Casablanca

Das alte und neue Marokko 
Gebäude im Maurischen und Art Deco Stil
Die Hassan-II.-Moschee

Mittelmeer-Kreuzfahrten suchen

Casablanca

Eine oskargekrönte Stadt

Marokkos größte und Geschäftsstadt, Casablanca (Dar el Baida in ihrer literarischen arabischen Form), ist der größte Hafen Maghrebs, und geschäftiger als Marseilles Hafen, nach dessen Vorlage sie von den Franzosen erbaut wurde.

 
Casablancas offensichtlichste Aussicht und ein nicht zu verpassender Halt auf jeder Mittelmeer-Kreuzfahrt ist die Hassan-II.-Moschee, und sie verfügt ebenfalls über das einzige judische Museum in der muslimischen Welt, aber das wirkliche Highlight der Stadt bleibt die MaurischeArt Deco Architektur, die während der Kolonialzeit erbaut wurde. Beim Bereisen des Mittelmeers mit MSC Kreuzfahrten kann Casablanca, die genau über Gibraltar liegt, bei der Ankunft etwas verwirrend wirken, aber sobald Sie in der Stadt sind, wird die Orientierung einfacher.

Sie ist um einen großen öffentlichen Platz, Place Mohammed V erbaut und viele der Orte, an denen man verweilen, essen oder beobachten kann, sind auf und um die Straßen situiert, die von diesem Platz ausgehen. Ein paar Blocks nördlich befindet sich die teilweise noch ummauerte Alte Medina, die alles darstellt, was von Casablanca um 1907 vorhanden war.
 
Im Westen vom Hafen und der Innenstadt von Casablanca gelegen, stammt die Alte Medina überwiegend aus dem späten 19. Jahrhundert. Die Medina hat einen leicht schlechten Ruf, aber sie ist nicht unheimlich und kann eine gute Quelle für günstige Snacks und andere Güter sein während Ihres MSC Mittelmeer- Landausflugs. Eine kleine Festung aus dem 18. Jahrhundert, die Skala, wurde restauriert, beherbergt einige alte Kanonen und ein gehobenes Café-Restaurant. Auf einer felsigen Ebene erbaut, die vom Ozean zurückerobert wurde, wurde die Hassan-II.-Moschee vom französischen Architekten Michel Pinseau entworfen; sie ist offen auch für Nichtmuslime und kann mit begleiteten einstündigen Führungen, bei denen man auch den großen und ausgearbeiteten Hammam im Souterrain sehen kann, besichtigt werden.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Casablanca

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

5 Ergebnisse gefunden

  • CASABLANCA UND RABAT

    KULTUR UND GESCHICHTE

    CAS05

    Bei diesem Ausflug erkunden Sie gleich zwei wundervolle Staedte auf einmal. Sie besichtigen nicht nur Casablanca, die groeßte Metropole Marokkos mit dem Haupthafen des Landes, sondern auch noch Rabat, die Hauptstadt Marokkos. Ausgangspunkt Ihrer Tour ist Casablanca, wo Sie zunaechst den Platz Mohammed V. und die Hassan-II.-Moschee besuchen, die als drittgroeßte Moschee der Welt gilt. In der Gebetshalle dieses imposanten Bauwerks haben bis zu 25.000 Glaeubige Platz, der weitlaeufige Innenhof fasst weitere 80.000 Personen. Das eindrucksvolle aeußere der Moschee wird noch verstaerkt durch ihre atemberaubende Lage auf einer Landspitze, die in den Atlantischen Ozean hineinreicht. Mit einer Fahrt durch die modernen, am Meer gelegenen Viertel Corniche und Anfa setzen Sie Ihre Tour durch Casablanca fort. Sie erreichen den Stadtteil Habbous, wo Sie ueber den Basar schlendern oder sich in einer landestypischen Apotheke umsehen koennen. Anschließend brechen Sie auf nach Rabat. Nach einer etwa anderthalbstuendigen Fahrt in noerdliche Richtung sind Sie an Ihrem Ziel angekommen und koennen nun auch die Sehenswuerdigkeiten dieser Stadt erkunden. Dazu zaehlen unter anderem das praechtige, aus strahlend weißem Marmor errichtete Mausoleum von Mohammed V. sowie der Hassan-Turm, das unvollendete Minarett der ebenfalls unvollendeten Großen Moschee, deren Bau Anfang des 12. Jahrhunderts begann. Mehrere Mauerwerke und etwa 300 Saeulen sind alles, was von diesem imposanten Bauwerk erhalten werden konnte. Weitere Stopps sind bei der prachtvollen Kasbah des Oudayas sowie beim beeindruckenden Koenigspalast geplant, den Sie von außen besichtigen koennen. Auch fuer Ihr leibliches Wohl ist bei diesem Ganztagesausflug gesorgt. Bei einem koestlichen Mittagessen koennen Sie sich staerken. Am Ende der Tour werden Sie nach Casablanca zu Ihrem Schiff zurueckgebracht. Hinweis: Diese Tour eignet sich nicht fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet, da Sie mehrmals laengere Strecken laufen werden. Wenn Ihr Besuch auf einen religioesen Feiertag faellt, kann das Mausoleum nur von außen besichtigt werden. Der Besuch im Mausoleum wird am Ankunftstag bestaetigt und unter Umstaenden ausgesetzt, falls der Koenig von Marokko sich in der Stadt befindet. Bitte tragen Sie fuer die Besichtigung der religioesen Staetten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt. ;
    • Getränk inkludiert

