Zeebrügge

Die wunderschöne Stadt Brügge
Waffeln und Schokolade
Riemen und Keramik

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Zeebrügge, Brügge

Die charmante mittelalterliche Stadt

Heute ist Brügge ein wahrer Besuchermagnet – ihr Ruf als perfekt erhaltene mittelalterliche Stadt hat sie bei Touristen zum beliebtesten Reiseziel Belgiens gemacht.
Mit einer MSC Nordeuropa-Kreuzfahrt verpassen Sie das alles nicht: Einige der besten Sammlungen flämischer Kunst sind in den Museen von Brügge zu finden. Die engen, verwinkelten Straßen, die eng mit dem dichten Netz schmaler Kanäle verwoben sind und von prächtigen, alten Gebäuden gesäumt werden, erfreuen sich großer Beliebtheit

Wenn Sie von Ihrem MSC-Kreuzfahrtschiff an Land gehen, ist der übliche Startpunkt für eine Erkundung der Stadt die zwei Hauptplätze: der Markt, vom mächtigen Glockenturm bewacht und die Burg, die vom beeindruckendsten architektonischen Ensamble flankiert wird. In unmittelbarer Nähe befinden sich die drei Hauptmuseen, das Groeninge Museum bietet ein wunderschönes Beispiel für die frühe flämsiche Kunst an.

Eine weitere kurze Reise bringt Sie zum Sankt-Jans-Hospital und zu den wichtigsten Gemälde des Künstlers des Fünfzehnten Jahrhunderts Hans Memling, ebenso wie zu den beeindruckendsten Kirchen Brügges, Liebfrauenkirche und St.-Salvator-Kathedrale. Weiter entfernt befinden sich die außerordentlich hübschen und labyrinthartigen, gepflasterten Straßen des östlichen Brügges – sie breiten sich von der Straße Jan van Eyckplein aus.

Die charakteristischste architektonische Eigenschaft sind die Stufengiebel, die vom 14. bis 18. Jahrhundert beliebt waren und durch die Restauratoren 1880 neu belebt wurden, es gibt aber ebenfalls große Herrenhäuser im Georgischen Stil sowie bescheidene, gemütliche Landhäuser.

Ab und an werden Sie überrascht sein von der schlichten und raffinierten Vielfalt des Stadtbilds, das alles beinhaltet, von den vertrauten Torbögen und den kurvenreichen Ziegeldächern bis zu schiefen Schornsteinen und einer Schar dezenter Schreine und Miniaturstatuen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Zeebrügge

Entdecken Sie unsere Landausflüge

8 Ergebnisse gefunden

  • MITTELALTERLICHES GENT

    KULTUR UND GESCHICHTE

    ZEE01

    Gent ist die Heimat eines der groeßten oelgemaelde der Welt: ”Die Anbetung des Lamm Gottes” von van Eyck. Diese dynamische moderne Stadt hat ein mittelalterliches Zentrum, in dem sich 1302 der erste Aufstand der Weber gegen die Lehnsherrschaft der Franzosen formierte. Ein Bus bringt Sie nach Gent. Freuen Sie sich nun auf einen netten Spaziergang, der an der St. Michaels-Bruecke mit schoenem Blick auf die drei mittelalterlichen Kirchtuerme der Stadt beginnt. Die am naechsten gelegene Kirche ist die St. Nikolauskirche, eines der schoensten Beispiele der Scheldegotik. Ihr Reiseleiter fuehrt Sie zu den wichtigsten Sehenswuerdigkeiten wie dem Versammlungshaus und dem Rathaus. Waehrend der Besichtigung der St. Bavo Kathedrale sehen Sie den bekannten „Genter Altar“, ein hoelzerner Fluegelaltar, der von Jan van Eyck und seinem Bruder Hubert angefertigt wurde sowie das beruehmte oelgemaelde „Die Anbetung des Lamm Gottes” von den van Eyck - Bruedern. Vor der Rueckfahrt nach Zeebruegge haben Sie Zeit, individuell durch die Altstadt zu bummeln und in einem der verfuehrerischen Schokoladengeschaefte ein Souvenir zu kaufen. Hinweis: Dieser Ausflug umfasst laengere Spaziergaenge auf Kopfsteinpflaster und unbefestigren Wegen und ist daher fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet sowie fuer Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfuegung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfuegbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt. Bitte tragen Sie fuer die Besichtigung der religioesen Staetten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt.;
    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      4:30 h

