Cabo Frio

Sonne und Strand an der Costa do Sol
Sanddünen und Urlaubsspaß
Die Festung São Mateus

Südamerika-Kreuzfahrten suchen

Cabo Frio

Eine erfrischende Meeresbrise

Hier befinden sich neun der besten Strände Brasiliens. Machen Sie im Rahmen Ihrer Südamerika-Kreuzfahrt einen Abstecher ins brasilianische Cabo Frio! Bei der Gelegenheit können Sie sich dort auch gleich ein neues, elegantes Strand-Outfit zulegen!

Der Hafen von Cabo Frio an der südlichen Küste Brasiliens wird erst seit kurzem von MSC Kreuzfahrten angelaufen. Cabo Frio bietet klassische Einblicke in das brasilianische Leben und ist ein Ort voller Geschichte, hervorragender Einkaufsmöglichkeiten – vor allem für Strandkleidung – und einzigartiger Strände voll modebewusster Sonnenanbeter.

Als die Portugiesen den Ort im Jahr 1615 gründeten, gaben sie ihm den Namen Santa Helena de Cabo Frio. Seinen Namen, das „kalte Kap“, verdankt Cabo Frio den eisigen Meeresströmungen, die aus der Antarktis bis in die Küstengewässer gelangen. Dieser Hafen ist zweifelsohne eines der bestgeeigneten Urlaubsziele für einen Kreuzfahrt-Zwischenstopp.

Er ist nicht nur von historischem und archäologischem Interesse, sondern beheimatet außerdem neun der besten Strände Brasiliens. Am bekanntesten ist wahrscheinlich der schier endlose Forte-Strand, der nach einer alten Festung benannt wurde. Um modische Akzente zu setzen, sollten Sie vor Ihrem Strandaufenthalt unbedingt einen Einkaufsbummel durch die Boutiquen in der Gamboa-Straße unternehmen, die auch als das „Strandmoden-Nirvana“ bezeichnet wird.

Nach einem ausgiebigen Sonnenbad in Ihrer neuen Badebekleidung empfiehlt sich ein Besuch in einem der farbenfrohen Restaurants an der Strandpromenade, in denen die lokale Spezialität angeboten wird: köstliche Pasta mit Shrimps.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Cabo Frio

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

7 Ergebnisse gefunden

  • TRANSFER ZUM PRAIA DO FORTE

    DIE WUNDER DER NATUR

    QCK08

    Vom Pier aus gelangen wir mit dem Bus nach einer etwa 30-minuetigen Panoramafahrt zu den schoenen Straenden der Region Lagos. Dort haben Sie etwa vier Stunden Zeit, um zu schwimmen und den Strand zu genießen. Obwohl der wichtigste Strand von Cabo Frio fast siebeneinhalb Kilometer lang ist, kann er im Sommer dennoch sehr voll werden. Wegen seines klaren Wassers, der atemberaubenden weißen Sandduenen und der Festung Sao Matheus aus dem 16. Jahrhundert am linken Ende des Strandes ist der Strand ein beliebtes Motiv fuer Ansichtskarten. Der Strand ist vollstaendig erschlossen und von zahlreichen Bars und Kiosken bevoelkert. Bei internationalen Regatten gilt er als laengste Segelstrecke der Welt. Hinweise: Die Dauer des Strandaufenthalts haengt vom Verkehrsaufkommen ab. In Cabo Frio kann es in den Sommermonaten aufgrund der zahlreichen einheimischen Touristen zu Staus kommen. Der Großteil der Strand-Kiosks akzeptiert nur Bargeld. Wenn Sie eine Strandliege und einen Sonnenschirm nutzen moechten, kann eine Mindestbestellung erforderlich sein. Dieser Ausflug ist nur mit Begleitung in portugiesischer Sprache verfuegbar. Der Ausflug findet auch bei schlechtem Wetter (Regen) statt.
    • Lange Busfahrt