    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      10 h

    • Erwachsene125,00Preis pro Person

    • Kinder92,00Preis pro Person

  • STADTFueHRUNG UND DIE MOSCHEE HASSAN II.

    KULTUR UND GESCHICHTE

    CAS01

    Casablanca wurde von den Karthagern gegruendet und hieß damals noch Anfa. Die heutige Stadt ist das Ergebnis des Wiederaufbaus nach einem verheerenden Erdbeben im Jahre 1755. Auf unserer Stadtfuehrung zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswuerdigkeiten Casablancas. Außerdem legen wir einen kurzen Zwischenstopp auf einen typisch arabischen Markt oder einer Naturheilkunde-Apotheke ein. Waehrend unserer Stadtfuehrung zeigen wir Ihnen die wichtigsten Straßen und Plaetze Casablancas und halten auch kurz an einem der typisch arabischen Maerkte. Sie besichtigen die schoene Kathedrale Notre Dame de Lourdes und danach den Hoehepunkt dieses Ausflugs, die wunderschoene Moschee Hassan II., nach der al-Haram-Moschee in Mekka die groeßte der islamischen Welt. Hinweis: Wenn Ihr Besuch auf einen religioesen Feiertag faellt, kann die Moschee nur von außen besichtigt werden. Bitte tragen Sie fuer die Besichtigung der Moschee angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt. Dieser Ausflug kann mit folgendem Ausflug kombiniert werden: CAS01.;
    • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      5 h

    • Erwachsene62,00Preis pro Person

    • Kinder45,00Preis pro Person

  • PANORAMATOUR DURCH CASABLANCA MIT ABENDESSEN

    PANORAMATOUREN

    CAS09

    Die Metropole Casablanca, an der Westkueste Marokkos am Atlantik gelegen, ist bereits bei Tage ein praechtiger Anblick. Diese Sightseeing-Bustour mit Abendessen entfuehrt Sie in die Magie der Stadt. Der erste Stopp ist der Platz Mohammed V. mit seinem wunderschoenen Springbrunnen – ein großartiges Fotomotiv. Anschließend fuehrt die Route ueber den Park der arabischen Liga zum Boulevard Moulay Youssef, eine der groeßten Straßen von Casablanca, die fuer ihre elegante, von Art déco und neo-maurischem Stil inspirierte Architektur bekannt ist. Ein zweiter Fotostopp wird an der weltberuehmten Hassan-II.-Moschee eingelegt. Dieses gewaltige Bauwerk bietet im Inneren bis zu 25.000 Personen und im Hof weiteren 80.000 Menschen Platz und ist damit eine der groeßten Moscheen der Welt. Die beruehmte Corniche entlang geht es dann zum Restaurant, wo das Abendessen auf Sie wartet. Hier genießen Sie in authentischer marokkanischer Atmosphaere mit Kerzenschein und handgemaltem Dekor koestliche Speisen, waehrend Sie von arabisch-andalusischer Musik und traditionellen Taenzen unterhalten werden. Am Ende des Ausflugs steht die Rueckkehr in den Hafen, wo Sie wieder an Bord gehen. Hinweis: Dieser Ausflug kann mit folgendem Ausflug kombiniert werden: CAS01.;
    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      4 h

    • Erwachsene82,00Preis pro Person

    • Kinder62,00Preis pro Person

  • MARRAKESCH

    STÄDTE

    CAS02

    Drei Busstunden vom Hafen in Casablanca entfernt liegt die lebhafte Stadt Marrakesch, die auch „Perle des Suedens“ genannt wird. Zu Ihrem Ausflug gehoeren einige der wichtigsten Sehenswuerdigkeiten von Marrakesch, einschließlich der wunderschoen verzierten Saadier-Graeber und des phantastischen, vom Ende des 19. Jahrhunderts stammenden Bahia Palasts mit seinen Gaerten. Nach einem staerkenden Mittagessen steuern Sie das letzte Ziel dieses Tages an: den belebten Djemaa-el-Fna-Platz in Marrakesch. Auf diesem alten Marktplatz, der sich in der Medina der Stadt befindet, wimmelt es geradezu vor Leben. Ob Haendler, Schlangenbeschwoerer, Akrobaten, Jongleure, Maerchenerzaehler, Zauberkuenstler, Musiker oder Verkaeufer von traditionellen Heilmitteln: Hier gibt es schlichtweg alles. Gegen Abend schießen dann die Imbissstaende wie Pilze aus dem Boden, denn zu dieser Zeit ist am meisten los. Der Ausflug endet mit Ihrer Rueckkehr zum Schiff. Hinweis: Diese Tour eignet sich nicht fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet, da mehrere laengere Strecken zu Fuß zurueckgelegt werden muessen. ;
    • Getränk inkludiert

