Las Palmas de Gran Canaria

Das Cueva Pintada-Museum 
Eine 500 Jahre alte Geschichte
Meeresdünen an der Küste

Kreuzfahrten zu den Kanaren suchen

Las Palmas

Zwischen Sand und Koniferen

Gran Canaria hält unzählige, sehenswerte Dinge für die Besucher, die auf einer MSC Kreuzfahrt zu den Kanaren, Madeira und Marokko unterwegs sind, bereit. Kleine Städtchen, wie z.B. Tejeda, die in der bergigen Landschaft von Gran Canaria, das regelmäßig von Meereswolken verschluckt wird, auftauchen und wieder verschwinden.
Wenn sich die Wolken lichten, geben sie den Blick frei auf den stolzen Gipfel des Roque Nublo, die fremdartig anmutende Landschaft an den Hängen des Wolkenfelsens und die unendlichen Weiten der Koniferenwälder. Während Sie auf Ihrer MSC Kreuzfahrt auf Gran Canaria verweilen, entdecken Sie außerdem ungewöhnliche, verlassene Küstenregionen im Kleinformat mit Dünen, die sich am Ufer von Maspalomas – ein Ferienort für Strand- und Surfvergnügen – in Richtung Meer erstrecken.

Um die viele Tausend Jahre alte Geschichte der Insel zu erleben, sollten Sie einen Ausflug zur nördlichen Seite von Gran Canaria erwägen. Denn dort vermittelt das Cueva Pintada-Muesum, die „Sixtinische Kapelle“ einer prähistorischen Ära, einen Einblick in längst vergangene Zeiten. Die geometrischen Verzierungen deuten darauf hin, dass die Höhle als Kalender gedient hat. In dieser archäologischen Anlage können Sie außerdem die Wohnstätten der Ureinwohner der Insel besichtigen, die auch mit den Gegenständen des alltäglichen Urzeitlebens bestückt sind.

Sogar direkt im Zentrum von Las Palmas de Gran Canaria werden Sie gute Gründe finden, eine Rast einzulegen, sobald Sie von Bord Ihres Kreuzfahrtschiffs gegangen sind. Hier bietet sich z.B. der lebendige, kilometerlange Strand von Las Canteras an, der von einem Felsvorsprung namens Barra bewacht wird, der die Küste vor den Wellen schützt; oder Sie schlendern entlang des paseo (Promenade), der von kleinen Geschäften, Restaurants und Bars gesäumt wird, mit seinem hinter der Promenade gelegenen großen Freilicht-Aquarium.

Die jüngere Geschichte dieses Gebiets lässt sich allerdings am besten aufnehmen, indem man einfach durch das Stadtzentrum bummelt und ganz in die Atmosphäre eintaucht. In den Straßen des alten Viertels Vegueta sind alle fünf Jahrhunderte der Stadthistorie spürbar. Viele Seefahrer, angefangen bei Kolumbus, sind über diese kopfsteingepflasterten Straßen gewandelt. Für eine Ausflugsalternative können Sie in Richtung Süden fahren, um sich in der Caldera de Bandama auf einen Spaziergang zu begeben und eine Kellerei in den nahe gelegenen Weinbergen von Tafira zu besuchen.

Must see places in Las Palmas

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

2 Ergebnisse gefunden

  • LAS PALMAS UND BANDAMA

    KULTUR UND GESCHICHTE

    LPM02T

    Zunaechst fahren wir Sie zum "Pueblo Canario", einem Freilichtmuseum, in dem man die verschiedenen Architekturstile der Kanarischen Inseln bewundern kann, die von dem beruehmten Kuenstler entworfen wurden. Mitten im Herzen der Anlage befindet sich ein großer Platz, der von kleinen Boutiquen umgeben ist, in denen einheimische Handwerkskunst angeboten wird. Wir fahren dann weiter in die Altstadt von Las Palmas, die "Vegueta", einem Labyrinth von engen, gepflasterten Gassen. Auf der Plaza Santa Ana bewundern wir die Bronzestatuen, die zu Ehren der Hunde errichtet wurden, die den Kanarischen Inseln ihren Namen verdanken. Die Kathedrale schauen wir uns von außen an bevor wir dann durch das Wohngebiet Tafira bis zum Vulkankegel des Bandama, einem erloschenen Krater, der sich 580 Meter ueber NN, fahren. erhebt. Genießen Sie den Panoramablick bevor wir noch fuer ein paar schoene Aufnahmen in Altavista Rast machen. Von hier aus genießen Sie einen Traumblick ueber Las Palmas, den Strand Las Canteras und den Hafen. Anschließend geht es zurueck zum Schiff. Hinweis: Fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet bzw. fuer Rollstuhlfahrer ist diese Tour nicht geeignet. Dieser Ausflug kann von Transitgaesten und fuer abreisende Gaeste gebucht werden, die einen Flug ab 15 Uhr gebucht haben. Die Dauer des Ausflugs beinhaltet auch die Zeit fuer den Transfer zum Flughafen. Wenn Sie diesen Ausflug vor Ihrer Kreuzfahrt buchen und bezahlen, benutzen Sie bitte die Buchungscodes wie folgt: LPM02T: wenn Sie Transitgast sind oder LPM02D: wenn Ihre Reise in Las Palmas endet.
    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Dauer
      4 h