    • Möglichkeit zum Schwimmen

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      5 h

    • Erwachsene32,00Preis pro Person

    • Kinder25,00Preis pro Person

  • BUIZOS

    PANORAMATOUREN

    QCK04

    In 45 Minuten erreichen Sie die beruehmte Stadt Búzios. Dort haben Sie etwa 2 Stunden und 45 Minuten Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Der Bus bleibt drei Blocks von der Rua das Pedras stehen. Hinweise: Die Fahrt von Cabo Frio do Buzios dauert ueblicherweise 45 Minuten und danach stehen etwa zwei Stunden und 45 Minuten zur freien Verfuegung. Diese Zeiten koennen sich aufgrund des Verkehrsaufkommens allerdings aendern. Der Bus haelt in Buzios etwa 200 Meter von der Rua das Pedras entfernt. Dieser Transfer schließt keine Reiseleitung mit ein.
    • Lange Busfahrt

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      6 h

    • Erwachsene39,00Preis pro Person

    • Kinder29,00Preis pro Person

  • BUIZOS UND RUA DAS PEDRAS

    PANORAMATOUREN

    QCK03

    Ergreifen Sie die Gelegenheit, das weltberuehmte Búzios zu erkunden. In nur 45 Minuten erreichen Sie die bekanntesten Straende von Búzios wie João Fernandes und João Fernandinho und machen am hoechsten Aussichtspunkt von Búzios Halt, um Fotos schießen zu koennen. Unter anderem besuchen wir die wunderschoene Praia da Lagoinha und den Strand Ferradura. In der "Rua das Pedras“ haben Sie etwa zwei Stunden Zeit zur freien Verfuegung. Dort laden elegante Restaurants mit internationaler Kueche, charmanter Einrichtung und einzigartiger Architektur zu einem Besuch ein. Des Weiteren wartet die "Rua das Pedras“ mit Boutiquen auf, in denen aktuelle Mode und weltbekannte Marken, aber auch einheimische Handarbeiten verkauft werden. An der Uferpromenade "Bardot“ koennen Sie die Statue von igitte Bardot sowie die Fischer fotografieren. Trotz all seiner Eleganz ist der Ort doch ein Fischerdorf geblieben. Hinweise: Die Fahrt von Cabo Frio do Buzios dauert ueblicherweise 45 Minuten und danach stehen etwa zwei Stunden zur freien Verfuegung. Diese Zeiten koennen sich aufgrund des Verkehrsaufkommens allerdings aendern. Dieser Ausflug ist nur mit Begleitung in portugiesischer Sprache verfuegbar.
    • Lange Busfahrt

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      6 h

    • Erwachsene69,00Preis pro Person

    • Kinder52,00Preis pro Person

  • CABO FRIO & SHOPPEN AN DER BIKINI STREET

    PANORAMATOUREN

    QCK02

    Auf diesem Ausflug lernen Sie eine der aeltesten und geschichtstraechtigsten Staedte asiliens kennen (sie wurde im Jahr 1503 entdeckt). Begeben Sie sich auf eine Zeitreise zur Festung Sao Matheus aus dem 16. Jahrhundert, in die Altstadt Passagem und in die Surf-aera Mitte der Fuenfzigerjahre. Das Surf-Museum vor Ort nennt eine der groeßten Kollektionen in Lateinamerika sein eigen. Auch den Forte-Strand mit seinen beruehmten weißen Duenen muss man einfach gesehen haben. Die beruehmteste Straße in Cabo Frio ist wohl die sogenannte Bikini-Straße, in der, wie der Name schon sagt, in Hunderten von kleinen Faiken und Geschaeften Bikinis und Strandmode hergestellt und verkauft werden. Selbstverstaendlich steht Ihnen genuegend Zeit zur Verfuegung, um den perfekten Bikini zu finden oder ein Souvenir aus dieser faszinierenden Stadt zu kaufen. Bei diesem Ausflug bekommen Sie einen Eindruck von all dem, was Cabo Frio zu bieten hat, und sind trotzdem rechtzeitig zum Mittagessen zurueck an Bord. Hinweise: Je nach Verkehrsaufkommen dauert der Shopping-Aufenthalt etwa 60 Minuten. In den meisten Geschaeften in der Bikini-Straße koennen Sie mit Kreditkarte bezahlen. Gelegenheit zum Fotografieren gibt es nur in den Museen. Dieser Ausflug ist nur mit Begleitung in portugiesischer Sprache verfuegbar.
    • Lange Busfahrt

