Tromsø

Die Eismeerkathedrale
Polaria, das arktische Aquarium
Eine Innenstadt aus Holz

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Tromsø

Die Stadt des blauen Mohns

Bei einem Urlaub in Norwegen auf einer MSC Kreuzfahrt können Sie das größte Komplex hölzerner Gebäude im Norden von Trondheim, nur vier Kilometer vom Hafen, im Zentrum von Tromsø besichtigen.
 
Eine der ersten Attraktionen, die Sie während Ihrer MSC-Nordeuropa-Kreuzfahrt besichtigen sollten, ist Polaria. In diesem arktischen Aquarium können Sie zweimal am Tag die Fütterung der geselligen, friedlichen Bartrobbe anschauen und die große Vielfalt an Fischarten bewundern, die in der Barentsee und in Spitzbergen leben.

Das schönste Gebäude in Tromsø ist zweifellos die Eismeerkathedrale, erbaut 1965. Ihre dreieckige Prismenform, mit den Glasmosaiken, spiegelt die Landschaft dieser abgeschiedenen Region Norwegens wieder. Sie erreichen die Spitze des Berges hoch über Storsteinen mit der Seilbahn Fjellheisen, um aus 420 Metern Höhe den Blick auf die Stadt und die herrliche Landschaft zu genießen.

Hier findet man außerdem die nördlichsten botanischen Gärten der Welt, deren Pflanzenarten aufgrund ihrer Empfindlichkeit hinsichtlich der klimatischen Bedingungen in keiner anderen Höhe wachsen können – so z. B. der blaue Scheinmohn. Tromsø beherbergt ebenfalls die nördlichste Universität der Welt, wo Sie ein Museum finden, das Ihnen Einblick in die Kultur und Umwelt Norwegens gewährt, mit einem besonderen Augenmerk auf die Lappen, die Archäologie, die heilige Kunst, Geologie und das Phänomen der Nordlichter.

Das Polarmuseum zeigt den Besuchern das raue Leben der Polarforscher. Es befindet sich am Dock eines alten Gebäudes aus dem Jahr 1830. Für diejenigen, die gutes Bier mögen, gibt es einen Pub wie das Ølhallen, das seit 1928 unverändert ist. Sie sollten auf keinen Fall eine Besichtigung der Lyngen verpassen, eine unglaubliche hölzerne Kirche im Dorf Lyngseidet.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Tromso

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

5 Ergebnisse gefunden

  • ERLEBNISCENTER “POLARIA” UND WILDERNESS-CENTRE

    DIE WUNDER DER NATUR

    TSO05

    Tromsø liegt etwa 350 Kilometer noerdlich des Polarkreises und gilt zu Recht als Tor zur Arktis. Zahlreiche Expeditionen in das Reich der Kaelte haben hier ihren Ausgangspunkt. Diese interessante Tour verbindet einen Besuch im faszinierenden Polarmuseum mit einem Ausflug zu einer Husky-Farm und einem Camp in der Wildnis. Der erste Programmpunkt ist das Polarmuseum. Hier koennen Sie auf einem Polarpfad wandeln, in verschiedenen Aquarien typische Meereslebewesen der Arktis bestaunen und sich einen Breitwandfilm ueber das „Leben in der Kaelte“ anschauen. Danach geht es weiter zum imposanten Wildnis-Camp, das Tove Sorensen und Tore Albrightsen zusammen mit ihren drei Kindern betreiben. Hier leben auch mehr als 300 Alaskan Huskys, die das Paar in der unberuehrten Natur erfolgreich zuechtet. Eine Stadtrundfahrt mit kurzen Stopps bildet den Abschluss dieser erlebnisreichen Arktistour. Hinweis: Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfuegung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfuegbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt. Der Ausflug ist fuer Rollstuhlfahrer nicht geeignet.;
    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      3:30 h

