Ilulissat

Sermermiut-Eisberge 
Kangia-Eisfjord-Kreuzfahrt 
Die Stadt Ilulissat und das Museum von Knud Rasmussen

Find Northern Europe Cruises

Ilulissat

Beginnen Sie mit der Planung Ihrer Kreuzfahrt und buchen Sie Ausflüge für den Hafen Ilulissat

Ilulissat ist eine schöne Stadt am grönländischen Kangia-Fjord, welche für ihre archäologischen Funde berühmt ist. Das 3500 Jahre alte Gebiet, war einst von den Saqqaq- und Dorset-Stämmen bewohnt. Dieses faszinierende Reiseziel einer Nordeuropa Kreuzfahrt von MSC Kreuzfahrten bietet eine Reihe von unvergesslichen Erlebnissen. Bestaunen Sie gigantische Eisberge, zerklüftete Küstenlinien und charmante ländliche Dörfer.


Entdecken Sie die Ausflüge von MSC Kreuzfahrten


● Sermermiut-Eisberge 
● Kangia-Eisfjord-Kreuzfahrt 
● Die Stadt Ilulissat und das Museum von Knud Rasmussen 
  
Sermermiut ist eine ehemalige Siedlung der Inuit, die in den zerklüfteten Tälern der Diskobucht liegt. Sie ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Ilulissat Icefjord. Auf einem Ausflug von MSC Kreuzfahrten erleben Sie die atmosphärische arktische Landschaft Grönlands - ein Ort, an dem sich kolossale Eisberge hoch über dem Wasser erheben. Entdecken Sie die fesselnde Welt der Inuit, einer bemerkenswerten Zivilisation von Jägern, die jahrhundertelang das extreme Wetter in Grönland ertragen mussten. 
  
Bewundern Sie während eines Ausfluges von MSC Kreuzfahrten Grönlands atemberaubende Landschaften. Genießen Sie zunächst die Atmosphäre bei einer malerischen Bootsfahrt zur Mündung des Kangia-Fjords. Reisen Sie durch ein spektakuläres Meer von Eisbergen - ein wirklich bemerkenswerter Anblick! Später wird Ihr Kapitän die Motoren des Bootes abschalten, damit Sie die arktische Stille genießen können. 
  
Ilulissat, etwa 400 km nördlich des Polarkreises, ist eine eindrucksvolle Hafenstadt, die sich durch farbenfrohe Häuser, felsige Abhänge und hoch aufragende Eisberge auszeichnet. Bei einem Ausflug von MSC Kreuzfahrten erleben Sie den stimmungsvollen Hafen während eines geführten Spazierganges. Besuchen Sie das Museum von Knud Rasmussen, das dem dänischen Entdecker gewidmet ist, der die Nordwestpassage auf einem Hundeschlitten durchquerte! Das Museum beherbergt eine Büste des berühmten Pioniers und eine umfassende Sammlung von Artefakten der Inuit.

Entdecken Sie unsere Landausflüge

    Grönland

    Inmitten von Gletschern und Walen
    Inmitten von Gletschern und Walen

    Wir haben es “Erik dem Roten“ zu verdanken, dass wir diese gigantische Insel "grünes Land" nennen, obwohl sie eigentlich eher karg und eisig ist.

    Vor ungefähr tausend Jahren vertrauten die ersten Europäer - isländische Siedler – ihrem normannischem Führer und folgten ihm, um sich an den Küsten Grönlands niederzulassen. Die Inuit kamen etwa zweihundert Jahre später aus Nordamerika und passten sich viel besser an das extreme Klima an, als die ersten Siedler.


    Im 18. Jahrhundert wurde das Gebiet offiziell von Dänemark in Besitz genommen und besitzt heute den Status eines autonomen Territoriums. Besuchen Sie das kleine Dorf Ilulissat mit Blick auf die Bucht von Baffin. Nuuk, die Hauptstadt von Grönland, liegt an der Westküste und zählt knapp zwanzigtausend Einwohner. Entdecken Sie hier das schöne Katuaq Kulturzentrum. Qaqortoq befindet sich an der Südspitze der Insel mit Blick auf den wunderschönen See Tasersuaq. Während Ihrer MSC-Kreuzfahrt empfehlen wir Ihnen einen Ausflug zum
    Whalewatching“ zu unternehmen oder die ins Meer ragenden Eisberge zu bewundern.