Vigo

Eine Flussmündung inmitten bewaldeter Hügelkämme
Fischmarkt auf der Rúa da Pescadería
Der Castro-Hügel

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Vigo

Vigo, Spanien

Nur wenige Städte können sich einer ähnlich grandiosen Naturkulisse rühmen wie Vigo. Es schmiegt sich malerisch in die Hügellandschaft an der Südküste der gleichnamigen Flussmündung und begeistert mit herrlicher Aussicht auf die von bewaldeten Hügelkämmen umgebene Bucht und auf den Ozean. Ein unbestreitbar fantastischer Anblick bietet sich, wenn Ihr MSC Kreuzfahrtschiff auf seiner Nordeuropa-Route in den Hafen einläuft..

Kreuzfahrtpassagiere treffen auf Touristen, die an der Estación Marítima de Ría die Fähre von Cangas verlassen, und schlendern über steile, kopfsteingepflasterte Straßen hinauf zur Altstadt von Vigo – auch O Berbés genannt – mit ihren zahlreichen Geschäften, Bars und Restaurants. Frühmorgens wärmen sich die Fischer an der Uferpromenade mit einem starken Kaffee vom Kiosk, während im Hafen und in der lebhaften Markthalle in der Nähe, dem Mercado da Pedra,ihr Fang verkauft wird. Gleich unterhalb – auf dem Fischmarkt Rúa de Pescadería –präsentieren Frauen Platten mit frischen Austern auf Granittischen, um Passanten anzulocken. 


Ein anstrengender, aber vergnüglicher Anstieg führt Sie von der Altstadt zumeist über Steintreppen auf den Gipfel des Castro-Hügels. Seinen Namen, der an ein römisches Militärlager erinnert, verdankt der Ort der kreisförmigen antiken Ruinenanlage, die auf einer Seite noch zu erkennen ist, und einer Burg aus dem 17. Jahrhundert. Vom Gipfel des Hügels haben Sie einen fantastischen Blick. 


Das Museo Quiñones de León ist der Hauptanziehungspunkt des riesigen Parque de Castrelos,der weitläufigen Park- und Waldanlage, die zwei Kilometer südwestlich des Castro-Hügels beginnt. Ein reizvoller Ausflug von Vigo führt nach Pontevedra:eine hübsche alte Stadt, die etwas landeinwärts genau dort liegt, wo der Flusslauf des Río Lérez zur Bucht hin breiter wird. Ein eindrucksvolles Labyrinth an Gässchen, die mit großen Steinplatten gepflastert sind, hier und da durchbrochen von Arkadengängen, es gibt Granitkreuze und flache Steinhäuser mit üppig bepflanzten Balkonen – die Altstadt ist immer sehr belebt und lädt zum abendlichen Vergnügen bei einheimischen Speisen und Getränken ein.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Vigo

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

5 Ergebnisse gefunden

  • SANTIAGO DE COMPOSTELA

    KULTUR UND GESCHICHTE

    VIG01

    Vom Hafen von Vigo an der Atlantikkueste fuehrt Sie eine angenehme 1,5-stuendige Busfahrt zur historischen Stadt Santiago de Compostela, einem der bedeutendsten religioesen Zentren Spaniens. Die wundervolle Kathedrale und das historische Zentrum der Stadt gehoeren zum Weltkulturerbe der UNESCO. Sie werden Gelegenheit haben, die Straßen, engen Gassen und kleinen Plaetze zu Fuß zu durchstreifen, bevor Sie zur Plaza do Obradoiro kommen. Dieser im Herzen der Stadt liegende Platz wurde nach einer Steinmetzwerkstatt benannt, die zu der Zeit gegruendet wurde, in der man die Kathedrale errichtete. Die Kathedrale, eine eklektische Mischung aus verschiedenen Baustilen – zu denen auch das Barock gehoert – koennen Sie von außen bewundern und, wenn Sie moechten, fotografieren. Anschließend geht Ihr Ausflug mit der Rueckfahrt zum Hafen zu Ende. Hinweis: Dieser Ausflug umfasst einen laengeren Fußweg auf unebenen Wegen, daher ist er fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet, und Herzproblemen sowie fuer Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Bitte tragen Sie fuer die Besichtigung der religioesen Staetten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt.;
    • Besonders beliebt