    • Erwachsene75,00Preis pro Person

    • Kinder55,00Preis pro Person

  • NATURSPAZIERGANG MIT HUSKIES

    DIE WUNDER DER NATUR

    TSO07

    Entdecken Sie auf dieser Tour die einmalige arktische Landschaft Nordnorwegens mit wunderschoenen Aussichten. Wir verlassen den Hafen und ueberqueren die mit Wald bedeckte Insel von Troms, wo Tromsø im Jahre 1794 gegruendet wurde. Die Insel ist bergig mit einigen Gipfeln ueber 1.000 m Hoehe. Unser Ziel ist das Wilderness Zentrum, wo das Ehepaar Tove Sørensen und Tore Albrigtsen zusammen mit ihren Kindern, Assistenten und ueber 300 Huskies leben. Nach der Ankunft werden Sie die Huskies naeher kennenlernen. Ein erfahrener Reisefuehrer mit seinen Huskies wird Sie auf eine kurze Fahrt durch die arktischen Huegel mitnehmen. Bevor wir beginnen, das umliegende Gebiet zu Fuß zu erforschen, werden Sie die Moeglichkeit haben, mit Huskies zu spielen. Wenn Sie zum Wilderness Zentrum zurueckkehren, wird Ihnen in Lavvo Kaffee und Kuchen angeboten. Ihr Ausflug endet mit der Rueckkehr zum Schiff. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Hunde im Sommer ihr Fell wechseln, deshalb koennen sie etwas ungepflegt aussehen. Das ist ein natuerlicher Prozess und nicht ein Zeichen der Vernachlaessigung. Hunde werden froh sein, Gaeste zu sehen und koennten in Freude aufspringen, deshalb sollten Sie bereit sein, dass Sie schmutzig werden koennten, besonders, wenn es geregnet hat. Es ist auch moeglich, die Hunde aus der Entfehrnung anzuschauen. Es ist empflehlenswert, sich dem Wetter entsprechend zu kleiden. Tragen Sie bitte bequeme Schuhe, da Sie auf unebenem Naturweg gehen werden und es schlammig sein koennte. Dieser Ausflug eignet sich nicht fuer Gaeste, die in ihrer Mobilitaet eingeschraenkt sind und Herzprobleme haben. Die Tour wird nur auf Englisch durchgefuehrt. ;
    • Verkostung inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Dauer
      3:30 h

    • Erwachsene179,00Preis pro Person

    • Kinder162,00Preis pro Person

  • TROMSØ UND POLARLICHTZENTRUM

    KULTUR UND GESCHICHTE

    TSO02

    Die lebendige norwegische Stadt Tromsø kennt man vor allem wegen ihrer Lage rund 350 Kilometer noerdlich des Polarkreises – einer der besten Orte der Welt, um das einzigartige Naturschauspiel der Polarlichter zu erleben. Doch Tromsø hat noch mehr zu bieten: unter anderem eine große Universitaet und ein Polarmuseum. Auf dieser Tour koennen Sie Tromsø von seinen schoensten Seiten kennenlernen. Dank seiner wunderschoenen Lage auf der Insel Tromsøya bieten sich von der Stadt aus das ganze Jahr ueber herrliche Ausblicke auf die reizvolle Landschaft – wild, zerklueftet und mit schneebedeckten Bergen. Der Ausflug beginnt mit einer interessanten Stadtrundfahrt durch Tromsø. Danach besuchen Sie das faszinierende Polarmuseum. Probieren Sie einen Polarpfad aus, betrachten Sie die Aquarien mit den Meereslebewesen der Polargebiete und schauen Sie sich auf der großen Leinwand einen Film ueber das Leben in der Arktis an. Weiter geht es zur Eismeerkathedrale, die tatsaechlich als Gemeindekirche genutzt wird. Das eindrucksvolle Bauwerk aus dem Jahr 1965 besticht durch seine schneeweiße Farbgebung und die Dreiecksform. Ein wenig sieht es aus wie das beruehmte Opernhaus von Sydney, was ihm den Beinamen „norwegisches Opernhaus“ einbrachte. Zum Abschluss Ihres Ausflugs in die Arktis werden Sie in den Hafen zu Ihrem Schiff zurueckgebracht. Hinweis: Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfuegung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfuegbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt. Die Reihenfolge der Besichtigungen kann geaendert werden. Gaeste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen koennen.;
    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      3 h

