Neapel

Ein boomender Mittelmeerhafen
Ein offenes, marktartiges Stadtzentrum
Feiert seine Rituale und Heiligen

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Neapel

Neapel, Italien

Neapel hat einen weitläufigen Mittelmeerhafen und ein Stadtzentrum, dessen Sehenswürdigkeiten nur darauf warten, von Ihnen im Rahmen Ihrer MSC Mittelmeerkreuzfahrt entdeckt zu werden.

Zu einem Besuch in Neapel gehört die Besichtigung des Stadtteils zwischen der Piazza Garibaldi und der Via Toledo. Dieser Bereich entspricht in etwa dem Neapolis der Römerzeit (und wie in vielen anderen italienischen Städten warten große Teile davon noch darauf, bei Ausgrabungen zu Tage gefördert zu werden).


Die Altstadt von Neapel – das Centro Storico – wird beherrscht von den Hauptstraßen Via dei Tribunali und Via San Biagio dei Librai (letztere wird auch „Spaccanapoli“ genannt, da sie Neapel buchstäblich in zwei Teile spaltet). Die beiden Straßen folgen nach wie vor dem Verlauf der antiken römischen Straßen. Dieser lebhafte, pulsierende Teil der Stadt, in dem gefeilscht, gekauft und gerufen wird, macht mit seiner energiegeladenen Atmosphäre einiges wett, was ihm an Schönheit fehlt. Lassen Sie sich während Ihrer Kreuzfahrt auf keinen Fall einen Besuch dieses faszinierenden Stadtviertels von Neapel entgehen. Der Duomo ist, trotz seiner neugotischen Fassade aus dem späten 19. Jahrhundert, ein gotisches Gebäude aus dem frühen 13. Jahrhundert, das dem Schutzpatron der Stadt, San Gennaro, gewidmet ist.


MSC Mittelmeerkreuzfahrten bieten auch Ausflüge nach Pompeji.. Einst war es eines der wichtigsten Handelszentren der Römer in Kampanien – ein wohlhabender Wohnort für reiche Patrizier, der Wein und Fisch exportierte. Mit dem Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. blieb die Zeit in diesem Ort stehen.


Sie haben auch die Möglichkeit, einen Ausflug auf die Insel Caprizu unternehmen, dem Heimatort der sagenumwobenen Sirenen, die sich inzwischen zu einem vielgepriesenen Tummelplatz der Superreichen entwickelt hat – auch wenn sie mittlerweile hauptsächlich von Tagesausflüglern profitiert, die die Insel vom Festland aus besuchen.

 

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn es heutzutage gar nicht so leicht ist, all die Orte der alten Sagen wiederzuerkennen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Neapel

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

6 Ergebnisse gefunden

  • AUSFLUG ZUM VESUV

    AKTIV & ABENTEUER

    NAP04

    Die herrliche Bucht von Neapel im Süden Italiens wird vom bekanntesten Wahrzeichen der Stadt überragt, dem Vesuv, dessen Hauptkegel derzeit eine Höhe von fast 1.300 Metern erreicht. Seine Hänge sind nicht nur von Lavaflüssen geprägt, die von vergangenen Ausbrüchen zeugen, sondern auch von dichter Vegetation bewachsen. So findet man am Fuße des Berges Weingärten und in den höheren Lagen Buschland und Wälder. Der bekannteste Ausbruch des Vesuvs fand im Jahr 79 n.Chr. statt und hatte die Zerstörung von zwei Städten ? Pompeji und Herculaneum ? zur Folge, die erst im 18. Jahrhundert wiederentdeckt wurden. Bei einer faszinierenden Führung werden Sie bis zum Krater gehen, wo man die verschiedenen Lavafelder gut ausmachen kann und einen traumhaften Blick über den Golf von Neapel genießt. Die Rückfahrt zu Ihrem Schiff ist eine weitere Gelegenheit zum Bewundern der herrlichen Landschaft. Hinweis: Für die halbstündige Wanderung zum Krater wird dringend festes Schuhwerk empfohlen. Bei schlechtem Wetter erfolgt alternativ eine Panoramabesichtigung von Neapel.
      • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

        Schwierigkeitsstufe
        Anspruchsvoll

      • Dauer
        4 h

      • Erwachsene55,00Preis pro Person

      • Kinder42,00Preis pro Person

    • DER KoeNIGSPALAST VON CASERTA

      KULTUR UND GESCHICHTE

      NAP05

      Im Norden von Neapel begrueßen Sie das zauberhafte Caserta und der Koenigspalast von Caserta, ein Wahrzeichen, durch das die Stadt zu Beruehmtheit gelangt ist. Nach einer 45-minuetigen Busfahrt landeinwaerts erreichen Sie die ehemalige koenigliche Residenz, die Ende des 18. Jahrhunderts fuer die bourbonischen Koenige von Neapel errichtet wurde. 1997 wurde der Palast von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklaert. In Anlehnung an das Schloss von Versailles praesentiert sich dieses spektakulaere barocke Meisterwerk als Paradebeispiel fuer die Architektur der Bourbonenzeit. Erkunden Sie die prachtvoll verzierten Gemaecher und schlendern Sie durch die riesige Parkanlage, bevor Sie nach Neapel zu Ihrem Schiff zurueckkehren. Hinweis: Gaeste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen koennen.;
      • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

      • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

        Schwierigkeitsstufe
        Leicht

      • Dauer
        4 h

      • Erwachsene49,00Preis pro Person

      • Kinder35,00Preis pro Person

    • POMPEJI

      KULTUR UND GESCHICHTE

      NAP01

      Dieser archaeologisch hochinteressante Ausflug beginnt mit einer eindrucksvollen Fahrt auf der Kuestenstraße von Sorrent nach Pompeji. Die einst bluehende Stadt wurde bei dem verheerenden Vulkanausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. komplett unter Lava, Schutt und Asche begraben. Seitdem lag sie fast 1.700 Jahre lang verborgen und praktisch perfekt erhalten unter Tonnen von Vulkanasche, bis sie Mitte des 18. Jahrhunderts zufaellig entdeckt und anschließend ausgegraben wurde. Die vielen Funde, insbesondere auch Dinge des taeglichen Gebrauchs wie Brot und Honig, vermitteln dem Besucher einen Eindruck vom Leben der alten Roemer. Durch eine faszinierende Fuehrung bekommen Sie eine Vorstellung von der Geschichte dieser hinreißenden und sehr großen Ausgrabungsstaette. Auf der Rueckfahrt zum Schiff werden Sie einer einheimischen Korallenwerkstatt einen Besuch abstatten. Hinweis: Dieser Ausflug findet zum großen Teil auf sehr unebenem Gelaende statt, die Straßen von Pompeji sind mit großen Steinplatten gepflastert. Dieser Ausflug ist daher fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet sowie fuer Rollstuhlfahrer nicht geeignet.;
      • Besonders beliebt

      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        4 h

      • Erwachsene55,00Preis pro Person

      • Kinder42,00Preis pro Person

    • INSEL CAPRI

      PANORAMATOUREN

      NAP03

      Nur eine Stunde Transfer mit der Fähre oder dem Tragflügelboot trennt Sie von der Insel Capri. Nachdem Sie am Marina Grande im Norden Capris vor Anker gegangen sind, bringt Sie ein Minibus nach Anacapri, der ersten Station Ihres Inselbesuchs. Genießen Sie einen indiduellen Spaziergang durch die verwinkelten Gassen und durch die Geschäfte, bevor Sie die prächtige Villa San Michele erreichen, die Ende des 20. Jahrhunderts von dem schwedischen Physiker Dr. Munthe erbaut wurde und großartige Ausblicke über die Insel bietet. Anschließend bringt der Bus Sie nach Capri, deren niedliche Straßen rund um die berühmte Piazza Umberto I. im historischen Zentrum oder die Augustus Gärten Sie auf eigene Faust erkunden können (Eintrittspreis nicht inklusive). Am Ende kehren Sie mit der Fähre oder dem Tragflügelboot in den Hafen von Neapel zurück. Hinweis: Der Transfer nach Capri erfolgt entweder in öffentlichen oder privaten Schnellbooten oder Katamaranen. Der Ausflug wird in den Monaten November bis (einschließlich) Februar nicht angeboten. Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Der Ausflug dauert für Gäste der MSC Orchestra und MSC Poesia etwa 5 Stunden (2016 Saison). Die Tourleiter werden die Gäste nicht begleiten, sie werden nur mit grundlegenden Hinweise ausstatten, wie sich während der Tour bewegen und wandeln.
      • Besonders beliebt

      • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

        Schwierigkeitsstufe
        Anspruchsvoll

      • Dauer
        5:30 h

      • Erwachsene85,00Preis pro Person

      • Kinder62,00Preis pro Person

    • ALTSTADT VON NEAPEL (Dauer: ca. 4 Stunden)

      STÄDTE

      NAP02

      Vom Hafen fahren Sie in das berühmte Stadtviertel Posillipo, das auf einem Hügel liegt. Auf der Fahrt dorthin passieren Sie die schönsten und wichtigsten Straßen Neapels. Im Anshluss besichtigen Sie die berühmte Galerie Principe Umberto I., das Theater San Carlo (von außen) und den Piazza Plebiscito. Abschließend haben Sie ein wenig Zeit zum Einkaufen und besuchen die Kirche San Lorenzo, die mitten in der Altstadt dieser uralten griechisch-römischen Stadt thront. Hinweis: Auf diesem Ausflug werden große Strecken zu Fuß zurückgelegt. Der Besuch in der Kirche ist abhängig von der Genehmigung durch den Bischof, das Tagesprogramm wird an Bord bestätigt. Bitte tragen Sie für die Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt.
        • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

