Kingstown

Kathedrale von Saint Mary
Fort Charlotte
Vulkan La Soufrière

Kreuzfahrten in die Karibik, nach Kuba und zu den Antillen suchen

Kingstown

Ein geheimes Paradies der Karibik

St. Vincent und die Grenadinen stellen eine elegante Abfolge tropischer Farben dar, die von türkisblauem Wasser über grüne Küstenstreifen mit Palmen und weißen Stränden bis hin zu regenbogenfarbenen Korallenriffen variieren.

Auf Ihrer MSC-Kreuzfahrt in die Karibik, nach Kuba und zu den Antillen können Sie dieses versteckte Juwel der Karibik erkunden. Los geht es in Kingstown, der Hauptstadt der Inselgruppe, wo Sie auf dem Fischmarkt, in den Rumläden und den kolonialen Steingebäuden die typische Atmosphäre der Westindischen Inseln spüren können.

Die Stadt hat einige wunderschöne Kirchen aufzuweisen, wie beispielsweise die Kathedrale von St. Mary, deren Entstehung bis in die 1820er Jahre zurückreicht, und die für ihre Bögen im Stil der Romantik, die gotischen Turmspitzen und maurischen Verzierungen berühmt ist. Auf Ihrem Landausflug mit MSC Kreuzfahrten können Sie historische Sehenswürdigkeiten der karibischen Stadt, wie den Gerichtshof, das Parlamentsgebäude und das Carnegie Building besichtigen. Letzteres beherbergt die alte Bibliothek, die zum Nationalerbe erklärt wurde. Über Kingstown ragt das im 19. Jahrhundert zur Verteidigung der Stadt errichtete Fort Charlotte. Von hier aus genießen Sie eine spektakuläre Aussicht auf die umliegenden Inseln.

Ebenso eindrucksvoll ist der auf den Hügeln vor der Stadt gelegene Botanische Garten. Diese wunderschönen Grünanlagen sind die Heimat einer großen Vielfalt an Tropen- und Heilpflanzen sowie zahlreicher Vogelarten, wie beispielsweise des seltenen St. Vincent Papageis, der das Nationalsymbol des Landes ist. Ihr Urlaub mit MSC Kreuzfahrten führt Sie an einen fruchtbaren Ort mit üppigen Landschaften und einer entspannten Lebensart, die Sie so nur in der Karibik finden werden.
Sie können einen Aufstieg auf den Vulkan La Soufrière wagen, Kajak fahren, in die Unterwasserwelt wunderbarer Kreaturen abtauchen, die Küste und fantastischen Höhlen erkunden oder romantische Naturspaziergänge durch die üppigen Wälder mit ihren Wasserfällen unternehmen.  

Must see places in Kingstown

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

Kein Ergebnis gefunden

    Für diesen Hafen gibt es aktuell keine Ergebnisse. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Auswahl.

St. Vincent und die Grenadinen

Ein Blick auf das Paradies auf den Kleinen Antillen
Ein Blick auf das Paradies auf den Kleinen Antillen

Die Inselkette, die unter dem Namen St. Vincent und die Grenadinen bekannt ist, liegt etwa hundert Meilen westlich von Barbados, eingebettet zwischen St. Lucia im Norden und Grenada im Süden. Obwohl diese Inseln nahe nebeneinander liegen, unterscheiden sie sich enorm in puncto Charakter, Gelände und Attraktivität.

Die nördlichste Insel, die bergreiche Insel St. Vincent stellt, obwohl sie weit weniger Touristen anzieht als andere karibische Inseln, das Zentrum der Aktivitäten innerhalb dieser Region dar. Sie können nicht nur die beiden unterschiedlichen Küstenlinien St Vincents besuchen, die raue windzugewandte und sanfte windabgewandte Seite, sondern auch durch das herrliche Grün auf den Wanderwegen im Inselinnern wandern. Außerdem sollten Sie nicht die Gelegenheit versäumen, Zeit auf der winzigen Insel Bequia zu verbringen.

Ihr Ausflug in St. Vincent und die Grenadinen führt Sie durch einen üppigen Regenwald und über einen vulkanischen Bergrücken des La Soufrière - dem einzigen aktiven Vulkan von St. Vincent. Stattdessen ist der ideale Weg, die Hauptstadt von St. Vincent, Kingstown, zu erforschen, in Richtung Westen zur Upper Bay Street zu gehen, die parallel zum Meer verläuft. Dort finden Sie den Markt, die anglikanische St George Kathedrale und die markante römisch-katholische St Mary’s Cathedral.