Barcelona

Antoni Gaudís Kathedrale Sagrada Família 
Das mittelalterliche Stadtviertel Barri Gòtic 
Der unkonventionelle Bezirk El Raval

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Barcelona

Barcelona, Spanien

Barcelona – Spaniens zweitgrößte Stadt und zugleich selbstbewusste Haupt- und Hafenstadt Kataloniens – sprüht nur so vor Leben. Es gibt sicher keine andere Stadt in diesem Land, die ihr in Sachen Stilsicherheit, Geschmack und Lebensfreude das Wasser reichen kann.


Bei einem Ausflug ins Stadtzentrum von Barcelona entdecken Sie Kunstmuseen von internationalem Niveau und topmoderne Designer-Restaurants, Bars, Galerien und Geschäfte. Mit Antoni Gaudís wahrhaft einzigartiger Kirche „Sagrada Família“ und dem weltberühmten Boulevard „Las Ramblas“entdecken Sie gleich zwei weitere Sehenswürdigkeiten, die bei jeder Mittelmeerkreuzfahrt ganz weit oben auf der Sightseeing-Liste stehen.


Einen Urlaubstag in Barcelona kann man mit einem Bummel über die „Ramblas“ beginnen, um dann direkt in den mittelalterlichen Stadtkern, das Barri Gótic, einzutauchen. Aber es gibt noch eine ganze Menge anderer alter Viertel im Zentrum, die erkundet werden wollen: Von La Ribera – hier befindet sich das berühmte Museu Picasso – zum turbulenten El Raval.Hier stieg die Zahl der coolen Bars, Restaurants und Boutiquen gleichzeitig mit dem wachsenden Ruhm des beeindruckenden Museums für zeitgenössische Kunst, dem MACBA, fast explosionsartig an..


Selbst wenn Sie davon überzeugt sind, diese bei Touristen so beliebten Bezirke gut zu kennen, gibt es auf einem Landausflug mit MSC immer noch etwas mehr zu entdecken: Tapas-Bars, die versteckt in den verwinkelten Gassen liegen und sich seit ein oder zwei Jahrhunderten kaum verändert haben, Designer-Boutiquen in den schicken Vierteln der Altstadt, günstige Mittagstische in den Tavernen der Arbeiter, unbekannte Gourmetrestaurants, Läden und Werkstätten für Handwerkskunst, Cafés der Jahrhundertwende, restaurierte mittelalterliche Paläste und Märkte in den Wohnvierteln. 


An der Passeig de Gràcia steht Gaudís Casa Batlló,das einst für den Industriellen Josep Batlló entworfen wurde: Die Steinfassade hängt wie in Hautfalten herab, während auf dem Dach die berühmten Mosaik-Schornsteine emporragen und sich ein kleiner Turm mit einem dreidimensionalen Kreuz auf der Spitze in den Himmel reckt.


Der Berg Montserrat liegt nur 40 km nordwestlich von Barcelona und ist ein beliebtes Ausflugsziel außerhalb der Stadt. Einmal angekommen, können Sie die Basilika und die Klostergebäude besichtigen, die sich wie ein Fächer um den offenen Vorplatz aufreihen. Von der Terrasse aus öffnet sich ein unglaublicher Blick auf die Berglandschaft.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

Sehr geehrter Kunde,
 
vielen Dank für den Besuch unserer Website. Um Ihnen künftig eine noch bessere Servicequalität anbieten zu können, führen wir bis zum Montag, den 30. April, 7 Uhr bis 8:30 Uhr morgens, Wartungsarbeiten an unserem Buchungssystem durch. 
 
Für weitere Fragen und Informationen kontaktieren Sie bitte unser Kundenservice Center telefonisch oder via E-mail während der angegebenen Öffnungszeiten. Unsere Mitarbeiter können sehr gerne Ihre Buchung vormerken, die anschließend bestätigt wird.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis im Voraus.
 
Ihr MSC Kreuzfahrten Team

Anreise zum Hafen

Hafen von Barcelona

Dieser Bereich beinhaltet Informationen, wie Sie den Hafen erreichen.

Kreuzfahrt Terminal:

Cruise Terminal Muelle de Adosado Terminal A-B-C-D Barcelona

Erreichen Sie den Hafen per

  • Autofahrt

    Folgen Sie auf den Hauptstraßen den Schildern "Rondes" zur B-10 Ronda Litoral und biegen Sie zum Terminal bei Ausfahrt 21 ab.
    Autofahrt
  • Bahnfahrt

    Der Bahnhof Barcelona Sants ist ca. 6 km vom Hafen entfernt. Nützen Sie Taxi oder Bus für die Fahrt zum Hafen.
    Bahnfahrt
  • Flug

    Der Flughafen von Barcelona ist ca. 15 km vom Hafen entfernt. Vor dem Terminal warten Taxis, die Sie zum Hafen bringen. Es gibt keine direkte Busverbindung vom Flughafen zum Hafen, aber Sie können mit dem Aerobus bis zur Plaça Espanya fahren und  dort den Hafenbus oder ein Taxi nehmen.

    Die Preisliste für Winter 2016/2017 finden Sie hier!
    Flug

Spanien

Liebe auf den ersten Blick
Liebe auf den ersten Blick

Wenn das Ihr erster Besuch in Spanien ist, müssen wir Sie vorwarnen: Sie werden sich in dieses Land verlieben. Vielleicht haben Sie nur eine Kreuzfahrtreise dahin unternommen, sind zum Wandern hingefahren, oder haben die bekanntesten Städte besichtigt. Aber noch ehe Sie sich versehen, werden Sie von etwas Ungewöhnlichem verzaubert werden, vielleicht von einem Stadtfest, oder der extravaganten Architektur Barcelonas.

Auch in den touristischen Städten am Mittelmeer an der Costa del Sol, werden Sie eine authentische Bar oder ein Restaurant finden, die nur von Einheimischen aufgesucht werden und ein kleines und nicht weit entferntes Dorf, in dem die Tradition der Corrida keine Frage des Tourismus ist. 


Ein Urlaub in Spanien wird Ihnen die großen Städte im Norden näherbringen, wie Barcelona, die sich als hauptsächlich kulturelle Reiseziele neu erfunden haben (am Nachmittag haben nicht alle Geschäfte stundenlang geschlossen). 


Und wenn die ganze Welt heute auf Spanien schaut, um gastronomische Inspirationen zu erhalten (aus diesem Land kommen einige ausgezeichnete Chefköche und es beherbergt einige der weltweit innovativsten Restaurants), dann ist es offensichtlich, dass sich in diesem Land etwas geändert hat. Spanien sieht sich selbst, trotz der momentanen unsicheren Wirtschaftslage, als ein anderes Spanien im Vergleich zur vorigen Generation. 

Das sollten Sie auch - lassen Sie sich überraschen.