    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      11 h

    • Erwachsene125,00Preis pro Person

    • Kinder92,00Preis pro Person

  • RABAT

    STÄDTE

    CAS03

    Die historische Kuestenstadt Rabat in Nordafrika muessen Sie einfach gesehen haben. Sie ist mit etwa 650.000 Einwohnern nicht nur die drittgroeßte Metropole des Koenigreiches Marokko, sondern gleichzeitig auch die Hauptstadt des Landes. Mit einem modernen Reisebus geht es vom Hafen in Casablanca in einer etwa anderthalbstuendigen Fahrt nach Rabat, wo sich der Sitz der marokkanischen Regierung sowie die Residenz des Koenigs befinden. Ihre gefuehrte Tour durch die Stadt beginnt beim Mechouar, dem großen Versammlungsplatz. Von dort aus geht es zum Hassan-Turm, dem unvollendeten Minarett der ebenfalls unvollendeten Großen Moschee, deren Bau im Jahr 1195 begann. Nur vier Jahre spaeter, nach dem Tod des damaligen Sultans, wurden die Baumaßnahmen fuer immer eingestellt. Mehrere Mauerwerke und etwa 300 Saeulen sind alles, was von diesem Bauwerk, das einst als groeßte Moschee der Welt geplant war, erhalten werden konnte. Ebenfalls auf dem Programm stehen ein Spaziergang durch die lebhafte Medina von Rabat sowie ein Besuch des aus weißem Marmor errichteten Mausoleums von Mohammed V., in dem die Kenotaphe des frueheren marokkanischen Koenigs sowie seiner beiden Soehne untergebracht sind. Bevor Sie schließlich nach Casablanca zu Ihrem Schiff zurueckkehren, besichtigen Sie außerdem noch die prachtvolle Gartenanlage der Kasbah des Oudayas. Hinweis: Diese Tour eignet sich nicht fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet, da mehrere laengere Strecken zu Fuß zurueckgelegt werden muessen. Wenn Ihr Besuch auf einen religioesen Feiertag faellt, kann die Moschee nur von außen besichtigt werden. Der Besuch im Mausoleum wird am Ankunftstag bestaetigt und unter Umstaenden ausgesetzt, falls der Koenig von Marokko sich in der Stadt befindet. Dieser Ausflug findet nur nachmittags statt. Bitte tragen Sie fuer die Besichtigung der religioesen Staetten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt. ;
      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        5 h

      • Erwachsene65,00Preis pro Person

      • Kinder49,00Preis pro Person

    Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt.

    Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren.


    Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

    Marokko

    Tradition und Tourismus
    Tradition und Tourismus

    Eine Kreuzfahrtreise nach Marokko übt eine besondere und beständige Faszination aus: Auch wenn das Land in nur einer Stunde mit dem Schiff von Spanien, erreicht werden kann, scheint es aufgrund seiner Kultur (islamisch und sehr traditionsverbunden), die der westlichen Bevölkerung nur wenig vertraut ist, sehr weit entfernt von Europa.

    Die Vergangenheit ist im ganzen Land präsent, trotz der Zeiten französischer und spanischer Kolonien und des Vorhandenseins von kosmopolitischen Städten wie Rabat und Casablanca. In Fès, der vermutlich schönsten aller arabischen Städte, scheint sich das Leben immer noch im Mittelalter abzuspielen, als das marokkanische Reich von Senegal bis zum nördlichen Spanien reichte, während sich im Atlas-Gebirge und im Rif, weiterhin die Urstämme der Berberpopulation deutlich abzeichnen.

    Auch die physische Beschaffenheit des Landes ist etwas Besonderes: zwischen vier Bergketten gelangt man von der Mittelmeerküste, die Sie während Ihrer MSC-Kreuzfahrtreise nach Marokko, kennenlernen werden, zum Wüstensand der Sahara.

    . Die Küste ist im Norden in den Gebieten von Tanger, Asilah und Larache, sowie im Süden in El Jadida und Essaouira, besonders angenehm. Im Landesinneren, das die wahren Schätze Marokkos beherbergt, sollte man unbedingt die Städte Fès und Marrakesch besichtigen. Sie waren einst große kaiserliche Hauptstädte der verschiedenen arabischen Dynastien und sind fast einzigartig in der arabischen Welt, weil sie die Möglichkeit bieten, eine Lebensart kennenzulernen, die zum größten Teil mittelalterlich geblieben ist.