Ancona

Ein Dom in Rosa und Weiß
Ein stimmungsvoller Hafen
Die Riviera del Conero

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Einleitung

Ancona, Italien

Ancona verblüfft mit einer Vielzahl an Bürogebäuden, nur wenige Meter vom der Mittelmeer-Küste entfernt. Ein Besuch des Stadtzentrums zeigt jedoch auch den historischen Reiz dieser Stadt, in der die zuständigen Behörden erhebliche Anstrengungen unternehmen, um die Stadt für Touristen und Kreuzfahrtreisende attraktiver zu machen. Nach einem ordentlichen Aufstieg vom Hafenviertel, wo Ihr MSC Kreuzfahrtschiff auf Sie wartet, geht es vorbei an den gut ausgeschilderten römischen Überresten Anconas zur Kathedrale mit ihrer beeindruckenden rötlich-weißen Fassade.. Die überwiegend im nüchtern romanischen Stil erbaute Kirche erfährt einen reizvollen Kontrast durch die schlanken gotischen Säulen des Portals, von denen manche glatt, andere um die eigene Achse gedreht und ziseliert sind.

Das markanteste Detail ist jedoch die Reliefdarstellung, die über dem rechten Querschiff verläuft. Der Blick vom Kathedralenhügel auf die im Hafen aufgereihten Kreuzfahrt- und Fährschiffe und die vom Nebel verschleierte Küste bleibt aber wohl am längsten im Gedächtnis.

In Anconas imposantem, dreistöckigem Museo Archeologico in der Altstadt kann man wunderbar ein oder zwei Stunden verbringen. Die reich verzierten Decken wölben sich über einer fantastischen Sammlung an Exponaten, die von rot- und schwarzfigurigen, griechischen Keramikvasen bis hin zu einer spektakulären, keltischen Goldkrone reichen.

Das eindrucksvolle Museum liegt am Fuß einer Treppe, die zur schlichten Dominikanerkirche der Stadt hinaufführt und präsentiert Modelle, Gemälde, Skulpturen und Originaldokumente, die Zeugnis geben von bedeutenden Ereignissen in der Geschichte Anconas vom zweiten vorchristlichen bis zum zweiten nachchristlichen Jahrtausend. Südlich von Ancona, etwa 32 km oberhalb des Esino-Tals von Jesimit seinen weißen Klippen, den weißen Kieselstränden, dichten Wäldern und unbeschwerten Resorts, ist die Riviera del Conero an der nördlichen Adriaküste der schönste und spektakulärste Abschnitt derMittelmeer- Küste.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Ancona

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

6 Ergebnisse gefunden

  • DIE GROTTEN VON “FRASASSI”

    DIE WUNDER DER NATUR

    ANC03

    Eine etwa 45-minütige Fahrt durch die schöne italienische Landschaft führt Sie nach Genga und zu den einzigartigen Grotten von Frasassi. Ihr Reiseleiter begleitet Sie durch eine unterirdische Zauberwelt mit fantastischen Stalagmiten und Stalaktiten, die zu dem berühmten Höhlensystem gehören, das zwischen 1948 und 1971 entdeckt und erkundet wurde. Ihr Streifzug durch diese spektakulären Grotten entlang absolut sicherer Wege wird durch eine sehr wirkungsvolle Beleuchtung untermalt und ist ein eindrucksvolles Erlebnis für die ganze Familie. Hier befindet sich übrigens auch die größte Einzelhöhle Europas, die Grotta Grande del Vento – sie ist so hoch, dass selbst der Mailänder Dom unschwer darin Platz finden würde. Als Nächstes steht ein Besuch des Museums und der im Jahr 1011 erbauten Abteikirche San Vittore auf dem Programm, die ein bemerkenswertes Prachtexemplar der romanischen Baukunst ist. Nach der Besichtigung geht es weiter zum Weingut Fazi Battaglia, wo Sie an einer Weinverkostung teilnehmen. Hinweis: Selbst im Hochsommer herrscht in den Höhlen eine konstante Temperatur von 14 °C. Nehmen Sie sich daher bitte einen leichten Pullover oder eine Strickjacke mit und tragen Sie bequeme Schuhe. Der Ausflug ist nicht empfehlenswert für Gäste mit eingeschränkter Mobilität, Platzangst und Rollstuhlfahrer. Die Besichtigung der Abteikirche San Vittore und ihres Museums erfolgen individuell (ohne Führung).
    • Verkostung inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      4:30 h