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      4:30 h

    • Erwachsene62,00Preis pro Person

    • Kinder45,00Preis pro Person

  • DIE FESTUNGSSTADT VALENÇA DO MINHO IN PORTUGAL

    PANORAMATOUREN

    VIG04

    Da Portugal nur einen Steinwurf von Vigo entfernt liegt, bietet es sich an, die Grenze zu ueberqueren und bei einem halbtaegigen Ausflug Valença do Minho zu besuchen. Nach 45 Minuten Busfahrt erreichen Sie die reizende Festungsstadt, deren Gruendung bis in die Zeit der Roemer zurueckreicht. Bei einer gefuehrten Stadtbesichtigung bekommen Sie die alte Festung zusehen, ein gutes Beispiel fuer die gotische und barocke Militaerarchitektur des 13. Jahrhunderts. Danach ist eine Pause vorgesehen, bei der Sie die hiesigen Geschaefte unsicher machen koennen, bevor Sie die Rueckfahrt nach Vigo antreten. Auf dem Weg legen Sie einen kurzen Fotostopp am Kastell El Castro aus dem 17. Jahrhundert ein, das hoch ueber der Stadt thront und einen spektakulaeren Ausblick ueber Vigo und das Ihnen zu Fueßen liegende Meer bietet. Die letzte Station fuehrt Sie zum Austernmarkt der Stadt. Sehen Sie sich ausgiebig um, bis Sie in den Hafen zu Ihrem Schiff zurueckkehren. Hinweis: Gaeste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen koennen.;
    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      4 h

    • Erwachsene45,00Preis pro Person

    • Kinder32,00Preis pro Person

  • GALIZIENS DoeRFER

    PANORAMATOUREN

    VIG03

    Dieser Ausflug vermittelt Ihnen einen guten Einblick in die Kultur Galiziens. Im Bus fahren Sie in noerdlicher Richtung und passieren das am gleichnamigen Fluss gelegene oertchen Pontevedra („Alte Bruecke”) zur Meerenge von Rande. Ihr Reiseleiter erzaehlt unterwegs viel Wissenswertes zur Geschichte der Region sowie den Orten der „Ria da Vigo“. Ihre erste Pause findet in Cambados statt, einem kleinen malerischen Fischerdorf, das fuer seinen Weißwein „Albariño“ bekannt ist. Anschließend halten Sie an einer Weinkellerei und genießen eine Weinprobe mit kleinen Kaesesnacks. Das Weingut „Agro de Bazan” produziert hochwertige Weine aus Albariño Trauben, einer besonders aromatischen Rebart. Hinweis: Dieser Ausflug umfasst einen laengeren Fußweg auf unebenen Wegen, daher ist er fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet sowie fuer Rollstuhlfahrer nicht geeignet.;
    • Verkostung inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      4:30 h

    • Erwachsene45,00Preis pro Person

    • Kinder32,00Preis pro Person

  • PONTEVEDRA UND COMBARRO

    STÄDTE

    VIG05

    Erleben Sie bei einer Schnuppertour zu zwei der schoensten Ausflugsziele der Region, der Stadt Pontevedra und dem charmanten Fischerdorf Combarro, die Kultur und den Lebensstil Galiziens. Nachdem Sie Ihr Schiff und den Hafen hinter sich gelassen haben, gelangen Sie nach einer halbstuendigen Busfahrt zu Ihrem ersten Stopp: Pontevedra, zu Deutsch „alte Bruecke“. Ihre Namensgebung verdankt die Stadt einer roemischen Bruecke, die den Fluss Lérez ueberspannt. Bei einer Stadtrundfuehrung vorbei an den wichtigsten Sehenswuerdigkeiten entdecken Sie die reiche Geschichte der Stadt und koennen ihre einmalige Atmosphaere genießen. Natuerlich haben Sie auch frei verfuegbare Zeit, um allein auf Erkundungstour zu gehen, bevor Sie sich mit dem Bus ins nahe gelegene Combarro aufmachen. Das malerische Fischerdorf befindet sich am Ufer des Ría de Pontevedra und wartet mit einer der am besten erhaltenen Altstaedte Galiziens auf. Im Anschluss an Ihrem Besuch in diesem ruhigen Teil der Stadt treten Sie die Rueckreise nach Vigo zu Ihrem Schiff an. Hinweis: Dieser Ausflug umfasst laengere Fußwege auf unebenen Wegen, daher ist er fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet nicht geeignet.;
      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        4:30 h

