Falmouth

Martha-Brae-Bambus-Rafting
Dunn's River Falls
Reiten im Meer

Kreuzfahrten in die Karibik und zu den Antillen suchen

Falmouth

Rum, Reggae und Rafting

Reggae, Rum, schöne Strände, eine würzige Küche und eine üppige, grüne Landschaft locken seit langem Besucher nach Jamaika und insbesondere in die Stadt Falmouth, eine der am besten erhaltenen georgischen Städte an der Nordküste der Insel.



Auf einer MSC Karibik- und Antillen-Kreuzfahrt haben Sie in Falmouth die Gelegenheit zu beobachten, wie die ältesten Gebäude im Stadtzentrum - der Uhrturm, der viktorianische Markt, das Gerichtsgebäude und das Vermont House, die alle aus dem späten 18. und frühen 19. Jahrhundert stammen - im Kontrast zum modernen neu gebauten Hafen stehen.
 
Während der Kolonialzeit war Falmouth ein blühender Hafen. Schiffe, die mit Zucker und Rum beladen waren, fuhren nach Grossbritannien und kehrten mit Sklaven aus Afrika zurück. Heute ist Falmouth berühmt für die verschiedenen Rumsorten, die in den über die Stadt verstreuten Destillerien hergestellt werden.
 
Um einen Einblick in das Leben auf den Plantagen zu erhalten und dabei etwas Rum zu probieren, unternehmen Sie einem MSC-Landausflug zum Good Hope Estate mit seinem beeindruckenden Grossen Haus und dem zugehörigen Kolonialdorf. Ursprünglich Mitte des 17. Jahrhunderts als Zuckerplantage gegründet, erstreckt sich das Anwesen über insgesamt 2.000 Hektar und umfasst mehrere Gebäude, von denen die meisten liebevoll in ihrem früheren Glanz restauriert wurden.
 
Oder verbinden Sie Natur und Geschichte auf einer entspannenden, knapp 5 Kilometer langen, geführten Bambus-Rafting-Tour entlang des Martha-Brae-Flusses, vorbei an Büschen von flüsterndem Bambus und Farnen. Während dieses MSC-Ausflugs besuchen Sie die St. Peter's Kirche, eine der ältesten und grössten Kirchen in Jamaika, bevor Sie das charmante Dorf Martha Brae erreichen. Es wurde 1762 von einem Plantagenbesitzer gegründet, als er einen Teil seines Anwesens abgrenzte.
 
Unternehmen Sie jenseits von Falmouth einen MSC-Ausflug nach Ocho Rios und zu den Dunn's River Falls, wo Sie zu den knapp 190 Meter hohen Wasserfällen hinaufgeführt werden. Oder lassen Sie sich mit dem Sessellift durch das Blätterdach des Tropenwaldes den Berg hinaufbringen, von wo Sie eine Bobfahrt mit einigen Kurven und Wendungen wieder hinunterbringt.
 
Für die Reiter unter Ihnen: Reiten Sie ohne Sattel in das karibische Meer auf einem MSC-Ausflug, die Sie entlang der malerischen jamaikanischen Küste führt, bevor Sie mit ihrem Pferd ein erfrischendes Bad im Meer geniessen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Falmouth

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

    Jamaika

    Beeindruckende Landschaften
    Beeindruckende Landschaften

    Gerade wegen ihrer Strände und ihrer Musik bekannt hat das wunderschöne freche Jamaika viel mehr anzubieten. Es gibt sicherlich jede Menge weißen Sand, türkises Karibisches Meer und schaukelnde Palmen, aber es gibt auch spektakuläre Berge und Flüsse, herabfallende Wasserfälle und kakteenumsäumte Savannenebenen.
     
    Die Insel ist mehr als nur ein Urlaubsort, sie beherbergt pulsierende kleine und große Städte wie die expandierende Stadt Kingston, die die Musik von Bob Marley inspirierte und die zahllosen einheimischen Reggae Superstars.
    Jamaika ist ein stolzes Land; stolz auf seine Geschichte, sportlichen Erfolge und Musikgenies; aber es trägt auch eine Riesenlast auf seinen Schultern.

    Als Geburtsort des “All inclusive“ Hotels, ist Jamaika bestens ausgerüstet für alle Urlauber, die von ihrer Kreuzfahrt direkt an den Strand möchten. Um einen Eindruck des Landes zu erhalten, sollten Sie während Ihrer Kreuzfahrt nach Jamaika jedoch ein paar Erkundungen betreiben.

    Das ist es auf jeden Fall wert, da diese Insel vollgepackt ist mit erstklassigen Attraktionen, herausragendem Charakter und über ein reiches musikalisches und kulturelles Erbe verfügt; wenn Sie ein Reggae-Fan sind, werden Sie sich wie im Himmel fühlen.