          Schwierigkeitsstufe
          Mittelschwer

        • Dauer
          4 h

        • Erwachsene45,00Preis pro Person

        • Kinder32,00Preis pro Person

      • SORRENT

        STÄDTE

        NAP07

        Sorrent ist eine der schoensten Staedte am Golf von Neapel. Von Kalksteinfelsen umgeben, die mit Oliven- und Zitrusbaeumen gesaeumt sind, sollten Sie sich einen Besuch in dieser Stadt nicht entgehen lassen. Sie verlassen den Hafen von Neapel und erreichen Sorrent nach nur einer Stunde Busfahrt, die durch kleine Kuestendoerfer fuehrt. Ihr Stadtspaziergang beginnt an der Piazza Tasso und fuehrt Sie in die Altstadt mit ihren engen Gassen. Sie besuchen die Loggia Sedil Dominova, die im 15. Jh. erbaut wurde sowie die Kathedrale und die Kirche San Francesco mit ihrem charmanten Kreuzgang. Von der Gartenanlage rund um die Kirche genießt man einen schoenen Blick auf den Hafen von Marina Grande. Bevor Sie zum Hafen zurueckkehren, haben Sie noch Zeit zur freien Verfuegung. Hinweis: Gaeste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen koennen.;
        • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

        • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

          Schwierigkeitsstufe
          Mittelschwer

        • Dauer
          4:30 h

        • Erwachsene42,00Preis pro Person

        • Kinder32,00Preis pro Person

      Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt.

      Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren.


      Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

      Anreise zum Hafen

      Hafen von Neapel

      Dieser Bereich beinhaltet Informationen, wie Sie den Hafen erreichen.

      Kreuzfahrt Terminal:

      Stazione Marittima - Molo Beverello

      Erreichen Sie den Hafen per

      • Autofahrt

        Von der Autobahn A1 Mailand Autobahn Neapel fahren Sie auf die A3 in Richtung Neapel. Nun folgen Sie der Beschilderung zum Hafen und Stadtzentrum von Neapel. Fahren Sie an der Ausfahrt in Richtung Neapel City Centre ab und biegen Sie auf die Via Marina. Der Hafen ist gegenüber dem Maschio Angioino und der Piazza Municipio. Von der A3 Salerno -Reggio Calabria fahren Sie in Richtung Neapel. Nun folgen Sie der Beschilderung zum Hafen und Stadtzentrum von Neapel. Fahren Sie an der Ausfahrt in Richtung Neapel City Centre ab und biegen Sie auf die Via Marina. Der Hafen ist gegenüber dem Maschio Angioino und der Piazza Municipio.
        Autofahrt
      • Bahnfahrt

        Der Bahnhof Neapel Garibaldi befindet sich 3 km vom Hafen entfernt. Sie erreichen ihn zu Fuß (20 min) oder mit dem Taxi (ca. 7 min). Es gibt auch eine Busverbindung. 
        Der Bahnhof Mergellina befindet sich 9 km vom Haupthafen entfernt und ist mit dem Taxi erreichbar (ca. 25 min).  
        Der Bahnhof Campi Flegrei ist 6.5 km vom Hafen entfernt und mit dem Taxi erreichbar.
        Bahnfahrt
      • Flug

        Der Flughafen Capodichino ist ungefähr 7 km vom Haupthafen entfernt und mit dem Taxi erreichbar. Der Alibus Service macht nur 2 Stopps (an der Piazza Garibaldi und an der Piazza Municipio) und der Fahrpreis ist im Bus zu entrichten. Die Busse fahren direkt vor der Ankunftshalle ab.
        Flug

      Italien

      Geschichte, Gastronomie und Mode
      Geschichte, Gastronomie und Mode

      Eine Kreuzfahrt in Italien ist eine Achterbahn der Gefühle. Rom ist eine wunderschöne Stadt ohnegleichen und bietet unzählige historische Zeugnisse, wie keine andere Stadt des Landes.
       
      Ligurien, eine kleine Küstenregion im Nordwesten, ist seit jeher als “italienische Riviera“ bekannt und das ist auch der Grund, warum sie im Sommer größtenteils mit Sonnenanbetern überlaufen ist.
      In Venetien ist Venedigdie Hauptattraktion: eine einzigartige Stadt und jede ihrer Ecken ist wunderschön, wie ihr Ruf ihr nachsagt. In Mittelitalien bietet die Toskana das wohl bekannteste Bild des Landes, mit ihren klassischen Hügellandschaften und Städten voller Kunst, wie Florenz und Pisa.

      Der authentische Süden Italiens beginnt in Kampanien. Die Kreisstadt Neapelist eine unvergleichliche und unvergessliche Stadt, das spirituelle Herz Italiens. Auch Apulien, der “Absatz” Italiens bietet unterschätzte Kostbarkeiten, vor allem die Landschaft der Halbinsel Gargano und die Suq-ähnlichen Eigenschaften ihrer Kreisstadt Bari.

      In Bezug auf Sizilienkann man sagen, dass die Insel wirklich eine andere Welt darstellt, mit einem breiten Angebot an Attraktionen. Diese erstrecken sich, von Europas schönsten und geschützten Schätzen hellenistischer Abstammung, bis nach Taormina und Cefalú: zwei der interessantesten Badeorte des Mittelmeers, mit ihrer wunderschönen innerstädtischen Szenerie.