    • Erwachsene69,00Preis pro Person

    • Kinder49,00Preis pro Person

  • AUF DEN SPUREN DER VERGANGENHEIT IM BEZAUBERNDEN FLANDERN

    PANORAMATOUREN

    ZEE07

    Bei einer Reise durch Flandern fuehlt man sich in die gute alte Zeit zurueckversetzt. Die laendliche Gegend mit ihren detailgetreu erhaltenen Mittelalterstaedten versprueht den Charme laengst vergangener Epochen. Erste Station Ihres Ausflugs in die Vergangenheit ist Damme, eine friedliche kleine Stadt mit unzaehligen Buchlaeden, die Sie auf eigene Faust erkunden koennen. Anschließend geht es mit dem Bus zur Altstadt von Bruegge, die von imposanten mittelalterlichen Wallanlagen umgeben ist, auf denen sich Windmuehlen befinden. Ihren Heißhunger auf Sueßes koennen Sie dann beim Besuch eines Schokoladengeschaefts stillen, das zu den groeßten in ganz Bruegge zaehlt. Die Belgier sind beruehmt fuer ihre koestlichen Schokoladenkreationen und den erlesenen Spezialitaeten kann keine Naschkatze widerstehen. Anschließend geht es in suedlicher Richtung weiter zum Schloss Loppem, das Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde und mit seinem romantischen Charme verzaubert. Eingebettet in eine prachtvolle Parkanlage mit alten Baumbestand, einem See und einem Labyrinth erstrahlt das bemerkenswert gut erhaltene Schloss in seiner ganzen neogotischen Pracht, die sich auch in der reich verzierten, exquisiten Innenausstattung widerspiegelt. Sie haben ausreichend Zeit, das Anwesen auf eigene Faust zu erkunden, bevor Sie schließlich wieder in den Hafen zu Ihrem Schiff zurueckkehren. Hinweis: Dieser Ausflug ist fuer Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfuegung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfuegbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt.;
    • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      4 h

    • Erwachsene59,00Preis pro Person

    • Kinder42,00Preis pro Person

  • KANaeLE VON BRueGGE

    PANORAMATOUREN

    ZEE03

    Erleben Sie einige Stunden in der wunderschoenen Stadt Bruegge und lernen Sie Belgiens bestes Exportprodukt kennen: die Schokolade. Nach 30-minuetiger Busfahrt erreichen Sie die wunderschoen restaurierte mittelalterliche Stadt, der im 13. Jahrhundert bedeutendsten der vier Hansekontore. Freuen Sie sich auf einen gefuehrten Spaziergang durch die Altstadt von Bruegge und lernen Sie die wunderschoene romantische Stadt naeher kennen. Ihr Reiseleiter fuehrt Sie zu den wichtigsten Sehenswuerdigkeiten: zum Marktplatz mit seinen Gildehaeusern, dem Belfried (mittelalterlicher hoher, schlanker Glockenturm) und dem Burgplatz. Hier schlug einst das administrative Herz der Stadt. Sie sehen das alte Barock-Dekanat aus dem Jahre 1655 und weitere prachtvolle Bauten rund um den Platz wie die wundervolle Stadthalle aus dem 14. Jahrhundert mit ihren praechtigen gotischen Fenstern und dem Oude Griffie, einem einstigen Gerichtsgebaeude aus den 1530er Jahren mit einer wunderschoenen Fassade. Anschließend genießen Sie eine 30-minuetige Bootsfahrt durch die Kanaele und erleben die romantische Altstadt vom Wasser. Bevor Sie zum Hafen zurueckkehren haben Sie Zeit, durch die niedlichen Gassen zu schlendern und in einem der Schokoladengeschaefte ein Souvenir zu kaufen. Hinweis: Der Ausflug umfasst Wegstrecken ueber Kopfsteinpflaster und unebene Wege und ist daher fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet sowie fuer Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfuegung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfuegbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt.;
    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      4:30 h

