Bergen

Die Docks von Bergen
Die Håkonshalle und der Rosenkranzturm
Die Standseilbahn Fløibanen

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Bergen

Eine erstaunliche Stadt, die man zu Fuß erkunden kann

Bergens maritime Tradition ist sehr alt und Ihre MSC-Nordeuropa-Kreuzfahrt wird in einer Umgebung ankern, die Geschichte ausstrahlt.


Das Hanse-Viertel der Stadt, in dem sich die ältesten Gebäude von Bergen befinden, verläuft entlang der Docks von Bryggen und ist eines der geschäftigsten und lebendigsten Viertel der Stadt. Als UNESCO-Weltkulturerbestätte hat sich dieses Viertel seine alten Hafengebäude bewahrt und ist mit seinen schmalen Gassen und offenen Galerien einer der am besten erhaltenen mittelalterlichen Bezirke des Landes. 


Ein Urlaub in Norwegen mit einer MSC-Kreuzfahrt wird Ihnen die Gelegenheit geben, dieses faszinierende Land zu erkunden. Ein Besuch des Hanseatischen Museums und des Schötstuben, einem Versammlungsraum der hanseatischen Kaufleute, wird Ihnen dabei helfen, diese faszinierende Stadt besser kennenzulernen.

Die Håkonshalle im royalen Palast, wurde von König Håkon Håkonsson in der Mitte des 14. Jahrhunderts erbaut und der anliegende Rosenkranz Turm (1270) spiegeln bis zum heutigen Tage die Macht des Hanseatischen Bündnis im Mittelalter wieder. Das alles kann auch von oben bewundert werden, mit einer Fahrt mit der Standseilbahn Fløibanen, die Sie zu den Gipfeln des Stadtbergs Fløyen mitnimmt, von dort aus lohnt es sich zu Fuß nach unten zu wandern: Neben Landschaften seltener Schönheit, werden Sie sich im lebhaften Gewusel des Fischmarkts wiederfinden. Sie können einen Spaziergang zwischen den Holzhäusern unternehmen, die auf der Seite des Hügels stehen und entlang der langen Smaus, der typischen engen Straßen Bergens.

Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch der hölzernen Kirche Fantoft, 1150 gebaut, aber erst 1882 hierher verlegt. Entlang der Ufer des Lille Lungegårdsvann Sees werden Sie viele Kunstgalerien und ein Museum mit einer Sammlung von Gemälden von Edward Munch finden. In Troldhaugen befindet sich stattdessen das Museumshaus des berühmten norwegischen Komponisten Edvard Grieg, der hier in einem kleinen Landhaus am Nordås-See lebte und arbeitete.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bergen

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

    Norwegen

    Die Magie der Nordlichter
    Die Magie der Nordlichter

    Ein Urlaub in Norwegen ist ein Traum. Ein Traum am Fjord entlang, die bewegendste und charakteristischste natürliche Beschaffenheit dieses Landes.

    Der Geirangerfjord und der Nærøyfjord sind Teil des UNESCO-Welterbes, aber auch der Längste aller Fjorde, der 204 km lange Sognefjordas, ist erwähnenswert, ebenso wie der Hardangerfjord, wo Kirsch- und Apfelblüten während des Frühlings auf den Felswänden gesehen werden können.

    Eine MSC-Nordeuropa-Kreuzfahrt bedeutet ebenfalls die Erfahrung der spektakulären Schönheit der Nordlichter; während diejenigen unter Ihnen, die im Sommer reisen, im Norden des Polarkreises die spektakuläre Mitternachtssonne bewundern können. Eine Kreuzfahrt nach Norwegen bedeutet auch die Entdeckung einer Kultur zweier antiker Bevölkerungsstämme: Die Wikinger, nicht nur Freibeuter und Krieger, sondern auch Händler, Forscher und Besiedler, die, für über dreihundert Jahre bis zum 11. Jahrhundert, Skandinavien und den nördlichen Atlantik regierten: Und dann die Samen, die Ursprungspopulation dieses Landes, gekleidet mit bunten Stoffen und von riesigen Rentier-Herden umgeben, die für mehr als 10.000 Jahren im tiefsten Norden gelebt haben.

    Passen Sie bloß auf die Trolle auf! Viele der Orte, die Sie besuchen werden, sind nach diesen legendären Kreaturen benannt: Trollheimen, Trollstigen (mit dem spektakulären Pfad des Trolls), Trollhatten and Trollveggen.