Zadar

Eine belebte Vielfalt an Cafés und Bars
Das römische Forum und die Kirche St. Donatus
Eine Strandpromenade als Kunstwerk

Mittelmeer-Kreuzfahrten suchen

Zadar

Die antike Region Dalmatien entdecken

Während Ihrer Mittelmeerkreuzfahrt nach Kroatien werden Sie herausfinden, dass die alte Hauptstadt Dalmatiens, Zadar, eine Erfolgsstory ist. Die antike und die mittelalterliche Tradition vereinen sich hier zu einem angeregten, sozialen Leben mit Bars und Cafés, in denen man sich trifft. Architekturprojekte (eines davon ist der Sea Organ, die Meeresorgel) geben der Standpromenade das Flair einer zeitgenössischen Kunstausstellung.

Während eines MSC Ausflugs werden Sie ein Element einer Serie von verschachtelten Plätzen entdecken, die das Zentrum von Zadar formen, das Forum, die Stätte des ursprünglichen römischen Marktplatzes – obwohl heute nur wenig von dem Ursprung übrig ist. Ein großer Teil der Steine wurde im 9. Jahrhundert dazu verwendet, um die Kirche Sankt Donatus zu bauen, ein massiver Zylinder aus Steinen, welcher der Legende nach vom Heiligen Donatus, einem Iren, der eine Zeit lang Bischof der Stadt war, aufgebaut wurde. Es handelt sich hier um ein beachtliches Beispiel byzantinischer Architektur.

Die Domkirche der Heiligen Anastasia geht dagegen auf das 12./13. Jahrhundert zurück und stellt mit ihrer Arkadenfassade, welche an die toskanischen Kirchen erinnert, ein perfektes Beispiel für den späten, romanischen Stil dar. Die Gassen westlich der Kathedrale münden an der Strandpromenade von Obala Kralja Petra Kresimira IV, dort wo man eine tolle Sicht über das Wasser und die Hügel der Insel Ugljan hat.
Während Ihrer Mittelmeerkreuzfahrt nach Zadar werden Sie auch die mit Palmen gesäumte Standpromenade schätzen lernen. Der größte Teil der Touristen kreist während seines Aufenthalts um die sogenannte Meeresorgel, in der Nähe der südwestlichen Spitze der Insel.

Entworfen vom einheimischen Architekten Nikola Bašić ist sie 2005 fertiggestellt worden. Die Orgel besteht aus einer breiten Freitreppe aus Steinen, die ins Meer führt. Die Wellen setzen eine Serie von Unterwasserpfeifen in Gang, die durch Einkerbungen in den Stufen überzeugende musikalische Töne erzeugen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Zadar

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

Kein Ergebnis gefunden

    Für diesen Hafen gibt es aktuell keine Ergebnisse. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Auswahl.

Kroatien

Natur und Glamour
Natur und Glamour

Auf einer Kreuzfahrtreise nachKroatien im Mittelmeer erkunden Sie ein Land, das mit zahlreichen natürlichen Reichtümern gesegnet ist, unter anderem mit etwa 2000 km zerklüfteter Felsenküste und mit mehr als tausend Inseln, von denen viele mit einer üppigen Vegetation bewachsen sind.


Ein Urlaub in Kroatien bietet Ihnen auch im Bereich des urbanen Glamours eine große Auswahl, mit seinen Häfen, in denen zahlreiche Yachten liegen und die eine beträchtliche Auswahl an Cocktailbars beherbergen, vor allem in den angesagten Reisezielen wie Dubrovnik und Hvar. Am nördlichen Ende der sehr langen kroatischen Küste, findet man auf der Halbinsel Istrien neben zahlreichen Urlaubsregionen, die zu den Besten des Landes zählen, auch Städte venezianischen Ursprungs wie Poreč, Rovinj und die Hafenstadt Pula, in der sich beachtliche Relikte aus der Zeit der römischen Besiedelung befinden. Im Süden Istriens liegt die Kvarner Bucht, die von der Stadt Rijeka dominiert wird, einer wichtigen Hafenstadt mit einem pulsierenden Kulturleben.

Südlich der Kvarner Bucht erstreckt sich Dalmatien, ein rauer Küstenabschnitt, mit zahlreichen vorgelagerten Inseln Die bedeutendste Stadt der Region ist Zadar, mit einem, von belebten Gassen und mittelalterlichen Kirchen geprägten Stadtbild. Die wichtigste Stadt Süddalmatiens und zweitgrößte Stadt Kroatiens ist Split, eine lebhafte Hafenstadt mit einer historischen Altstadt, die um den Diokletianspalast (Alterssitz des römischen Kaisers Diokletian) herum gebaut wurde.