    • Erwachsene79,00Preis pro Person

    • Kinder59,00Preis pro Person

  • BRueGGE UND BELGISCHE SCHOKOLADE

    SPEZIALTOUREN

    ZEE02

    Erleben Sie einige Stunden in der wunderschoenen Stadt Bruegge und lernen Sie Belgiens bestes Exportprodukt kennen: die Schokolade. Nach 30-minuetiger Busfahrt erreichen Sie die wunderschoen restaurierte mittelalterliche Stadt, der im 13. Jahrhundert bedeutendsten der vier Hansekontore. Freuen Sie sich auf einen gefuehrten Spaziergang durch die Altstadt von Bruegge und lernen Sie die wunderschoene romantische Stadt naeher kennen. Ihr Reiseleiter fuehrt Sie zu den wichtigsten Sehenswuerdigkeiten: zum Marktplatz mit seinen Gildehaeusern, dem Belfried (mittelalterlicher hoher, schlanker Glockenturm) und dem Burgplatz. Hier schlug einst das administrative Herz der Stadt. Sie sehen das alte Barock-Dekanat aus dem Jahre 1655 und weitere prachtvolle Bauten rund um den Platz wie die wundervolle Stadthalle aus dem 14. Jahrhundert mit ihren praechtigen gotischen Fenstern und dem Oude Griffe, einem einstigen Gerichtsgebaeude aus den 1530er Jahren mit wunderschoenen Ornamenten in der Fassade. An einem Belgischen Schokoladengeschaeft halten Sie, um bei der Herstellung feiner Belgische Schokolade zuzusehen, wobei lediglich die besten und frischesten Zutaten verwendet werden. Nach der Demonstration haben Sie Gelegenheit, von der Schokolade zu kosten und individuell das Schokoladenmuseum zu besichtigen (Eintritt nicht inklusive). Nachdem Sie Zeit hatten, durch die Straßen zu schlendern und Souvenirs zu kaufen, fuehrt Ihr Reiseleiter Sie vorbei am „See der Liebe“ zurueck zum Bus. Hinweis: Der Ausflug umfasst Wegstrecken ueber Kopfsteinpflaster und unebene Wege und ist daher fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet sowie fuer Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfuegung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfuegbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt. Dieser Ausflug kann nur waehrend der Kreuzfahrt an Bord gebucht und bezahlt werden. ;
    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Verkostung inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      5 h

    • Erwachsene69,00Preis pro Person

    • Kinder49,00Preis pro Person

  • DIE HOHE KUNST DES BIERBRAUENS

    SPEZIALTOUREN

    ZEE08

    Bier ist in Belgien weit mehr als nur ein Getraenk. Eine fast 1.000-jaehrige Brautradition und nahezu 450 verschiedene Biersorten sprechen Baende: Bier ist belgisches Kulturgut. Einst wurde Bier in Belgien lediglich als sichere Alternative zum verpesteten Wasser der damaligen Zeit konsumiert, doch schon bald hatte sich das Getraenk so etabliert, dass man die Kunst des Bierbrauens kultivierte. Traditionelle Braumethoden werden heute durch moderne Technologien verfeinert, und die daraus entstandenen Sorten sind hinsichtlich ihrer geschmacklicher Vielfalt und einzigartigen Beschaffenheit nicht zu uebertreffen. Ihr Ausflug in die Welt des Bieres entfuehrt Sie in die mittelalterliche Stadt Bruegge. Nach einer nur 30-minuetigen Busfahrt erreichen Sie die malerische Ortschaft mit ihren gut erhaltenen Gebaeuden, die im 12. bis 15. Jahrhundert errichtet wurden. Ein Stadtrundgang fuehrt Sie entlang gepflasterter Gassen und von Baeumen gesaeumter Kanaele zum pulsierenden Marktplatz, dem Belfried und Rathaus von Bruegge sowie der im 12. Jahrhundert erbauten Heilig-Blut-Basilika. Anschließend werden Sie in die Kunst des Bierbrauens eingeweiht. Ihr Reiseleiter verraet Ihnen sehr viel Wissenswertes ueber die Bierherstellung, und bei einer kleinen Verkostung koennen Sie selbst 4 verschiedene Biersorten probieren. Prost! Natuerlich haben Sie im Anschluss auch noch ausreichend Zeit, um Bruegge auf eigene Faust zu erkunden. Bummeln Sie durch die zahlreichen Geschaefte, die sich in dieser malerischen Stadt aneinanderreihen und typisch belgische Kostbarkeiten wie Bier, Schokolade und Spitze anbieten. Vielleicht erstehen Sie dabei auch das ein oder andere Souvenir. Mit der Rueckfahrt zu Ihrem Schiff endet Ihr Ausflug in die Welt der belgischen Traditionen. Hinweis: Dieser Ausflug ist fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet sowie fuer fuer Rollstuhlfahrer nicht geeignet. . Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfuegung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfuegbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt. An der Bierverkostung duerfen nur Gaeste teilnehmen, die mindestens 18 Jahre alt sind.;
    • Verkostung inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      00 m

