Cádiz

Eine eindrucksvolle Barock-Kathedrale 
Küstenstadt mit mystischem Flair
Der markante Torre Tavira

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Cádiz

Cádiz, Spanien

Cádiz gehört zu den ältesten Siedlungen in Spanien und ist einer der bedeutsamsten Häfen des Landes.

Auf einer MSC Mittelmeerkreuzfahrtkönnen Sie einen Ausflug in die Altstadt von Cádiz machen, die auf einer Halbinsel errichtet wurde und die sich bis heute ihr ursprüngliches Gesicht größtenteils bewahrt hat: mit ihren großen, offenen Plätzen, den Matrosengassen und den hohen, mit Türmen besetzen Häusern.

Die Mauern aus weichem Kalkstein zersetzen sich buchstäblich unter dem Einfluss der Meeresluft. Und doch liegt genau hierin die stimmungsvolle Atmosphäre – ein wenig morbide und dem Verfall preisgegeben, versprüht die Stadt mystischen Charme.

Das Museo de Cádizist das wichtigste Museum der Provinz. Es überblickt die dicht belaubte Plaza de Mina und beherbergt in seinem Erdgeschoss das archäologische Museum, in dem zahlreiche wichtige Funde und Artefakte aus der langen Geschichte der Stadt ausgestellt sind. Selbst wenn Sie eigentlich nicht viel für den Hochbarock übrig haben, werden Siedieser Attraktion kaum widerstehen können: die gewaltige und von Rissen durchzogene Catedral Nueva aus dem 18. Jahrhundert..

Cádiz ist auch aufgrund seiner Kathedrale eines der beliebtesten Kreuzfahrtziele: Die Verzierungen des Bauwerks bestehen allein aus Stein – kein Gold weit und breit – und die Proportionen sind absolut perfekt. Am Rande des Barrio del Populo,dem ältesten aus dem Mittelalter stammenden Viertel der Stadt, liegt die „alte“ oder originale Kathedrale Santa Cruz..

Sie war eines der Gebäude, die beim Angriff der Engländer auf Cádiz im Jahre 1596 schwer beschädigt wurden. Und so musste die aus dem 13. Jahrhundert stammende Kirche gänzlich neu errichtet werden. Ein gotisches Eingangsportal hat den Angriffen standgehalten. Durch dieses gelangt man in das Innere der Kirche, wo der Blick sofort auf den Altaraufsatz aus dem 17. Jahrhundert mit seinen Skulpturen von Martínez Montañés fällt. Gleich dahinter wurde ein römisches Theater aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. freigelegt.

Nicht ganz so weit zurück in die Vergangenheit führt das edle Herrenhaus Torre Tavira aus dem 18. Jahrhundert.Die traumhafte Aussicht von dessen Turm, dem höchsten der Stadt, reicht über die Dächer bis zum dahinterliegenden Meer. In einem der beeindruckendsten Barockgebäude der Stadt, in der Kapelle des Hospital de las Mujeres, kann man zudemein fantastisches Gemälde von El Greco bewundern.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Cadiz

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

6 Ergebnisse gefunden

  • FLAMENCO SHOW UND STADTBESICHTIGUNG (Dauer: ca. 3,5 Stunden)

    SPEZIALTOUREN

    CAD04

    Eine hinreißende Stadtrundfahrt durch Cádiz, die älteste Stadt Westeuropas und Mitglied des Most Ancient European Towns Network (dt. Arbeitskreis der ältesten Städte Europas), führt Sie an den herrlichen Plätzen, bedeutenden Bauwerken und historischen Denkmälern der Stadt entlang. Die Stadt kann auch ein altes römisches Theater, einen Wachtturm aus dem 18. Jahrhundert und Reste einer alten Stadtmauer vorweisen. Sie werden Gelegenheit haben, die Kathedrale von Cádiz zu besichtigen, ein faszinierendes Bauwerk, in dem verschiedene Baustile miteinander verschmelzen. Elemente des Barocks, Rokokos und der Neoklassik verbinden sich zu einem eklektischen Gesamtbild von herausragender Schönheit. Und das Beste kommt zum Schluss: Den Höhepunkt des Ausflugs bildet eine Live-Flamenco-Show. Diese authentische Vorführung von traditionellen andalusischen Tänzen ist ein perfekter Abschluss dieses erlebnisreichen Tages. Anschließend kehren Sie zu Ihrem Schiff zurück. Hinweis: Bei religiösen Festen erhalten Sie von der Reiseleitung vor der Kathedrale einige wichtige Informationen und besichtigen das Gotteshaus individuell. Bitte tragen Sie für die Besichtigung der Kathedrale angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt.
    • Getränk inkludiert