    • Erwachsene65,00Preis pro Person

    • Kinder49,00Preis pro Person

  • STADTRUNDFAHRT

    STÄDTE

    TSO01

    Die huebsche, lebendige Norwegerstadt Tromsø auf der kleinen Insel Tromsøya sprueht nur so vor Geschichte, Kunst und Lebensfreude. Ein Ort mit exzellenter Kueche und einem pulsierenden Nachtleben. Vor allem aber kennt man Tromsø wegen seiner Lage rund 350 Kilometer noerdlich des Polarkreises. An kaum einem anderen Ort der Erde kann man das einzigartige Phaenomen der Polarlichter so gut beobachten wie hier. Ihre Stadtrundfahrt beginnt mit einem Besuch des Tromsø Museums mit seinen einzigartigen Sámi-Artefakten, archaeologischen Fundstuecken, religioesen Kunstobjekten und einer verblueffenden Maschine zur Simulation der Polarlichter. Weiter fuehrt die Tour zur Eismeerkathedrale, die tatsaechlich als Kirche genutzt wird. Die markante Dreiecksform der schneeweißen, 1965 erbauten Kathedrale brachte ihr den Beinamen „norwegisches Opernhaus“ ein, da die Architektur eine gewisse aehnlichkeit mit dem beruehmten Opernhaus von Sydney aufweist. Ihre Tour endet mit einer Rundfahrt zu den schoensten Sehenswuerdigkeiten der Stadt. Hinweis: Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfuegung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfuegbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt. Gaeste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen koennen.;
    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      3 h

    • Erwachsene62,00Preis pro Person

    • Kinder45,00Preis pro Person

  • STADTTOUR, TROMSØ MUSEUM UND SEILBAHN

    STÄDTE

    TSO04

    Tromsø gilt als Tor zur Arktis und ist malerisch auf einer von dichtem Wald bedeckten Insel gelegen, die durch eine lange Bruecke mit dem Festland verbunden ist. Ihr Ausflug beginnt mit einem Halt am Tromsø Museum. Hier kann man nicht nur archaeologische, samisch-ethnologische und Kirchenkunstausstellungen sehen, sondern es gibt auch eine aufregende Nordlicht-„Maschine“. Danach fahren Sie zur Eismeerkathedrale. Die 1965 erbaute Kirche wird als Gemeindekirche genutzt und wird aufgrund ihres charakteristischen Aussehens oft auch das „norwegische Opernhaus“ genannt. Anschließend fahren Sie zum Prestvannet, einem kleinen See, der 1867 als Stausee angelegt und 1921 zum Naturschutzgebiet erklaert wurde. Mit einer Seilbahn fahren Sie auf den 420 Meter hohen Berg Storsteinen hinauf, von dem man einen spektakulaeren Blick auf Tromsø und die umliegenden Inseln genießen kann. Dieser malerische Ausflug geht mit einer entspannten Rueckfahrt zum Hafen und zu Ihrem Schiff zu Ende. Hinweis: Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfuegung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfuegbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt. Der Ausflug ist nicht empfehlenswert fuer Rollstuhlfahrer. ;
    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      3:30 h

    • Erwachsene69,00Preis pro Person

    • Kinder49,00Preis pro Person

Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt.

Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren.


Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

Norwegen

Die Magie der Nordlichter
Die Magie der Nordlichter

Ein Urlaub in Norwegen ist ein Traum. Ein Traum am Fjord entlang, die bewegendste und charakteristischste natürliche Beschaffenheit dieses Landes.

Der Geirangerfjord und der Nærøyfjord sind Teil des UNESCO-Welterbes, aber auch der Längste aller Fjorde, der 204 km lange Sognefjordas, ist erwähnenswert, ebenso wie der Hardangerfjord, wo Kirsch- und Apfelblüten während des Frühlings auf den Felswänden gesehen werden können.

Eine MSC-Nordeuropa-Kreuzfahrt bedeutet ebenfalls die Erfahrung der spektakulären Schönheit der Nordlichter; während diejenigen unter Ihnen, die im Sommer reisen, im Norden des Polarkreises die spektakuläre Mitternachtssonne bewundern können. Eine Kreuzfahrt nach Norwegen bedeutet auch die Entdeckung einer Kultur zweier antiker Bevölkerungsstämme: Die Wikinger, nicht nur Freibeuter und Krieger, sondern auch Händler, Forscher und Besiedler, die, für über dreihundert Jahre bis zum 11. Jahrhundert, Skandinavien und den nördlichen Atlantik regierten: Und dann die Samen, die Ursprungspopulation dieses Landes, gekleidet mit bunten Stoffen und von riesigen Rentier-Herden umgeben, die für mehr als 10.000 Jahren im tiefsten Norden gelebt haben.

Passen Sie bloß auf die Trolle auf! Viele der Orte, die Sie besuchen werden, sind nach diesen legendären Kreaturen benannt: Trollheimen, Trollstigen (mit dem spektakulären Pfad des Trolls), Trollhatten and Trollveggen.