    • Erwachsene82,00Preis pro Person

    • Kinder59,00Preis pro Person

  • EINE REISE INS HISTORISCHE BRueGGE DES 15. JAHRHUNDERTS

    SPEZIALTOUREN

    ZEE10

    Das Bekannteste an Belgien? Vielleicht der beruehmte Detektiv mit dem gewaltigen Schnurrbart, Hercule Poirot, aus den Kriminalromanen von Agatha Christie. In Wirklichkeit hat Belgien natuerlich viel mehr zu bieten, wie exquisite Spitze und Tapisserien, leckere Pommes Frites (eine belgische Erfindung!), koestliche Pralinen und Schokolade, leckere Waffeln und zahlreiche Biersorten sowie eine der schoensten mittelalterlichen Staedte Europas – Bruegge. Bruegge spielte einst eine wichtige Rolle in der Hanse, dem Zusammenschluss von Kaufleuten, die vom 13. bis 17. Jahrhundert bestand. Diese Periode des Wohlstands laesst sich eindrucksvoll an den praechtigen Gebaeuden der Stadt ablesen. Nach einer halbstuendigen Busfahrt vom Hafen schlendern Sie durch die charmanten kopfsteingepflasterten Straßen auf dem Weg zu Ihrem ersten Etappenziel: dem Historium Museum. Die spannende Ausstellung erzaehlt die Liebesgeschichte zwischen zwei Akteuren auf faszinierende Weise und mit besonderen Eindruecken fuer alle Sinne. In mehreren akribisch gestalteten Raeumen nimmt das Jahr 1435 mithilfe von Spezialeffekten und Musikuntermalung Gestalt an. Damit Sie auch nichts von der Geschichte verpassen, koennen Sie ebenfalls einen Audio-Guide in Ihrer Sprache nutzen. Die naechste Attraktion ist das Grand Beer Café im Museum, wo Sie drei belgische Bierspezialitaeten verkosten und die herrliche Aussicht auf den Marktplatz genießen koennen. Danach steht Zeit zur freien Verfuegung, in der Sie Bruegge auf eigene Faust erkunden koennen. Zum Abschluss kommen Sie auf dem Weg zum Bus noch am romantischen „See der Liebe“ vorbei und fahren nach Zeebruegge und zum Schiff zurueck. Hinweis: Da bei diesem Ausflug laengere Strecken zu Fuß zurueckgelegt werden muessen, ist er fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet sowie fuer Rollstuhlfahrer nicht geeignet. An der Bierverkostung duerfen nur Gaeste teilnehmen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Gaeste unter 18 Jahren erhalten Softdrinks. Wir empfehlen bequeme Schuhe und weisen darauf hin, dass im Museum das Fotografieren mit Blitzlicht nicht gestattet ist.;
    • Lange Busfahrt

    • Verkostung inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Dauer
      5 h

    • Erwachsene92,00Preis pro Person

    • Kinder65,00Preis pro Person

  • BRueSSEL

    STÄDTE

    ZEE04

    Genießen Sie einen Tag, um die Schoenheiten von Bruessel zu entdecken. Ein Bus bringt Sie in etwa 1,5 Stunden vom Schiff in die belgische Hauptstadt, in der moderne Wolkenkratzer und Hotels die Skyline dieser Franzoesisch und Flaemisch sprechenden Stadt modernisiert haben. Bruessel ist heute ein wichtiges Banken- und Handelszentrum sowie das Hauptquartier der NATO und der Europaeischen Union. Entdecken Sie die wichtigsten Bauwerke von Bruessel waehrend einer Stadtrundfahrt, bei der Sie an den Messehallen des Centenaire, dem Atomium, einer gigantische Nachbildung eines Eisenmolekuels, das fuer die Weltausstellung 1958 entworfen wurde, dem Chinesischen Pavillon, dem Japanischen Turm und dem Koeniglichen Schloss in Laeken vorbeikommen. In der Innenstadt sehen Sie den Koeniglichen Palast und unternehmen anschließend einen gefuehrten Spaziergang durch die „Galerie Royale Saint-Hubert“ zur „Rue des Bouchers“, dem Zentrum des gastronomischen Viertels der Stadt. Ihr Reiseleiter fuehrt Sie zum „Grand Place“, einem der schoensten Plaetze Europas, mit wundervollen barocken Fassaden, die an derselben Stelle errichtet wurden, an der die ersten Einwohner Bruessels im 12. Jahrhundert ihren Markt abhielten, der im Mittelalter der Mittelpunkt der Gemeinschaft war. Sie koennen bemerkenswerte Gebaeude bewundern, die den Platz dominieren wie das gotische Rathaus aus dem 15. Jahrhundert und das praechtige Gildehaus. Einige Schritte vom „Grand Place" entfernt befindet sich eine Bronzestatue von Jerome Duquesnoy, aus dem 17. Jahrhundert, die einen kleinen Jungen darstellt, der in das Becken eines Brunnens uriniert: „Manneken Pis“, eines der Wahrzeichen der Stadt. Danach haben Sie Zeit zur Verfuegung, um Mittag zu essen (nicht im Preis inbegriffen) oder nach Souvenirs in einem der vielen Spitzen- und Schokoladengeschaeften zu suchen. Anschließend geht es zurueck zum Schiff. Hinweis: Dieser Ausflug umfasst laengere Spaziergaenge auf Kopfsteinpflaster und unbefestigren Wegen und ist daher fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet nicht geeignet. Gaeste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen koennen. Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfuegung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfuegbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt.
      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        7 h