    • Snack inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      3:30 h

    • Erwachsene65,00Preis pro Person

    • Kinder49,00Preis pro Person

  • JEREZ DE LA FRONTERA, DIE HEIMAT DES SHERRY

    STÄDTE

    CAD03

    Sie fahren etwa 45 Minuten nach Jerez de la Frontera, einem kleinen niedlichen Staedtchen und der Heimat des Sherrys, das etwa 50 km von Cadiz entfernt ist. Sehr aufschlussreich ist der Besuch einer Weinkellerei, wo Sie mehr ueber die Herstellung des weltbekannten Likoers erfahren. Auf einigen Faessern koennen Sie Autogramme beruehmter Kuenstler und Beruehmtheiten entdecken. Und halten Sie die Augen offen, vielleicht finden Sie das Glas Likoer und das Stueck Kaese fuer die Maus des Weinkellers! Bevor Sie zum Schiff zurueckkehren, besichtigen Sie noch die Stadt Jerez. Hinweis: Bei diesem Ausflug sind Wegstrecken auf unebenen Wegen zurueckzulegen und in der Kellerei befinden sich zahlreiche Treppen. Daher ist der Ausflug nicht empfehlenswert fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet und Rollstuhlfahrer.
    • Verkostung inkludiert

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      4:30 h

    • Erwachsene45,00Preis pro Person

    • Kinder32,00Preis pro Person

  • SEVILLA

    STÄDTE

    CAD02

    Nachdem Sie den Hafen von Cádiz hinter sich gelassen haben, führt Sie eine zweistündige Fahrt nach Sevilla. Hier erwartet Sie Ihr erstes Ausflugsziel, die eindrucksvolle gotische Kathedrale, welche als drittgrößte Kirche der Welt gilt. Diese werden Sie mit einer Führung genauer kennen lernen. Anschließend können Sie bei einem Spaziergang durch das Barrio de Santa Cruz, Sevillas jüdisches Viertel, die hinreißenden kleinen Gassen und typischen Patios bewundern. Anschließend besichtigen Sie den Alcázar, eine mittelalterliche, von maurischen Handwerkern gebaute Festung, die einst die Residenz der spanischen Königsfamilie war und jetzt zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Der letzte Programmpunkt dieses Ausflugs sind der Maria Luisa Park und die Plaza de España, die von prächtigen Pavillons umgeben ist, welche in Vorbereitung der Lateinamerikanischen Ausstellung von 1929 errichtet wurden. Und damit Sie genügend Kraft haben, um all diese Eindrücke aufzunehmen, gehört zu diesem Ausflug auch ein köstliches Mittagessen. Hinweis: Falls der Besuch von Alcazar (Sitz der Königsfamilie) nicht möglich ist, besuchen Sie den Herrscherpalast "Casa de Pilatos" aus dem 15. /16. Jahrhundert. Eine Bestätigung des Programmablaufes erhalten Sie an Bord. Bei diesem Ausflug müssen im "Barrio de Santa Cruz" längere Wegstrecken zu Fuß auf unebenen Wegen zurückgelegt werden und in der Kathedrale befinden sich zahlreiche Treppen. Daher ist der Ausflug nicht empfehlenswert für Gäste mit eingeschränkter Mobilität und Rollstuhlfahrer. Bitte tragen Sie für die Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt. Die Außenbesichtigung der Kathedrale isz nur für die Gäste von MSC Preziosa vorgesehen.
    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      8 h

    • Erwachsene115,00Preis pro Person

    • Kinder82,00Preis pro Person

  • SEVILLA AUF EIGENE FAUST ENTDECKEN (Dauer: ganztags ohne
    Mittagessen)

