Ajaccio

Napoleon Bonaparte‘s Erinnerungsstücke
Die Sanguinary Inseln
Schildkrötenpark

Mittelmeer-Kreuzfahrten suchen

Ajaccio

Beginnen Sie mit der Planung Ihrer Kreuzfahrt, indem Sie Ihre Ausflüge in Ajaccio und Umgebung buchen

Genießen Sie die Pracht von Ajaccio, der Hauptstadt der französischen Insel Korsika. Die charmante Hafenstadt im Mittelmeer ist der Geburtsort von Napoleon. Erleben Sie eine Vielzahl von historischen Stätten, Naturschönheiten und lebhaften Cafés, Restaurants und Geschäften. Ajaccio bietet eine glamouröse Uferpromenade, gepflasterte Altstadtstraßen, bewaldete Hügel und eine historische Zitadelle aus dem 16. Jahrhundert. Die Ausflüge von MSC Kreuzfahrten führen Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten wie:
 

  • Napoleon Bonaparte‘s Erinnerungsstücke
  • Die Sanguinary Inseln
  • Schildkrötenpark
 
 
Erleben Sie die Schönheiten von Ajaccio bei einem organisierten Landausflug von MSC Kreuzfahrten, um die Altstadt und ihre vielen Wunder zu erkunden. Bei einem Spaziergang entdecken Sie die neoklassizistische und barocke Architektur einschließlich der Kathedrale von Ajaccio. In den verwinkelten Straßen der Stadt stehen beeindruckende Statuen, die an Napoleon Bonaparte, den berühmten französischen Kaiser des 18. Jahrhunderts, erinnern. Besuchen Sie das Maison Bonaparte, Napoleons wunderschön erhaltenes Geburtshaus, oder das symbolträchtige Fesch-Museum mit Sammlungen von Tiziano, Veronese und Botticelli. Machen Sie eine Pause auf dem Austerlitz-Platz, wo Napoleon als Kind spielte, oder spazieren Sie auf der palmengesäumten Promenade des Place Foch und bewundern Sie den Brunnen, die Lampen und die Marmorlöwen.
 
Begeben Sie sich auf ein Mini-Abenteuer, um die Sanguinaire Inseln zu entdecken, einen artenreichen Zufluchtsort für Vögel und Delfine. Dieses natürliche Ökosystem ist auch als "Die Blutinseln" bekannt, wegen der rötlichen Färbung der Porphyr-Klippen bei Sonnenuntergang. Der Ausflug von MSC Kreuzfahrten beinhaltet auch einen Besuch der malerischen Pointe de la Parata mit ihrem genuesischen Verteidigungsturm aus dem 16. Jahrhundert. Anschließend nehmen Sie an einer Bootstour durch den Archipel teil, die auf der Insel Mezu Mare mit dem Leuchtturm von Alphonse Daudet endet.
 
Natur- und Tier-Interessierte buchen Sie einen Landausflug von MSC Kreuzfahrten nach A Cupulatta, dem Schildkrötenpark und -Strand. Dieser familienfreundliche Ort bietet 2,5 Hektar unberührte Parklandschaft, die 170 Schildkröten- und Landschildkrötenarten beheimatet. Diese majestätischen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen, ist ein wirklich einzigartiges Erlebnis, besonders, wenn Sie zufällig Baby-Schildkröten und Schildkröten sehen. Bevor Sie zum Schiff zurückkehren, erkunden Sie den fröhlichen Küstenort Porticci mit seinen Geschäften, Bars und Restaurants.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Ajaccio

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

    Frankreich

    Ein diskreter und leicht versnobter Charme
    Ein diskreter und leicht versnobter Charme

    Ein Urlaub in Südfrankreich wird Sie ins Paradies mitnehmen. Dieser Garten Eden umfasst die schneebedeckten Gipfel der südlichen Alpen und deren Ausläufer, die sich im Osten bis hin zum Meer erstrecken und im Westen fast bis zur Rhone.


    Das Umland der Küste besteht aus Reihen über Reihen von steilen, bewaldeten Hügel, während die Uferzone aus einer sich ständig verärndenden Reihe geometrischer Buchten besteht, die den Weg freigeben für chaotische Ausbuchtungen glitzernder Felsen und tiefen, engen Einbuchtungen, wie Miniatur-Fjorde – den Calanques. All diese Elemente wären allein, ohne das magische mediterrane Leuchten, nicht viel Wert. Im günstigsten Fall sind Frühling und Herbst eher mild und strahlend theatralisch, als ob einige Experten die Licht-Regler für jede Landschaft auf maximale Farben sowie Auflösung und wenig Blendung eingestellt hätten. Eine Kreuzfahrt nach Südfrankreich ist eine gute Gelegenheit, um die Hauptstadt der Riviera, Nizza zu besichtigen – eine vibrierende und faszinierende Mischung italienischer Einflüsse, verblichenem Belle Époque-Glanz und erstklassiger Kunst.

    Im Osten der Stadt verbindet die untere Küstenstraße Corniche die malerischen Städte am Meer Villefranche, St-Jean-Cap-Ferrat und Beaulieu; die oberen Straßen bieten einige der spektakulärsten Küsten strecken Europas an, auf dem Weg befinden sich das Dorf Èze und das kleine Fürstentum Monaco. Die westliche Hälfte der Riviera behauptet, über die besten Strände zu verfügen – im schönen Juan-les-Pins und in Cannes, einem glitzernden Mittelpunkt für Design, Shopping und Film.