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      4 h

    • Erwachsene39,00Preis pro Person

    • Kinder29,00Preis pro Person

  • SCHONERTOUR ZUR PAPAGAIO INSEL

    SONNE & MEER

    QCK01

    Auf diesem Ausflug koennen Sie die Schoenheit der Haeuser entlang des Kanals Itajuru bewundern. Der Schoner legt vom Pier ab und segelt durch die Kanaele bis hin zum azurblauen Wasser des Forte-Strands, der fuer seinen weißen Sand und die Festung Sao Matheus aus dem 16. Jahrhundert bekannt ist. Auf dem Weg zur Papagaio-Insel werden Sie die ungewoehnlichen Felsformationen und die einzigartige Vegetation der Kueste bestaunen koennen, die sich durch seltene Kakteen- und Pflanzenarten auszeichnet. Das Besondere an der Papagaio-Insel ist ihre besondere Form und das kristallklare Wasser, das zum Schwimmen einlaedt. Auf dem Itajuru-Kanal geht es zurueck zum Pier. Waehrend der Fahrt koennen Sie in Ruhe Ihren Besuch an diesem wunderbaren Ort rekapitulieren lassen, der schon die Siedler des 16. Jahrhunderts mit seiner Schoenheit ueberwaeltigte. Hinweise: Der Ausflug dient der Besichtigung. Es ist nicht moeglich, am Strand an Land zu gehen. Der Schoner geht etwa 200 Meter vom Strand entfernt vor Anker. Die Gaeste haben die Moeglichkeit, sich zu sonnen und in der Naehe des Schoners zu schwimmen. Es ist kein Rettungsschwimmer an Bord. Die Wassertiefe am Ankerplatz betraegt zwischen zwei und fuenf Metern. Dieser Ausflug eignet sich fuer Gaeste, die schwimmen koennen und bei guter Gesundheit sind. Gaeste, die nicht schwimmen gehen moechten, koennen an Bord die Sonne genießen. Je nach Seegang dauert der Aufenthalt etwa 30 Minuten. Abhaengig vom Seegang koennen die Route und der Strand, der angefahren wird, variieren. Es liegt im Ermessen des Kapitaens, die Route auszuwaehlen. An Bord des Schoners sind Wasser und alkoholfreie Getraenke erhaeltlich. Dieser Ausflug ist nur mit Begleitung in portugiesischer Sprache verfuegbar. Der Ausflug findet auch bei schlechtem Wetter (Regen) statt.
    • Lange Busfahrt

    • Getränk inkludiert

    • Möglichkeit zum Schwimmen

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      2 h

    • Erwachsene42,00Preis pro Person

    • Kinder29,00Preis pro Person

  • HALBINSEL BUIZOS, SCHONERFAHRT & RUA DAS PEDRAS

    SPEZIALTOUREN

    QCK05

    Auf diesem Ausflug koennen Sie einerseits die Halbinsel von Búzios in einem Schoner erkunden und andererseits selbststaendig die Rua das Pedras entlang bummeln. Sehen Sie eine Auswahl von all dem, was Búzios zu bieten hat, und erfrischen Sie sich an Bord des Schoners mit alkoholfreien Getraenken, Wasser und Caipirinhas. Hinweise: Die Fahrt von Cabo Frio do Buzios dauert ueblicherweise 45 Minuten und danach stehen etwa eineinhalb Stunden zur freien Verfuegung. Diese Zeiten koennen sich aufgrund des Verkehrsaufkommens an Feiertagen und Wochenenden allerdings aendern. Der Bus haelt in Buzios etwa 200 Meter von dem Pier entfernt, an dem der Schoner vor Anker liegt. Dieser Ausflug ist nur mit Begleitung in portugiesischer Sprache verfuegbar. Der Ausflug findet auch bei schlechtem Wetter (Regen) statt.
    • Lange Busfahrt