    STÄDTE

    CAD06

    Vom Hafen fahren Sie etwa zwei Stunden durch die malerische spanische Landschaft, bis Sie schließlich Sevilla, die beeindruckende Hauptstadt der Autonomen Region Andalusien, erreichen. Dieser Ausflug empfiehlt sich vor allem für Reisende, die gern auf eigene Faust unterwegs sind, denn Sie haben ausreichend Zeit, um diese hübsche Stadt nach Lust und Laune zu erkunden. Sevilla brüstet sich unter anderem mit der größten Altstadt Spaniens. Auf einer Fläche von 4 Quadratkilometern erstreckt sich das historische Viertel der Stadt. Überdies finden Sie in Sevilla, etwa 80 Kilometer von der Küste entfernt, den einzigen Flusshafen Spaniens. Sevilla hat für jeden Geschmack etwas zu bieten und begeistert auf der ganzen Linie. Entdecken Sie geschichtsträchtige Monumente und Bauwerke wie die prachtvolle Kathedrale, in der Christoph Kolumbus seine letzte Ruhestätte fand. Oder schlendern Sie durch die eleganten Straßen und über die malerischen Plätze, die im ehemaligen Jüdischen Viertel zum Verweilen einladen. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Tag unter der Sonne Spaniens und lassen Sie sich vom typisch andalusischen Flair gefangen nehmen.
    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      7 h

    • Erwachsene55,00Preis pro Person

    • Kinder42,00Preis pro Person

  • SPAZIERGANG IN CADIZ

    STÄDTE

    CAD07

    Die beste Art und Weise, Cadiz kennen zu lernen ist ein Spaziergang durch das Stadtzentrum. Der gefuehrte Spaziergang beginnt am „Plaza de España”, der dicht am Hafen gelegen ist und fuehrt weiter zum “Plaza de la Mina”, zum Museum von Cadiz (Außenbesichtigung) und zur “Calle Ancha”, wo Sie kurz halten und einige Palaeste aus dem 14. Jahrhundert bewundern koennen. Weiterhin sehen Sie den nahe am Meer gelegenen Platz “San Juan de Dios“, auf dem ein wunderschoener Marmorspringbrunnen thront, das Rathaus und die Kathedrale (Außenbesichtigung). Bevor Sie zum Hafen zurueckkehren, koennen Sie noch individuell die Stadt besichtigen. Hinweis: Bei diesem Ausflug werden waehrend des Spaziergangs ca. 3,5km zurueckgelegt, teilweise auch auf unebenen Wegen. Daher ist der Ausflug fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet und Rollstuhlfahrer nicht geeignet.;
      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        2:30 h

      • Erwachsene29,00Preis pro Person

      • Kinder22,00Preis pro Person

    • STADTRUNDFAHRT

      STÄDTE

      CAD01

      Auf einer schmalen Landzunge, die in die Bucht von Cádiz hineinreicht, erhebt sich die gleichnamige Stadt, deren enge Gassen in den Altstadtvierteln in starkem Kontrast zu den breiten Boulevards der modernen Neustadt stehen. Bei dieser informativen und unterhaltsamen Sightseeing-Tour erkunden Sie bedeutendsten kulturellen Sehenswuerdigkeiten von Cádiz. In der Naehe des Hafens besichtigen Sie zunaechst die Plaza de España mit dem Cortes-Monument, das an die spanische Verfassung von 1812 erinnert. Danach fuehrt die Tour weiter zur alten Stadtmauer und zum Oratorium San Felipe Neri. Die Kirche, deren Grundform elliptisch ist, begeistert vor allem mit ihrem reich verzierten Barockaltar. Anschließend steht ein erfrischender Spaziergang entlang der schattigen Wege im herrlichen Parque del Genovese auf dem Programm, bevor Sie der Kathedrale und dem Museum von Cádiz einen Besuch abstatten. Die Kathedrale wurde zwischen 1722 und 1838 an der Stelle einer aelteren Kathedrale errichtet, die im Jahr 1596 einem Feuer zum Opfer fiel. Sie besticht mit ihrem Mix aus barocken und neoklassizistischen Bauelementen und wird von einer wunderschoenen goldenen Kuppel gekroent, die man schon von weitem strahlen sieht und das Stadtbild von Cádiz ebenso praegt wie die Pyramiden aegypten. Hinweis: Bei religioesen Festen erhalten Sie von der Reiseleitung vor der Kathedrale einige wichtige Informationen und besichtigen das Gotteshaus individuell. Bitte tragen Sie fuer die Besichtigung der Kathedrale angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt. Dieser Ausflug ist nicht fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet und Rollstuhlfahrer geeignet.
        • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