    • Erwachsene59,00Preis pro Person

    • Kinder42,00Preis pro Person

  • RIVIERA DEL CONERO

    DIE WUNDER DER NATUR

    ANC04

    Lassen Sie den Hafen und beginnen Sie Ihre Tour mit einem Besuch der Kathedrale von San Ciriaco in Ancona, bevor der Reise in die grüne Landschaft der italienischen Marche Region. Diese angenehme Stadtrundfahrt mit dem Bus führt Sie nach Sirolo, einem wunderschönen Küstendorf mit einem komplett restaurierten mittelalterlichen Zentrum. Der bezaubernde Platz in der Mitte des Dorfes, der Piazza Belvedere, bietet eine herrliche Aussicht auf das Meer und den Monte Conero, ein 572 Meter langes Vorgebirge südlich von Ancona, das seinen Namen von dem griechischen Wort für die an seinen Hängen wachsenden Erdbeerbäume erhielt. Sie haben Zeit, das Dorf und seine Kirche in Ihrer Freizeit zu erkunden, bevor Sie weiter nach Portonovo, einem anderen Küstenort in der Region Marche für eine einzigartige Foto-Haltestelle. Der Ausflug wird Ihnen auch die Möglichkeit, einige lokale Produkte und Shop zur gleichen Zeit probieren. Als nächstes genießen Sie eine malerische Rückfahrt nach Ancona einschließlich einer kurzen Busfahrt durch die Stadt mit etwas freie Zeit zum Einkaufen. Hinweis: Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können. Bitte tragen Sie für die Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt.
    • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

    • Verkostung inkludiert

    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      4:30 h

    • Erwachsene49,00Preis pro Person

    • Kinder35,00Preis pro Person

  • LORETO UND BASILIKA

    KULTUR UND GESCHICHTE

    ANC10

    Nach einer 45-minütigen Busfahrt durch die malerische Landschaft der Provinz Ancona erreichen Sie Loreto. In dieser zauberhaften Stadt steht die Basilica della Santa Casa, eine bedeutende katholische Pilgerstätte. Die Fassade der Basilika wurde auf Geheiß von Papst Sixtus V. im 16. Jahrhundert erbaut. Der Glockenturm – ein Entwurf des italienischen Architekten Vanvitelli – wurde erst im 18. Jahrhundert hinzugefügt. Beeindruckend ist vor allem das Innere dieser Basilika: Hier befindet sich die Santa Casa di Loreto, das Heilige Haus, in dem Maria gelebt haben soll. Die Versetzung des Hauses von Nazareth nach Loreto schreibt die katholische Kirche einem Wunder zu. Das wertvolle Heiligtum ist das Herzstück der imposanten Anlage und stellt eine der wichtigsten Weihestätten des katholischen Glaubens dar. Nach dem Besuch der Kirche haben Sie die Gelegenheit, die hübschen Straßen von Loreto zu erkunden, bevor der Bus Sie zurück zum Hafen und zu Ihrem Schiff bringt. Hinweis: Bitte tragen Sie für die Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt. Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
    • Fotografieren / Filmen verboten oder gegen Gebühr

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      4:15 h

    • Erwachsene65,00Preis pro Person

    • Kinder49,00Preis pro Person

  • STADTSPAZIERGANG IN ANCONA

    KULTUR UND GESCHICHTE

    ANC06

    Ein Bus bringt Sie zur Kathedrale von San Ciriaco, die hoch oben auf dem Berg Guasco thront und einen wunderschönen Panoramablick auf Ancona eröffnet. Nach kurzer Besichtigung der Kathedrale, einer der schönsten mittelalterlichen Kirchen der Region, beginnt der Spaziergang durch die Straßen des historischen Zentrums von Ancona. Es erstreckt sich über drei Hügel und bietet einen schönen Blick auf den Naturhafen von Ancona. Bewundern Sie während des Spaziergangs die schönen historischen Kirchen, Bauwerke und Plätze in verschiedenen Architekturstilen. Anschließend haben Sie noch Zeit, individuell durch die Stadt zu bummeln, bevor Sie zum Hafen zurückkehren. Hinweis: Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität bzw. für Rollstuhlfahrer ist dieser Ausflug nicht geeignet.
    • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      3 h