      • Erwachsene45,00Preis pro Person

      • Kinder32,00Preis pro Person

    • VIGO UND BAYONA

      STÄDTE

      VIG02

      Nach einem kurzen ersten Halt am Panoramapunkt von Monte Castro, wo Sie die herrliche Aussicht ueber die Stadt bewundern koennen, fahren Sie nach einem der beliebtesten Reiseziele Galiziens auf dem Programm: das malerische Staedtchen Baiona mit seiner zauberhaften Altstadt, landschaftlich reizvoll gelegen in einer großen Bucht an der Muendung des Vigo. Nutzen Sie Ihre Freizeit, um die schoensten Attraktionen von Baiona zu bestaunen, darunter das Schloss von Monterreal und die Halbinsel Monte Boi, den Uhrenturm und den Prinzenturm, die ehemalige Stiftskirche aus dem 13. Jahrhundert und die 15 Meter hohe „Jungfrau des Felsens“. Ihre Tour endet mit der Rueckkehr in den Hafen von Vigo, wo Ihr Schiff schon auf Sie wartet. Hinweis: Dieser Ausflug umfasst einen laengeren Fußweg auf unebenen Wegen, daher ist er nicht empfehlenswert fuer Rollstuhlfahrer.;
        • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

          Schwierigkeitsstufe
          Mittelschwer

        • Dauer
          4 h

        • Erwachsene45,00Preis pro Person

        • Kinder32,00Preis pro Person

      Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt.

      Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren.


      Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

      Anreise zum Hafen

      Hafen von Vigo

      Dieser Bereich beinhaltet Informationen, wie Sie den Hafen erreichen.

      Kreuzfahrt Terminal:

      Muelle de Trasatlánticos S/N
      36202 - Vigo

      Erreichen Sie den Hafen per

      • Bahnfahrt

        Der Bahnhof von Vigo befindet sich in der Nähe des Hafens. Von dort aus erreichen Sie den Hafen am besten mit dem Taxi.
        Bahnfahrt
      • Flug

        Der Flughafen von Vigo ist nicht weit vom Kreuzfahrt-Terminal entfernt. Sie erreichen den Hafen am besten per Taxi oder per Bus (Bus Nr. 9-A bis Station "Puerta del Sol", danach Fußweg bis zum Terminal "Rua Carral"). Bitte beachten Sie, dass sich im Bereich des Kreuzfahrt-Terminals KEINE Bushaltestelle befindet. Falls Sie den Bus nehmen möchten
        Flug

      Spanien

      Liebe auf den ersten Blick
      Liebe auf den ersten Blick

      Wenn das Ihr erster Besuch in Spanien ist, müssen wir Sie vorwarnen: Sie werden sich in dieses Land verlieben. Vielleicht haben Sie nur eine Kreuzfahrtreise dahin unternommen, sind zum Wandern hingefahren, oder haben die bekanntesten Städte besichtigt. Aber noch ehe Sie sich versehen, werden Sie von etwas Ungewöhnlichem verzaubert werden, vielleicht von einem Stadtfest, oder der extravaganten Architektur Barcelonas.

      Auch in den touristischen Städten am Mittelmeer an der Costa del Sol, werden Sie eine authentische Bar oder ein Restaurant finden, die nur von Einheimischen aufgesucht werden und ein kleines und nicht weit entferntes Dorf, in dem die Tradition der Corrida keine Frage des Tourismus ist. 


      Ein Urlaub in Spanien wird Ihnen die großen Städte im Norden näherbringen, wie Barcelona, die sich als hauptsächlich kulturelle Reiseziele neu erfunden haben (am Nachmittag haben nicht alle Geschäfte stundenlang geschlossen). 


      Und wenn die ganze Welt heute auf Spanien schaut, um gastronomische Inspirationen zu erhalten (aus diesem Land kommen einige ausgezeichnete Chefköche und es beherbergt einige der weltweit innovativsten Restaurants), dann ist es offensichtlich, dass sich in diesem Land etwas geändert hat. Spanien sieht sich selbst, trotz der momentanen unsicheren Wirtschaftslage, als ein anderes Spanien im Vergleich zur vorigen Generation. 

      Das sollten Sie auch - lassen Sie sich überraschen.