          Schwierigkeitsstufe
          Mittelschwer

        • Dauer
          3:30 h

        • Erwachsene49,00Preis pro Person

        • Kinder35,00Preis pro Person

      Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt.

      Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren.


      Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

      Anreise zum Hafen

      Hafen von Cadiz

      Dieser Bereich beinhaltet Informationen, wie Sie den Hafen erreichen.

      Kreuzfahrt Terminal:

      Muelle Alfonso XIII, S/N  Av del Puerto, 2A 11006 Cadiz

      Erreichen Sie den Hafen per

      • Autofahrt

        Von Norden (Sevilla und Jerez) kommend, nehmen Sie die AP-4 Barcelona nach Cadiz und fahren an der Kreuzung zum Stadtzentrum ab (Centro Ciudad – Plaza de España 17).  
        Von der Costa del Sol (Malaga) kommen Sie über die Autobahn A7  und wechseln bei Ausfahrt Los Barrios auf die A-381 Richtung Jerez de la Frontera. Von dort fahren Sie auf der AP-4 Richtung Cadiz und nehmen die Ausfahrt an der Kreuzung zum Stadtzentrum ab (Centro Ciudad – Plaza de España 17).
        Autofahrt
      • Bahnfahrt

        Es gibt eine lokale Bahnverbindung von San Fernando–Bahia Sur Station zum Stadt-Bahnhof Cadiz city centre station auf der Plaza de Sevilla. 
        Buslinien ins Stadtzentrum sind M – 010 and M – 011, sie fahren alle 20 Minuten. Vor dem Bahnhof sind Taxis verfügbar. 
        Bahnfahrt
      • Flug

        Der Flughafen Jerez liegt 48 km außerhalb der Stadt Vor dem Gebäude warten Taxis auf Sie, auch einige Buslinien verbinden den Flughafen mit dem Zentrum.
        Flug

      Spanien

      Liebe auf den ersten Blick
      Liebe auf den ersten Blick

      Wenn das Ihr erster Besuch in Spanien ist, müssen wir Sie vorwarnen: Sie werden sich in dieses Land verlieben. Vielleicht haben Sie nur eine Kreuzfahrtreise dahin unternommen, sind zum Wandern hingefahren, oder haben die bekanntesten Städte besichtigt. Aber noch ehe Sie sich versehen, werden Sie von etwas Ungewöhnlichem verzaubert werden, vielleicht von einem Stadtfest, oder der extravaganten Architektur Barcelonas.

      Auch in den touristischen Städten am Mittelmeer an der Costa del Sol, werden Sie eine authentische Bar oder ein Restaurant finden, die nur von Einheimischen aufgesucht werden und ein kleines und nicht weit entferntes Dorf, in dem die Tradition der Corrida keine Frage des Tourismus ist. 


      Ein Urlaub in Spanien wird Ihnen die großen Städte im Norden näherbringen, wie Barcelona, die sich als hauptsächlich kulturelle Reiseziele neu erfunden haben (am Nachmittag haben nicht alle Geschäfte stundenlang geschlossen). 


      Und wenn die ganze Welt heute auf Spanien schaut, um gastronomische Inspirationen zu erhalten (aus diesem Land kommen einige ausgezeichnete Chefköche und es beherbergt einige der weltweit innovativsten Restaurants), dann ist es offensichtlich, dass sich in diesem Land etwas geändert hat. Spanien sieht sich selbst, trotz der momentanen unsicheren Wirtschaftslage, als ein anderes Spanien im Vergleich zur vorigen Generation. 

      Das sollten Sie auch - lassen Sie sich überraschen.