Cagliari

Tolle Spaziergänge
Zahlreiche römische Überreste
Die Altstadt von Castello

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Cagliari

Eine Stadt mit Myrteduft

Sardinien, die Insel, die das Mittelmeer überblickt, wird Sie mit weißen und unberührten Stränden, einem kristallklaren Meer und einem wilden Hinterland überraschen, das Sie mit einem unverwechselbaren Duft von Myrten überwältigen wird.

Eine MSC-Mittelmeerkreuzfahrt führt Sie nach Cagliari, im Süden Sardiniens, wo die intensive Farbe des Meeres die weißen Steine der Bergstadt hervorhebt. Die Festung mit ihren mittelalterlichen Mauern und Türmen bezaubert Sie mit ihrer antiken Geschichte und einer Reihe von Symbolen, die von den verschiedenen Völkern vererbt wurden, die die Stadt besetzt haben.


Mit einem MSC-Landausflug haben Sie die Möglichkeit, den wildesten und ältesten Kern der Insel zu betreten, mit Wanderungen, die die alten Wege vergangener Zivilisationen wieder aufgreifen. Sie werden spektakuläre isolierte Buchten, Buchten mit Blick auf das Meer, natürliche Oasen, unterirdische Städte und archäologische Gebiete entdecken, die den Charakter dieses aufregenden Landes offenbaren.


Die Vergangenheit der Insel mit ihrer strategischen Lage zwischen Afrika und der iberischen Halbinsel führt Sie bei einem MSC-Landausflug zur Entdeckung alter römischer Überreste. Vor allem das Amphitheater am Fuße des Colle del Buoncammino, das auf dem Höhepunkt seines Ruhmes bis zu 10.000 Männer mit Wettbewerben zwischen Gladiatoren, wilden Tieren und Todesurteilen unterhielt. Villen und botanische Gärten werden Sie mit ihren Kunstwerken überraschen.


Mit einem der MSC-Landausflüge gehen Sie die gepflasterten Straßen des Stadtzentrums hinauf in die Altstadt. Entdecken Sie die mittelalterliche Burg mit Grenzmauern zur Stadt, die alten Kirchen und Kunstschätze. Während Sie in einem typischen Restaurant Myrte und Pecorino probieren, können Sie die pisanischen Türme, den Palazzo Regio und die Bastion Saint Remy beobachten.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Cagliari

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

    Anreise zum Hafen

    Hafen von Cagliari

    Dieser Bereich beinhaltet Informationen, wie Sie den Hafen erreichen.

    Kreuzfahrt Terminal

    Check Point: Via Sant'Agostino

    Erreichen Sie den Hafen per

    • Autofahrt

      Die Schnellstraße  SS 131 zwischen Sassari und Cagliari ist die Hauptstraße Sardiniens. Wenn sie Cagliari erreichen folgen Sie den Zeichen zum " Cagliari Hafen" (Zentrum).
      Autofahrt

      Parkmöglichkeiten

      CAGLIARI CRUISE PORT Srl
       
      Tel. +39 070 66 03 23
       
      E-mail: info@cagliaricruiseport.it
       
      Nützliche Informationen: 
      • Gebührenpflichtiges Parken  
      • Überwachter open Air Parkplatz 
      • Freier Shuttle-Service zum und vom Schiff 
      • Der Parkplatz ist nur einige Minuten vom Kreuzfahrt-Terminal entfernt
      Wenn Sie im Hafen von Cagliari ankommen fahren Sie zum Kreuzfahrt-Terminal. Wenn Sie das Gebiet neben dem Hafen erreichen, wartet unser Personal bereits auf Sie. Der Parkplatz, welcher ein open air Parkplatz ist, ist nur ein paar Minuten vom Terminal entfernt. Es gibt einen freien Shuttle Service der Sie zum Schiff bringt und am Ende der Kreuzfahrt wieder zum Parkplatz bringt.

      park_and_cruise_logo

      Fahrzeug Tage Tarife
      PKW/SUV/Minivan/Wohnwagen 8 70,00 €
    • Bahnfahrt

      Sie erreichen den Hafen von Cagliari sehr gut mit Zug und Bus von den anderen Häfen Sardiniens und den Hauptflughäfen. Wenn Sie von Olbia oder Porto Torres anreisen können Sie Cagliari mit dem Bus oder dem Zug erreichen. Von Arbatax oder Alghero aus gibt es nur einen Busservice. Die Busse halten an der "Piazza Matteotti", welcher nur ein kleiner Spaziergang vom Hafeneingang entfernt liegt.
      Bahnfahrt
    • Flug

      Cagliari Elmas ist Sardiniens Hauptflughafen mit regulären Flügen zu und von den größten Städten Italiens insbesondere Rom und Mailand. Der Flughafen liegt ca. 8 km vom Hafen entfernt und mit dem Taxi dauert die Fahrt ca. 15 Minuten.  Es gibt auch einen Busservice von der Busgesellschaft ARST. Die Busse fahren ungefähr alle 30 Minuten. Der Bus hält an der "Piazza Matteotti", welcher nur ein kleiner Spaziergang vom Hafeneingang entfernt liegt.
      Flug

    Italien

    Geschichte, Gastronomie und Mode
    Geschichte, Gastronomie und Mode

    Eine Kreuzfahrt in Italien ist eine Achterbahn der Gefühle. Rom ist eine wunderschöne Stadt ohnegleichen und bietet unzählige historische Zeugnisse, wie keine andere Stadt des Landes.
     
    Ligurien, eine kleine Küstenregion im Nordwesten, ist seit jeher als “italienische Riviera“ bekannt und das ist auch der Grund, warum sie im Sommer größtenteils mit Sonnenanbetern überlaufen ist.
    In Venetien ist Venedigdie Hauptattraktion: eine einzigartige Stadt und jede ihrer Ecken ist wunderschön, wie ihr Ruf ihr nachsagt. In Mittelitalien bietet die Toskana das wohl bekannteste Bild des Landes, mit ihren klassischen Hügellandschaften und Städten voller Kunst, wie Florenz und Pisa.

    Der authentische Süden Italiens beginnt in Kampanien. Die Kreisstadt Neapelist eine unvergleichliche und unvergessliche Stadt, das spirituelle Herz Italiens. Auch Apulien, der “Absatz” Italiens bietet unterschätzte Kostbarkeiten, vor allem die Landschaft der Halbinsel Gargano und die Suq-ähnlichen Eigenschaften ihrer Kreisstadt Bari.

    In Bezug auf Sizilienkann man sagen, dass die Insel wirklich eine andere Welt darstellt, mit einem breiten Angebot an Attraktionen. Diese erstrecken sich, von Europas schönsten und geschützten Schätzen hellenistischer Abstammung, bis nach Taormina und Cefalú: zwei der interessantesten Badeorte des Mittelmeers, mit ihrer wunderschönen innerstädtischen Szenerie.