    • Erwachsene49,00Preis pro Person

    • Kinder35,00Preis pro Person

  • PANORAMAAUSFLUG GRAN CANARIA

    PANORAMATOUREN

    LPM05T

    Dieser Ausflug beginnt mit dem Transfer zum Bandama-Krater, einem erloschenen Vulkan, der sich 580 Meter ueber NN. erhebt. Von hier aus genießt man einen schoenen Panoramablick ueber die Insel. Weiter geht es dann nach Teror in der noerdlichen Huegellandschaft Gran Canarias. Hier erfahren wir mehr ueber die Geschichte der Stadt und koennen einige ihrer vielen Monumente bewundern. Die Stadt ist im traditionell kanarischen Stil mit weißen Haeusern und hoelzernen Balkonen errichten. Wir besuchen die Basilica de la Virgen del Pino, der Schutzheiligen der Insel. Zum Abschluss besichtigen wir dann noch Arucas und Altavista. Anschließend geht es zurueck zum Schiff. Hinweis: Fuer Gaeste mit eingeschraenkter Mobilitaet bzw. fuer Rollstuhlfahrer ist diese Tour nicht geeignet. Dieser Ausflug kann von Transitgaesten und fuer abreisende Gaeste gebucht werden, die einen Flug ab 15 Uhr gebucht haben. Die Dauer des Ausflugs beinhaltet auch die Zeit fuer den Transfer zum Flughafen. Wenn Sie diesen Ausflug vor Ihrer Kreuzfahrt buchen und bezahlen, benutzen Sie bitte die Buchungscodes wie folgt: LPM05T: wenn Sie Transitgast sind oder LPM05D: wenn Ihre Reise in Las Palmas endet.
    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Dauer
      4:30 h

    • Erwachsene49,00Preis pro Person

    • Kinder35,00Preis pro Person

Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt.

Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren.


Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

Reach the port

Port of Las Palmas

This section contains information on how to reach the port.

Cruise Terminal:

Muelle Santa Catalina S/N, 35008

Reach the port by

  • Car

    Ferry connections to the island are provided by Fred Olsen and Armas. 
    From the ferry terminal take the G1 highway to Las Palmas Port.

    FERRY BUS
    Fred Olsen ferries arrive at Agaete Port, which is 35 km away from the Santa Catalina Bus Station by the cruise ship port. A free Ferry Bus service is provided to carry you the distance in approximately 32 minutes, operating to coincide with the schedules of the ferry service between Las Palmas and Santa Cruz de Tenerife.
    Car
  • Plane

    Gando Airport, which serves international and domestic flights, is 27 km (17-mile) from the port along highway GC-1. There is a taxi rank just outside the airport building and a bus service to Santa Catalina bus station, alongside the port.
    Plane

Spanien

Liebe auf den ersten Blick
Liebe auf den ersten Blick

Der Atlantische Ozean spielt Gastgeber für die Kanarischen Inseln, einen Komplex aus sechs vulkanischen Inseln, die zu Spanien gehören.

Ein mildes Klima, eine üppige Vegetation, exotisches Essen und Geschichte; es ist unmöglich sich nicht in diese kleinen Teile des Paradieses zu verlieben. Eine MSC Kreuzfahrt zu den Kanarischen Inseln und nach Marokko wird Sie zuerst in die Städte Südspaniens bringen. Die erste Stadt, die Sie besichtigen werden, ist Cartagena in Murcia. Ursprünglich römisch, stand sie unter arabischem Einfluss und heute ist sie eine Schatztruhe voller Geschichte und wunderschöner Architektur umgeben von der bekannten Muralla del Mar (Mauer des Meers). Ihre Reise nach Spanien wird mit Cadiz weitergehen, in Andalusien, Spaniens sinnlichste und heißeste Region, in der Flamenco, Tapas, die typischen munderechten Snacks und Stierkämpfe erfunden wurden.

Der letzte Halt Ihrer MSC Kreuzfahrt sind die Kanarischen Inseln: Teneriffa mit ihrem kristallklaren Wasser, wunderschönen Stränden und den Pyramiden von Güímar; Gran Canaria, auch die Insel des Wohlbefindens genannt, aufgrund der heilenden Wirkung seines mineralsichen Wassers; und La Palma, wo vorteilhafte klimatische Bedingungen zur Erbauung einer wichtigen Sternwarte geführt haben, die mit sämtlichen Teleskopen ausgestattet ist und durch witzige weiße Strukturen an der Spitze des Roque de los Muchachos geschützt wird.