CARLO CRACCOS KREATIONEN FÜR MSC: EIN GESCHMACKSERLEBNIS DER BESONDEREN ART

 
Um die Gaumenfreuden unserer Gäste weiter zu steigern, erweitert MSC seine Gastronomiepartner um die besten Köche der Welt! Sie entwickeln für uns neue und exklusive Menüs, mit denen unsere Gäste auch auf eine kulinarische Reise gehen können. Ein Urlaub mit MSC ist eben auch geschmacklich ein einzigartiges Erlebnis. Entdecken Sie mit dem bekannten Koch Carlo Cracco die Innovationen der italienischen Kochkunst:

 
„Respektieren Sie, was Sie essen!“ 
 
Dies ist die Philosophie eines der bekanntesten Köche Italiens: Carlo Cracco.
Er war bereits Chefkoch in den berühmtesten italienischen Restaurants, wie dem „Gualtiero Marchesi" in Mailand und der „Enoteca Pinchiorri" in Florenz. Im Jahr 2001 nahm er schließlich ein Angebot der Familie Stoppani an, den Besitzern des berühmten, 1883 eröffneten Mailänder Kaufhauses „Peck": Die Eröffnung des „Cracco-Peck Restaurants".
Das Restaurant wurde mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet.

Im Jahr 2007 wurde Carlo Cracco der alleinige  Besitzer des „Ristorante Cracco" in Mailand, das unter den weltweit 50 besten Restaurants gelistet war. Cracco ist mittlerweile einer der drei Schiedsrichter der TV-Serie „Masterchef Italien“ sowie seit  2014 der Schiedsrichter bei „Hells Kitchen Italia“.


Cracco’s Handschrift 
  
Küchenchef Cracco ist führend in der neuen Generation fortschrittlicher italienischer Kochkunst. Seine Kreationen sind sehr hochwertig und stark geprägt von der traditionellen italienischen Kochkunst. Neben dem Rezeptnamen sind auch die Zubereitung und das Servieren der Speisen von großer Bedeutung. Dabei werden nur die besten saisonalen Zutaten sowie eine breite Palette feiner Zutaten und Aromen verwendet.

Ab Sommer 2016 wird ein speziell für unsere MSC Gäste kreiertes exquisites Gala-Menü entwickelt. Kommen Sie an Bord und entdecken Sie die neuen Gaumenfreuden bei MSC Kreuzfahrten!
 
 
Entdecken Sie mehr Informationen über MSC Kreuzfahrten auf msckreuzfahrten.at.