Invergordon

Ein Sprungbrett für die Wildnis Europas
Das Museum und Kunstgalerie von Inverness
Der Loch Ness See und seine mysteriöse Kreatur

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Invergordon

Verloren zwischen Wahrheit und Legende

Wenn Sie von Ihrer MSC-Kreuzfahrt in Invergordon an Land gehen, werden Sie von dem nordwestlichen schottischen Hochvorland verzaubert sein, das die nördlichen zwei Drittel des Landes ausmacht und die meisten der spektakulären Landschaftsbilder des Festlandes beinhaltet.
 
Sie werden vermutlich überrascht sein, wie abgeschieden das meiste immer noch ist: die weiten Hochmoore im Norden zum Beispiel, gehören zu der größten und unberührten Wildnis Europas, während eine Handvoll der vereinzelten Farmdörfer der Westküste immer noch nur mit dem Boot erreicht werden können.

Die einzige große Stadt, Inverness, wird ganz gut als Sprungbrett für mehr abgeschiedene Gegenden genutzt, in denen Sie in der klassischen Kombination des Hochvorlandes durchdringen können, bestehend aus Berge, Täler, Seen und Flüssen, auf drei Seiten umgeben von einer wunderschönen löchrigen und zerfurchten Küstenlinie. Das Inverness Castle ist für Publikum geschlossen, aber das Museum und Kunstgalerie von Inverness bietet einen Einblick in die gesellschaftliche Geschichte des Hochvorlandes an, mit Schätzen vergangener Zeiten der Pikten und Wikinger.

Ein Landausflug auf Ihrer MSC Nordeuropa-Kreuzfahrt kann ebenfalls eine Gelegenheit sein, um Loch Ness zu entdecken. Er ist etwa 37 Kilometer lang, unglaublich tief, eiskalt und oft recht düster: Loch Ness wird umschlossen von zerklüfteten, mit Heidekraut bedeckten Bergen, die sich schroff entlang der dicht bewaldeten Küste, die zu beiden Seiten von schmalen Tälern durchfurcht ist, erheben. Seine Berühmtheit jedoch verdankt der See wohl seinem legendären Bewohner Nessie, dem „Monster von Loch Ness“, das in den Ortschaften entlang des „Loch“, und insbesondere in Drumnadrochit, für einen beständigen Zustrom hoffnungsvoller Besucher sorgt.

Erstmals erwähnt wird ein mysteriöses Wesen von Adomnan von Iona in seiner Biographie aus dem 17. Jahrhundert über den Heiligen Kolumban, der angeblich ein Wassertier besänftigt haben soll, das einen der Mönche angegriffen hatte. Ganz in der Nähe sitzen die imposanten Ruinen der Burg Urquhart auf dem Gipfel eines Felsens an der Seeseite – übrigens ein beliebter Aussichtspunkt für Monsterjäger.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Invergordon

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

Sehr geehrter Kunde,
 
vielen Dank für den Besuch unserer Website. Um Ihnen künftig eine noch bessere Servicequalität anbieten zu können, führen wir bis zum Montag, den 30. April, 7 Uhr bis 8:30 Uhr morgens, Wartungsarbeiten an unserem Buchungssystem durch. 
 
Für weitere Fragen und Informationen kontaktieren Sie bitte unser Kundenservice Center telefonisch oder via E-mail während der angegebenen Öffnungszeiten. Unsere Mitarbeiter können sehr gerne Ihre Buchung vormerken, die anschließend bestätigt wird.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis im Voraus.
 
Ihr MSC Kreuzfahrten Team

Großbritannien

Gott schütze die Königin
Gott schütze die Königin

Großbritannien ist nicht nur ein Land sondern vier – England, Wales, Schottland und Nordirland – und eine Vielzahl kultureller Identitäten: Gott bewahre, wenn Sie zum Beispiel einen Schotten oder Waliser als Engländer bezeichnen.


Verpassen Sie auf keinen Fall das echte London-Erlebnis während Ihres Urlaubs in Großbritannien; die Hauptstadt ist der Ort, der sich auf der Route eines jeden befindet. 

Brighton  und  Canterbury  bieten kontrastreiche Diversität an – ersteres ist ein lebendiger Urlaubsort am Meer, letzteres eine der schönsten mittelalterlichen Städte Großbritanniens. 


Der Südwesten Englands beherbergt die rauen Heidelandschaften Devons , die felsige Küstenlinie Cornwalls , und die historische Kur-Stadt Bath , während die Hauptattraktionen in Mittel-England die  Universitätsstädte Oxford und Cambridge sind. 

Weiter nördlich befinden sich die früheren Industriestädte Manchester, Liverpool  und  Newcastle , lebendige, verjüngte Orte, sowie York  mit ihren wunderschönen historischen Schätzen, jedoch ist die Landschaft, vor allem die Hochlandschaften des Lake District , der größte Anziehungspunkt. 


Die schönsten Seen, Täler und Gipfel Schottlands, und die prächtige Landschaft der Westküsten-Inseln , können von Glasgow  und  Edinburgh  einfach erreicht werden– letztere vermutlich Großbritanniens attraktivste urbane Landschaft . Letztendlich ist eine Kreuzfahrt nach Großbritannien nicht komplett, ohne einen Aufenthalt in Nordirland  mit ihrer Hauptstadt Belfast  und dem spektakulären Giant’s Causeway .