      • Erwachsene72,00Preis pro Person

      • Kinder52,00Preis pro Person

    • ERKUNDEN SIE BRueGGE AUF EIGENE FAUST

      STÄDTE

      ZEE11

      Wuesste man nicht, dass Bruegge eine pulsierende Stadt der Moderne ist, koennte man sich als Besucher angesichts der historischen Schoenheit der belgischen Stadt wie in einem Museum fuehlen, das sich ausschließlich der Darstellung mittelalterlichen Lebens widmet. Vom Pier bringt ein Bus Sie in nur einer halben Stunde zum Haltepunkt im Stadtzentrum: Dem Walplein-Platz. Sie erfahren, wann und wo der Bus Sie wieder abholt und haben danach Zeit zur freien Verfuegung, um die Stadt allein zu erkunden. Praechtige alte Gebaeude geben Zeugnis von der Bluetezeit Bruegges als bedeutendes Mitglied des Kaufmannszusammenschlusses der Hanse vom 13. bis 17. Jahrhundert und sind darueber hinaus auch großartige Fotomotive. Hier erwarten Sie aber nicht nur architektonische Highlights, sondern auch traditionelle belgische Koestlichkeiten, wie Waffeln und Schokolade, Bierspezialitaeten und Pommes Frites (uebrigens eine belgische Erfindung) oder auch Spitze und Tapisserien. Mit der Busfahrt nach Zeebruegge zurueck zum Schiff klingt Ihr Ausflug aus. Hinweis: Da bei diesem Ausflug laengere Strecken zu Fuß auf Kopfsteinpflaster oder unbefestigte Wege zurueckgelegt werden muessen, ist er fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet sowie fuer Rollstuhlfahrer nicht geeignet. ;
      • Lange Busfahrt

      • Fotografieren / Filmen verboten oder gegen Gebühr

      • Kein Reiseleiter verfügbar

      • Dauer
        6 h

      • Erwachsene49,00Preis pro Person

      • Kinder35,00Preis pro Person

    Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt.

    Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren.


    Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

    Belgien

    Die flämische Kultur entdecken
    Die flämische Kultur entdecken

    Ein föderalistisches Land mit drei Amtssprachen und einer fortdauernden Rivalität zwischen ihren beiden Hauptbewohnern – Holländisch sprechende Flamen und französischsprachige Wallonen – die Reputation Belgiens als langweiliges Land leidet definitiv.
    Eine Kreuzfahrt nach Belgien wird Ihnen lebhafte und kulturvolle Städte im vorwiegend urbanen Norden sowie wunderschöne Wälder und felsige Hügel im Süden zeigen. Ein Urlaub in Belgien ist eine Wonne: nehmen Sie die Begeisterung der Belgier für Bier und hochwertige Küche, und all die Zutaten für eine wirklich unvergessliche Reise sind vorhanden. Europas schönste Hügelstadt in der Nachbarschaft, Luxemburg, tut sicherlich ihr Übriges dazu.

    Ungefähr in der Mitte von Belgien liegt die Hauptstadt Brüssel, das Herz der EU und eine erfrischend pulsierende und multikulturelle Stadt. Im Norden von Brüssel erstrecken sich die flachen Landschaften des flämischen Belgiens, dessen wichtigste Stadt Antwerpen ist, ein geschäftiger, alter Hafen mit etwas bildender Kunst, topaktueller Mode und zweimal soviele Bars wie Amsterdam.

    Weiter westlich, also im flämischen Gebiet, befinden sich die charismatischen Städte Brügge und Gent, jede von ihnen mit einer erstaunlichen Anzahl an mittelalterlicher Architektur. Im Süden von Brüssel, in der landschaftlich reizvollen Region der Ardennen in Wallonien, finden sich tiefe, bäumengesäumte Täler, hohe Ebenen und dunkle Höhlen, die Stadt Namur ist das offensichtliche Tor dazu.

     
    +43 1 267 52 63 x
    BERATUNG & BUCHUNG
    MO-FR: 9 BIS 20 / SA-SO: 9 BIS 17