    • Erwachsene39,00Preis pro Person

    • Kinder29,00Preis pro Person

  • SONNE, SAND UND MEER: STRANDAUSFLUG NACH NUMANA

    SONNE & MEER

    ANC07

    Lassen Sie die Seele baumeln, spüren Sie den goldenen Sand unter Ihren Füßen und sinnieren Sie über den Sinn des Lebens. Genießen Sie einfach Ihren Urlaub! Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Kreuzfahrtalltag und freuen Sie sich auf ein wenig Abwechslung von all den Sightseeing-Touren. Bei diesem vergnüglichen Ausflug nach Numana erwarten Sie einige ganz besondere Momente, die Ihren Körper und Geist wieder in Einklang bringen werden. Nach einer kurzen Busfahrt, die Sie von Ancona durch die bezaubernde Landschaft der Region Marken führt, erreichen Sie die Küstenstadt Numana in der Nähe des Regionalparks und Naturschutzgebiets um den Monte Conero. Zu den Hauptattraktionen dieses hübschen historischen Ortes zählen die geschichtsträchtige Altstadt und das Viertel Numana Bassa mit dem quirligen Hafen. Darüber hinaus begeistert Numana seine Gäste auch mit mehreren idyllischen Stränden, von denen einer Ziel dieses Ausflugs sein wird. Bei Ihrem Strandaufenthalt können Sie sich nach Herzenslust entspannen. Tauchen Sie ein in das erfrischende Nass des azurblauen Meeres, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die wärmenden Sonnenstrahlen oder lassen Sie einfach die Magie des Moments auf sich wirken. Mit der Rückfahrt zum Schiff endet Ihr Ausflug. Hinweis: Dieser Ausflug wird nur von Juni bis September angeboten. Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.
    • Getränk inkludiert

    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Snack inkludiert

    • Möglichkeit zum Schwimmen

    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      4 h

    • Erwachsene39,00Preis pro Person

    • Kinder29,00Preis pro Person

  • DIE HISTORISCHE STADT JESI

    STÄDTE

    ANC09

    Unweit von Ancona liegt ein Kleinod der italienischen Kultur, das darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden: die schmucke Stadt Jesi. Ihr Ausflug beginnt mit einer malerischen Busfahrt nach Jesi, wo Sie von Ihrem Reiseleiter in Empfang genommen werden. Gemeinsam werden sie nicht nur das reiche kulturelle Erbe des Ortes bestaunen, sondern in geselliger Runde auch an einer Weinverkostung teilnehmen. Erste Station Ihrer Tour ist das Palazzo Pianetti im Herzen der Stadt. Das imposante Rokoko-Schloss aus dem 18. Jahrhundert begeistert vor allem mit seiner exquisiten und prachtvollen Innenausstattung. Heute beherbergt es ein Gemeindemuseum und dient als Ausstellungsfläche. Auch die renommierte Kunstgalerie von Jesi, die Pinacoteca Civica, befindet sich in dem Gebäude. Als Glanzpunkt der Galerie gilt eine Gruppe von Werken, zu denen auch das meisterhafte Altargemälde „Die Heilige Lucia vor dem Richter“ von Lorenzo Lotto, einem bedeutenden italienischen Maler im 15. und 16. Jahrhundert, zählt. Anschließend können Sie sich bei einem gemütlichen Spaziergang von der ganzen Pracht der Stadt gefangen nehmen lassen. Vorbei am Pergolesi Theater auf der Piazza della Repubblica, das im späten 18. Jahrundert entstand, schlendern Sie zur gemütlichen Weintaverne Enoteca della Regione Marche, in der Sie an einer Weinverkostung teilnehmen können. Danach haben Sie noch etwas Zeit, Jesi auf eigene Faust zu erkunden, bevor Sie wieder nach Ancona zu Ihrem Schiff zurückgebracht werden. Hinweis: Wir empfehlen das Tragen bequemer Schuhe. Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität bzw. für Rollstuhlfahrer ist dieser Ausflug nicht geeignet.
    • Verkostung inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      5 h

    • Erwachsene55,00Preis pro Person

    • Kinder42,00Preis pro Person

Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt.

Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren.


Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

Anreise zum Hafen

Hafen von Ancona

Dieser Bereich beinhaltet Informationen, wie Sie den Hafen erreichen.

Kreuzfahrt Terminal:

Molo Santa Maria

Erreichen Sie den Hafen per

  • Autofahrt

    Von Norden kommend nehmen Sie die Autobahnausfahrt Ancona Nord. Folgen Sie auf der Via Flaminia den Schildern zum Ancona Hafen. Am Ende der Via Flaminia folgen Sie den Schildern "To Car Ferries" Zutritt zum Kreuzfahrt Terminal im Facility 2 wird nur Passagieren mit Kreuzfahrttickets gewährt. Vom Süden kommend nehmen Sie die Ausfahrt "Ancona Süd" und folgen den Schildern zum Hafen. Zutritt zum Kreuzfahrt Terminal im Facility 2 wird nur Passagieren mit Kreuzfahrttickets gewährt.
    Autofahrt

    Parkmöglichkeiten

    FRITTELLI MARITIME GROUP SpA
     
    Tel. +39 071 50211621
     
    tickets.adn@frittellimaritime.it  
     
    •  Gebührenpflichtiger Parkplatz 
    •  Überdachter Parkplatz 
    •  Der Parkplatz befindet sich im Hafen, nur ein paar Minuten vom Kreuzfahrt Terminal entfernt
    Buchen Sie Ihren Parkplatz über MSC

    park_and_cruise_logo

    Auto-Typ Tage Preis
    Auto 8 90,00 €
    SUV 8 90,00 €
    Minivan 8 100,00 €
  • Bahnfahrt

    Der Hauptbahnhof von Ancona ist 15 Minuten Fußweg vom Hafen entfernt. Sie können auch mit dem Bus oder dem Taxi zum Hafen gelangen (2 Minuten, abhängig vom Verkehr). 
    Manche Züge gehen zur Ancona Marittima Port Station.
    Bahnfahrt
  • Flug

    Der Flughafen Raffaelo Sanzio(www.aeroportodiancona.net) ist ca. 15 Kilometer vom Hafen entfernt. Erreichbar ist er mit dem Taxi oder dem Bus.
    Der Bus bringt Sie direkt zum Hauptbahnhof von Ancona.
    Flug

Italien

Geschichte, Gastronomie und Mode
Geschichte, Gastronomie und Mode

Eine Kreuzfahrt in Italien ist eine Achterbahn der Gefühle. Rom ist eine wunderschöne Stadt ohnegleichen und bietet unzählige historische Zeugnisse, wie keine andere Stadt des Landes.
 
Ligurien, eine kleine Küstenregion im Nordwesten, ist seit jeher als “italienische Riviera“ bekannt und das ist auch der Grund, warum sie im Sommer größtenteils mit Sonnenanbetern überlaufen ist.
In Venetien ist Venedigdie Hauptattraktion: eine einzigartige Stadt und jede ihrer Ecken ist wunderschön, wie ihr Ruf ihr nachsagt. In Mittelitalien bietet die Toskana das wohl bekannteste Bild des Landes, mit ihren klassischen Hügellandschaften und Städten voller Kunst, wie Florenz und Pisa.

Der authentische Süden Italiens beginnt in Kampanien. Die Kreisstadt Neapelist eine unvergleichliche und unvergessliche Stadt, das spirituelle Herz Italiens. Auch Apulien, der “Absatz” Italiens bietet unterschätzte Kostbarkeiten, vor allem die Landschaft der Halbinsel Gargano und die Suq-ähnlichen Eigenschaften ihrer Kreisstadt Bari.

In Bezug auf Sizilienkann man sagen, dass die Insel wirklich eine andere Welt darstellt, mit einem breiten Angebot an Attraktionen. Diese erstrecken sich, von Europas schönsten und geschützten Schätzen hellenistischer Abstammung, bis nach Taormina und Cefalú: zwei der interessantesten Badeorte des Mittelmeers, mit ihrer wunderschönen innerstädtischen Szenerie.