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      6 h

    • Erwachsene99,00Preis pro Person

    • Kinder72,00Preis pro Person

  • PRAIA DO FORTE & BIKINI STREET

    STÄDTE

    QCK07

    Lassen Sie sich diese einzigartige Kombination aus Strand und Shopping nicht entgehen. Vom Pier aus gelangen wir mit dem Bus nach einer etwa 30-minuetigen Panoramafahrt zu den schoenen Straenden der Region Lagos. Dort haben Sie etwa zweieinhalb Stunden Zeit, um zu schwimmen und den Strand zu genießen. Vor der Rueckkehr zum Schiff machen wir etwa eine Stunde lang Halt in der beruehmten Bikini-Straße. Hinweise: Die Dauer des Strand- und des Shopping-Aufenthalts haengt vom Verkehrsaufkommen ab. In Cabo Frio kann es in den Sommermonaten aufgrund der zahlreichen einheimischen Touristen zu Staus kommen. In den meisten Geschaeften in der Bikini-Straße koennen Sie mit Kreditkarte bezahlen. Der Großteil der Strand-Kiosks akzeptiert nur Bargeld. Wenn Sie eine Strandliege und einen Sonnenschirm nutzen moechten, kann eine Mindestbestellung erforderlich sein. Dieser Ausflug ist nur mit Begleitung in portugiesischer Sprache verfuegbar. Der Ausflug findet auch bei schlechtem Wetter (Regen) statt.
    • Lange Busfahrt

    • Möglichkeit zum Schwimmen

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      5 h

    • Erwachsene45,00Preis pro Person

    • Kinder32,00Preis pro Person

Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt.

Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren.


Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

Nordbrasilien

Naturreservate und koloniale Atmosphäre
Naturreservate und koloniale Atmosphäre

Der Nordosten Brasiliens hat sicherlich von dem wirtschaftlichen Aufschwung der Nation profitiert und ist nun eine aufstrebende Region.

Außer über die glitzerndste Küstenlinie Südamerikas zu verfügen, beherbergt das Land auch eine geschäftige Strandszene und eine außerordentliche Kultur, die Samba, Reggae und afrikanische Einflüsse vereint; das Land ist politisch in acht separaten Staaten aufgeteilt und wurde nicht durch den Tourismus verdorben.  

Eine Kreuzfahrt in den Nordosten Brasiliens wird Ihnen die größten Städte entlang der Küste zeigen: Einige wie Recife, Olinda, São Luís und Fortaleza haben ein großes koloniales Erbe; andere, wie Maceió und Natal, haben sich überwiegend in den letzten Jahrzehnten entwickelt. All diese Städte haben ihre eigenen Stadtstrände sowie noch idyllischere und menschenleere Resorts, die sich auf und an der Küste befinden. Die Insel Fernando de Noronha, hunderte Kilometer von der Küste entfernt, ist eines der schönsten Ozean-Wildreservaten der Welt, ein teures Ausflugsziel aber perfekt für Ökotourismus.

Die kleinsten brasilianischen Länder und von Reisenden lang ignorierten Alagoas und Sergipe haben sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Trotz der wenig romantischen Stimmung von Rio und Salvador, den zwei Landeshauptstädten von Maceió und Aracaju, verfügen sie über schöne Strände und über etwas Geschichte, während einige ursprüngliche und gut erhaltene koloniale Städte mit dem Bus sehr schnell zu erreichen sind.