Olden

Der Briksdal-Gletscher
Das Tal Lodalen
Das norwegische Gletscher-Zentrum

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Olden

Der Hafen der tausend Wasserfälle

Wenn Ihr MSC Kreuzfahrtschiff in Olden anlegt, werden Sie sich in einem kleinen Hafen mit einigen wenigen Souvernirsshop, einigen verstreuten Häusern und einer Fülle an Natur, die es mit Ausflügen aller Art zu entdecken gilt, wiederfinden.

Eines der Ziele in Ihrem Urlaub in Olden ist der Briksdal Gletscher, eine Ausströmung des Jostedalbreen, dem größten in Norwegen, geschützt vom gleichnamigen Nationalpark. Die Landschaft ist außergewöhnlich und im späten Frühjahr gibt es hier unzählige Wasserfälle, die durch die Eisschmelze geformt werden, sowie Blumen an den Rändern.

Es ist möglich ein See zu erreichen, von einzigartig blauer Farbe, an dem sich die Vorderseite des Gletschers befindet. Wenn Sie richtig abenteuerliche Erfahrungen mögen, sollten Sie stattdessen zum Tal Lodalen gehen, um den KjenndelGletscher zu erreichen. Hier finden Sie imposante Berge und keine Spur von Menschen, außer Ihnen. Während des Ausflugs können Sie entlang der ruhigen Gewässer des Loen schippern, an Bord eins Gummi-Dinghis.

Der letzte Abschnitt wird zu Fuß hoch zu den ersten Ausläufern des Kjenndal Gletscher zurückgelegt. Oder, davon ausgehend, dass wir in Nordeuropa sind, können Sie auch den gesamten Weg zum norwegischen Gletscher-Zentrum zurücklegen. Von Olden können Sie Richtung Süden nach Skei gelangen, ein großes Dorf auf einem Hügel, das den Jolstersee dominiert. Bevor Sie Ihr Ziel erreichen, werden Sie einen im Eis gegrabenen Tunnel überqueren, der nach Fjærland, führt, nördlich des norwegischen Gletscher-Zentrums.

Auf Ihrem Weg zurück sollten Sie die Gelegenheit wahrnehmen, tolle Bilder von sich mit einer Aussicht vom Gletscher Bøyabreen zu machen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Olden

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

    Norwegen

    Die Magie der Nordlichter
    Die Magie der Nordlichter

    Ein Urlaub in Norwegen ist ein Traum. Ein Traum am Fjord entlang, die bewegendste und charakteristischste natürliche Beschaffenheit dieses Landes.

    Der Geirangerfjord und der Nærøyfjord sind Teil des UNESCO-Welterbes, aber auch der Längste aller Fjorde, der 204 km lange Sognefjordas, ist erwähnenswert, ebenso wie der Hardangerfjord, wo Kirsch- und Apfelblüten während des Frühlings auf den Felswänden gesehen werden können.

    Eine MSC-Nordeuropa-Kreuzfahrt bedeutet ebenfalls die Erfahrung der spektakulären Schönheit der Nordlichter; während diejenigen unter Ihnen, die im Sommer reisen, im Norden des Polarkreises die spektakuläre Mitternachtssonne bewundern können. Eine Kreuzfahrt nach Norwegen bedeutet auch die Entdeckung einer Kultur zweier antiker Bevölkerungsstämme: Die Wikinger, nicht nur Freibeuter und Krieger, sondern auch Händler, Forscher und Besiedler, die, für über dreihundert Jahre bis zum 11. Jahrhundert, Skandinavien und den nördlichen Atlantik regierten: Und dann die Samen, die Ursprungspopulation dieses Landes, gekleidet mit bunten Stoffen und von riesigen Rentier-Herden umgeben, die für mehr als 10.000 Jahren im tiefsten Norden gelebt haben.

    Passen Sie bloß auf die Trolle auf! Viele der Orte, die Sie besuchen werden, sind nach diesen legendären Kreaturen benannt: Trollheimen, Trollstigen (mit dem spektakulären Pfad des Trolls), Trollhatten and Trollveggen.