Port Louis

Die Hauptstadt von Mauritius
Die herrlichen Strände der Ile aux Cerfs
Der Botanische Garten von Pamplemousses

Südafrika-Kreuzfahrten suchen

Port Louis

Elegante Paläste und eine eindrucksvolle Strandpromenade

Ein Urlaub auf Mauritius mit MSC Kreuzfahrten bedeutet, dass Sie in Port Louis an Land gehen. Die Hauptstadt des Inselstaates vor der Küste von Madagaskar ist, gemeinsam mit ihrer Schwester Réunion, ein absolut unverzichtbarer Zwischenstopp auf ihrer MSC Kreuzfahrt ins südliche Afrika.

Port Louis nimmt seine Rolle als die Stadt Nummer eins sehr ernst und hat sich im Laufe der Zeit mit neuen Straßen, Gebäuden und einer wunderschönen Promenade immer weiter ausgebreitet. Nachdem unser Kreuzfahrtschiff angelegt hat, haben Sie Gelegenheit, die von einigen alten Kanonen gesäumte Hafenpromenade Caudan Waterfront entlangzuschlendern und einen Bummel durch die zahlreichen Geschäfte zu machen. Die Spuren der kolonialen Vergangenheit von Port Louis entdecken Sie auf der Place D’Armes, wo die von Palmen umgebene Statue des Bertrand François Mahé, Graf von La Bourdonnais und früherer Gouverneur der Insel, die Passanten beobachtet.

Ganz in der Nähe befindet sich das Government House. Das Regierungsgebäude wurde im Jahr 1738 in der Form eines Hufeisens errichtet und ist von einem Eisenzaun geschützt, der von der Statue einer ernst dreinblickenden Königin Victoria bewacht wird. Im selben Viertel sind auch der Hauptmarkt und der Stadtpark, die Jardins de la Compagnie, zu finden. Es ist allerdings ein anderer Garten, der einen noch größeren Eindruck beim Besucher hinterlässt: Auf dem früheren Besitz des Grafen de La Bourdonnais ist der Botanische Garten von Pamplemousses angelegt.

Einen Ausflug von MSC zu diesem Garten sollten Sie sich um nichts in der Welt entgehen lassen. Diese Grünanlage ist nahezu 300 Jahre alt. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie liebevoll von fachkundigen Gärtnern gepflegt und allmählich mit immer mehr Pflanzenarten aus drei verschiedenen Kontinenten angereichert: Man findet hier Gewächse aus Asien, Afrika und Ozeanien. Wenn Sie das Meer der Vegetation vorziehen, dann hat MSC genau den richtigen Ausflug für Sie im Angebot: Sie verbringen einen Tag auf der anderen Seite von Mauritius an den herrlichen Stränden der Ile aux Cerfs (– auf der Insel der Hirsche, die so genannt wird, weil man speziell zum Zweck der Jagd Wild importierte).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Port Louis

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

Sehr geehrter Kunde,
 
vielen Dank für den Besuch unserer Website. Um Ihnen künftig eine noch bessere Servicequalität anbieten zu können, führen wir bis zum Montag, den 30. April, 7 Uhr bis 8:30 Uhr morgens, Wartungsarbeiten an unserem Buchungssystem durch. 
 
Für weitere Fragen und Informationen kontaktieren Sie bitte unser Kundenservice Center telefonisch oder via E-mail während der angegebenen Öffnungszeiten. Unsere Mitarbeiter können sehr gerne Ihre Buchung vormerken, die anschließend bestätigt wird.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis im Voraus.
 
Ihr MSC Kreuzfahrten Team

Mauritius

Ein Schmelztiegel der Kulturen
Ein Schmelztiegel der Kulturen

Etwa 900 km hinter Madagaskar im Indischen Ozean ist Mauritius weit östlich genug, um von den Karten Südafrikas ausgelassen zu werden.

Es wird auch von dem Kontinent vergessen, da seine Atmosphäre, Architektur und das Aussehen so unterschiedlich vom Festland sind. Mit einer stolz multikulturellen Bevölkerung, die von französischen, britischen und indischen sowie afrikanischen Siedlern abstammt, fühlt es sich teilweise europäisch, teilweise asiatisch und teilweise international.

In Ihrem Urlaub nach Mauritius werden Sie die bunten Tamil Tempel sehen, die unbeschwert an einer Art moderner Entwicklungen sitzen, die typisch sind für tropische Orte wie Queensland und die Karibik. Auf einer Kreuzfahrt nach Mauritius gehören Luxusstrände und Golfplätze zu den Verkaufsschlagern. Wenn Sie jemand sind, der perfekt verarbeiteten Sand, aufpolierte Golfclubs, eine Jacuzzi voller Blüten und die Handtücher in Schwanenform mag, passen Sie super hierher. Mauritius ist ruhig, friedlich und wohlhabend für afrikanische Verhältnisse, ihre Staatssäckel werden von ausländischen Investitionen gefüllt durch ihre blühende Geschäftsszene und Luxusherbergen.

Die Straßen sind in so gutem Zustand, dass das Reisen nach Mauritius sehr angenehm ist und während nur wenig der Landschaft unverändert bleibt aufgrund von Landwirtschaft, Abholzung und Jagd, verbleiben einige wenige wilde Regionen, mit nur wenig genutzten Wanderpfaden.