Longyearbyen

Die stimmungsvolle Ciudad Vieja
Stillgelegte Kohleminen und Polarbären
Das Svalbard-Museum

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Longyearbyen

Ein abgeschiedenes, gastfreundliches Dorf

Die Inseln von Svalbard (Spitzbergen) sind die entlegenste Provinz Nordeuropas. Wenn Sie auf ihrer MSC Kreuzfahrt in Longyearbyen ankommen, erreichen Sie also die allernördlichste Ortschaft der Welt.

Die kleine aber sehr lebendige Gemeinde stellt in ihrer Stadtgalerie interessante Sammlungen alter Landkarten und Bücher über Spitzbergen aus. Außerdem sind Dia-Aufnahmen des Fotografen und Komponisten Thomas Widerberg sowie eine Ausstellung der Gemälde von Kåre Tveter zu bewundern. Longyearbyen wurde aufgrund von Abbaubetrieben gegründet, aufgrund des Überschusses an Kohle, so dass man hier oft auf stillgelegtenKohleminen trifft.

Die Masten, die die Seilbahn stützen, sind ebenfalls Überreste und Teile der lokalen Kultur, die die Methoden der örtlichen Kohleförderung immer noch hervorhebt. Das Svalbard-Museum bietet Einsicht in diese Aktivität an, ebenso wie Beispiele für die lokale Flora und Fauna und zeigt die Jagdmethoden, die auf den Inseln angewandt wurden, wo der Mensch mit Polarbären konkurrieren musste, die Könige dieses Landes und immer noch in der Wildnis präsent (bei allen Ausflügen in die Wildnis, müssen die örtlichen Sicherheitsanweisungen befolgt werden).

Eine kuriose Eigenschaft dieser abgeschiedenen Gegend ist der globale Saatgut-Tresor auf Spitzbergen, ein unterirdischer atomgeschützter Bunker, in dem alle bekannten und klassifizierten Samenarten aufbewahrt werden. In Longyearbyen gibt es viele Orte, an denen Sie ein entspannendes Getränk genießen können, aber wenn Sie nach etwas einzigartigem schauen, empfehlen wir Ihnen in einer der Jagdhütten zu speisen. Sie werden nur die Qual der Wahl bei der Auswahl der möglichen Landausflüge haben.

Sie können nach maritimen Vögel Ausschau halten, an den Fjorden wandern, auf einer Kajaktour nach Seehunden schauen, oder auch eine Tour auf dem Hundeschlitten machen, entweder im Schnee oder auf Räder. Einige Routen führen Sie an den Gipfel des Mount Sarkofagen, von wo aus Sie eine erstaunliche Sicht auf Longyearbyen und seinem Fjord genießen können.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Longyearbyen

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

    Norwegen

    Die Magie der Nordlichter
    Die Magie der Nordlichter

    Ein Urlaub in Norwegen ist ein Traum. Ein Traum am Fjord entlang, die bewegendste und charakteristischste natürliche Beschaffenheit dieses Landes.

    Der Geirangerfjord und der Nærøyfjord sind Teil des UNESCO-Welterbes, aber auch der Längste aller Fjorde, der 204 km lange Sognefjordas, ist erwähnenswert, ebenso wie der Hardangerfjord, wo Kirsch- und Apfelblüten während des Frühlings auf den Felswänden gesehen werden können.

    Eine MSC-Nordeuropa-Kreuzfahrt bedeutet ebenfalls die Erfahrung der spektakulären Schönheit der Nordlichter; während diejenigen unter Ihnen, die im Sommer reisen, im Norden des Polarkreises die spektakuläre Mitternachtssonne bewundern können. Eine Kreuzfahrt nach Norwegen bedeutet auch die Entdeckung einer Kultur zweier antiker Bevölkerungsstämme: Die Wikinger, nicht nur Freibeuter und Krieger, sondern auch Händler, Forscher und Besiedler, die, für über dreihundert Jahre bis zum 11. Jahrhundert, Skandinavien und den nördlichen Atlantik regierten: Und dann die Samen, die Ursprungspopulation dieses Landes, gekleidet mit bunten Stoffen und von riesigen Rentier-Herden umgeben, die für mehr als 10.000 Jahren im tiefsten Norden gelebt haben.

    Passen Sie bloß auf die Trolle auf! Viele der Orte, die Sie besuchen werden, sind nach diesen legendären Kreaturen benannt: Trollheimen, Trollstigen (mit dem spektakulären Pfad des Trolls), Trollhatten and Trollveggen.