Amsterdam

Stimmungsvolle Kanäle und trendige Plätze
Das Haus von Anne Frank
Das Van Gogh Museum

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Amsterdam

An Venedig denken

Amsterdam ist eine kompakte, sofort sympathische Stadt, die sehr ansprechend anzuschauen und angenehm zu besichtigen ist.
Während Ihres Urlaubs in den Niederlanden, wenn Sie mit einer MSC-Nordeuropa-Kreuzfahrt in der niederländischen Stadt ankommen, werden Sie sich sofort wie zu Hause fühlen und werden sicherlich fasziniert sein von der Mischung aus ländlichen und kosmopolitischen Elementen, geformt durch die liberale Gegenbewegung der 1960er Jahre.

Ebenso beeindruckend ist die Atmosphäre der Open-Air Sommerevents und die Intimität der Clubs und Bars, und nicht zu vergessen die Sprachbegabung der Niederländer: Praktisch jeder, den Sie während Ihrer MSC-Kreuzfahrt in Amsterdam treffen, spricht fast perfekt Englisch.

Bleiben Sie nicht an Bord, Amsterdam verdient einen ordentlichen Besuch bei einem Ausflug, da sie viele weltberühmte Touristenattraktionen beherbergt: Das Anne Frank Haus, wo Anne und ihre Familie sich während des zweiten Weltkrieges versteckt hielten, das Van Gogh Museum, mit seiner vielfältigen Sammlung von Gemälden des Künstlers Van Gogh, in einer eigens dafür gebauten modernen Galerie, und das Rijksmuseum mit seiner beeindruckenden Sammlung von Gemälden von Rembrandt.

Und, nach einer angenehmen kulturellen Pause, können Sie vor der Rückkehr zu Ihrem MSC Kreuzfahrtschiff einen Spaziergang im nahgelegenen Vondelpark machen, dem schönsten Park Amsterdams. Die größte Attraktion sind jedoch die Kanäle, wie Sie unschwer während Ihrer Reise in den Niederlanden erkennen werden: Machen Sie eine Bootsfahrt zum Viertel Grachtengordel und Sie werden sehen warum.

Sie finden eine unglaubliche Anzahl an Bars, Clubs und Coffeeshops, wo Sie etwas trinken können, vom traditionellen Bruin Café bis hin zu den trendigen Lokalen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Entdecken Sie unsere Landausflüge

    Bitte versuchen Sie es später nochmals

Anreise zum Hafen

Hafen von Amsterdam

Dieser Bereich beinhaltet Informationen, wie Sie den Hafen erreichen.

Kreuzfahrt Terminal:

PTA Terminal                                                 Piet Heinkade, 27 1019 BR Amsterdam

Erreichen Sie den Hafen per

  • Autofahrt

    Von Utrecht/ Amersfoort
    Auf der Autobahn A2 von Utrecht und der A1 von Amersfoort kommend folgen Sie der A10 nach Zaanstad zur Ausfahrt s114 Centrum, Zeeburg, Artis, IJburg. Am Ende der Ausfahrt biegen Sie  links ab. Folgen Sie der Straße und fahren Sie an der ersten und zweiten Ampel geradeaus. Jetzt gelangen Sie in den Piet Hein Tunnel. Am Ende des Tunnels biegen Sie an der Ampel nach rechts Richtung Hauptbahnhof. Folgen Sie dem Straßenverlauf. Nach der zweiten Ampel (der Bahntunnel befindet sich links von Ihnen) fahren Sie in die zweite Einfahrt rechts, wo Sie rechts das Terminal sehen. Die Einfahrt zur Piet Heingarage befindet sich vor dem Terminal.
    Autofahrt
  • Bahnfahrt

    Verlassen Sie Amsterdam Central Station über den Nordausgang (Noord). Halten Sie sich rechts und folgen Sie dem IJ See. Nachdem Sie die Brücke überquert haben, sehen Sie links das Passenger Terminal Amsterdam. Gehzeit ca. 15 Minuten. Erreichbar mit der Straßenbahn Linie 26 (3 Haltestellen).
    Bahnfahrt
  • Flug

    Vom Flughafen Amsterdam Schiphol Airport gibt es eine direkte Bahnverbindung zum Bahnhof  Amsterdam Central Station, die Fahrtdauer beträgt ca. 15 Minuten. Mit dem Taxi erreichen Sie das Terminal je nach Verkehr in ca. 30 Minuten.
    Flug

Niederlande

Das Land der Holzschuhe
Das Land der Holzschuhe

Obwohl einst fast die Hälfte des Landes sich unter Wasser befand, ist die Niederlande eines der urbanisiertesten – und dicht besiedelten – Länder der Erde, mit einer Menge Attraktionen auf relativ kleinem Raum.

Ein Urlaub in den Niederlanden wird Ihnen helfen nachzuvollziehen, warum es ein bemerkenswertes Land ist, ein überwiegend von Menschenhand geschaffenes Land, das sich etwa zur Hälfte auf dem oder unter dem Meeresspiegel befindet. Ein Fünftel der Niederlande besteht aus… Wasser. Ohne Schutzvorrichtungen würden zwei Drittel des Landes regelmäßig überflutet werden.

Der niedrigste Punkt der Niederlande – bei sieben Meter unter dem Meeresspiegel – ist ebenfalls Europas tiefster Punkt. Eine Kreuzfahrt in die Niederlande bedeutet eine fruchtbare, pfannkuchenflache Landschaft zu besichtigen, die mit Bewässerungsgraben umgeben ist sowie mit Kanälen, unter dem offenen Himmel, während die Städte und Dörfer des Landes oft unverfälschte und unveränderte Orte mit Stadthäusern mit Giebeldächern, hübschen Kanälen und schnörkeligen Kirchen beherbergen.

Trotz der kleinen Dimensionen des Landes, ist jede Stadt ein sehr separater Ort mit seiner eigenen klaren Identität – in der Tat gibt es vermutlich keinen anderen Ort der Welt, in dem man auf so kleinem Raum so viele verschiedene Akzente hört, auch Dialekte.

Im Frühjahr und Sommer sorgen die Felder mit Blumenzwiebeln für gewagte Farbtupfer und im Westen und Norden ist die lange Küstenlinie Meile für Meile durch eine schützende Düne gekennzeichnet, auf deren Rückseite sich weite perfekte Sandstrände befinden.

 
+43 1 267 52 63 x
BERATUNG & BUCHUNG
MO-FR: 9 BIS 20 / SA-SO: 9 BIS 17