebot : zur Kreuzfahrt können 3 Landausflüge zu einem Sonderpreis von 100 € hinzugefügt werden.
 
Unsere neuen und effektiven Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen basieren auf regionalen und nationalen Richtlinien, die unter anderem von den EU Healthy Gateways, der von der Europäischen Union finanzierten gemeinsamen Aktion, festgelegt wurden. Die Maßnahmen orientieren sich außerdem an den Empfehlungen der Europäischen Agentur für die Sicherheit des Seeverkehrs (EMSA).
 
Des Weiteren möchten wir Sie über Folgendes informieren:

NORDEUROPA-KREUZFAHRTEN - UPDATE VOM 6. JULI 2020
Wir haben die Entscheidung getroffen, unsere vorübergehende Einstellung des Betriebs in Nordeuropa bis zum Ende der laufenden Sommersaison 2020 zu verlängern. Dies betrifft nun alle Nordeuropa-Kreuzfahrten, die bis zum 23. Oktober 2020 abfahren sollten.
 
Unsere Kompensationsrichtlinien gelten auch für diese Kreuzfahrten und unsere Gäste erhalten einen Future Cruise Credit (FCC), das für alle Kreuzfahrten verwendet werden kann, die am oder vor dem 31. Dezember 2021 starten.
 
Hier erfahren Sie mehr über unsere  Kompensationsleistungen .

KANADA- & NEUENGLAND-KREUZFAHRTEN - UPDATE VOM 24. JUNI 2020
Aufgrund der Entscheidung der kanadischen Regierung, Kreuzfahrtschiffen mit mehr als 100 Personen das Befahren kanadischer Gewässer bis zum 31. Oktober 2020 zu untersagen, die schwierige Entscheidung getroffen hat, unsere drei  10-Nächte-Kreuzfahrten auf der MSC Meraviglia  von New York nach Kanada und New England sowie die beiden Transatlantikkreuzfahrten von Nordeuropa nach New York und von New York nach Miami abzusagen.
- unsere Gäste erhalten einen Future Cruise Credit (FCC), das für alle Kreuzfahrten verwendet werden kann, die am oder vor dem 31. Dezember 2021 starten.
- Unsere Kompensationsrichtlinien gelten auch für diese Kreuzfahrten und unsere Gäste erhalten einen Future Cruise Credit (FCC), das für alle Kreuzfahrten verwendet werden kann, die am oder vor dem 31. Dezember 2021 starten.
-Hier erfahren Sie mehr zu unseren  Kompensationsleistungen  
 
MSC Cruises weitet die Buchungsbedingungen für  alle bestehenden Buchungen für Kreuzfahrten bis zum 31. Oktober 2020  aus (bezieht sich auf alle Kreuzfahrten, die nicht von MSC abgesagt wurden). Gäste können somit eine Buchungsänderung vornehmen und ihre Kreuzfahrt auf jedes Schiff der Flotte und jedes Reisegebiet bis 31. Dezember 2021 kostenlos umbuchen. 


Hier erfahren Sie mehr über flexible Möglichkeiten für Ihre nächste Buchung .

Wir arbeiten unermüdlich mit den Gästen und deren Reisebüros zusammen, um die Auswirkungen dieser notwendigen Entscheidung auf die geplanten Kreuzfahrten auf unseren Schiffen zu bearbeiten und wir bedauern aufrichtig die Unannehmlichkeiten, die ihnen dadurch entstehen werden.

FAQ - KOMPENSATION VON ALLEN VON MSC KREUZFAHRTEN ABGESAGTEN KREUZFAHRTEN