Cristobal

Das Fort San Lorenzo
Die Küste von Lago Gatún
Die türkisfarbene Bucht von Portobelo

&Kreuzfahrten in die Karibik und zu den Antillen finden

Einleitung

Cristobal, Panama

Cristobal ist die Hafenenklave in Colón , wo Sie im Rahmen einer MSC-Kreuzfahrt anlegen.

Südwestlich der Stadt führt eine Straße durch die riesigen Gatún-Schleusen, von wo Sie einen Blick darauf erhaschen können, wie gigantische Containerschiffe zwischen dem Meeresspiegel und dem Lago Gatún angehoben und heruntergelassen werden..


Die Straße teilt sich, sobald sie den Kanal überquert hat: Der rechte Teil schlängelt sich 22 km durch dichten Wald zu den bewegenden Ruinen des kolonialen Fort San Lorenzo, das an der Mündung des Río Chagres die Stellung hält. Fährt man nach links, erhebt sich die Straße über die Uferlinie des Lago Gatún und bietet einen herrlichen Blick über das Wasser und die Gischt über den bewaldeten Inseln, bevor sie sich wellenförmig durch landwirtschaftlich genutzte Flächen bewegt, bis sie die selten besuchte Küstengemeinde Costa Abajo erreicht.


MSC Karibik- und Antillen- Kreuzfahrten bieten auch Ausflüge nach Portobelo an. Während der Kolonialzeit war diese malerisch gelegene Stadt nach Panama City die wichtigste Niederlassung der Landenge, da hier die gesamte Beute aus Südamerika auf ihrem Weg nach Spanien durchgeschleust wurde. 


Die zerstörten Festungsanlagen, Überbleibsel aus der Zeit, als die Eroberer versuchten, ihre Schätze vor den gierigen Händen der Piraten und Freibeuter zu schützen, stellen die primäre Touristenattraktion der Stadt dar. Tatsächlich stellt das Motiv des Blicks, den die Soldaten von den verrosteten spanischen Kanonen der Festung aus über die türkisfarbene Bucht hatten, eines der beliebtesten Postkartenmotive von Panama dar, da er das Bild eines abgelegenen Militär-Außenpostens vermittelt, der von dichter Vegetation umgeben ist. 


Sie werden daher überrascht sein, die Festungen inmitten einer ziemlich armen, aber modernen Stadt vorzufinden, wo baufällige Häuser sich an historische Ruinen lehnen und Kinder auf dem früheren Paradeplatz Fußball spielen. Der größte Teil der Stadt quetscht sich auf einem dünnen Streifen Land zwischen der Hauptstraße und der Bucht zusammen, die im karibischen Meer mündet und leicht zu begehen ist.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Cristóbal

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

11 Ergebnisse gefunden

Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
  • KAJAKFAHRT AUF DEM GATÚNSEE

    AKTIV & ABENTEUER

    CRI06

    Steigen Sie an Bord eines klimatisierten Reisebusses und fahren Sie in das reizende Melia Resort. Bei dieser Tour kommen vor allem Abenteuerhungrige und koerperlich fitte Gaeste auf ihre Kosten. Die Region, die Sie besuchen werden, besticht insbesondere durch ihre reizvolle Natur und ihre vielfaeltige Tierwelt. Der Ausflug beinhaltet eine Kajakfahrt auf dem Gatúnsee und ein Besuch des Aussichtspunkts der Gatún-Schleusen, von wo aus Sie den Schleusenbetrieb des Panamakanals mit eigenen Augen beobachten koennen. Hinweise: Die Anzahl der Plaetze ist beschraenkt, Mindestalter: 8 Jahre. Die Tour ist ausschließlich fuer Gaeste in guter koerperlicher Verfassung geeignet. Waehrend der Kajaktour koennen Sie nass werden. Bringen Sie daher nach Moeglichkeit Wechselkleidung mit. Denken Sie an Badebekleidung, Sonnencreme, einen Hut, Sandalen und ein Handtuch. Die Durchfahrt von Schiffen wird durch die oertlichen Behoerden geregelt. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschraenkt. Sollte fuer Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfuegung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Snack inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Dauer
      3:30 h

    • Erwachsene55,00Preis pro Person

    • Kinder49,00Preis pro Person

  • BEOBACHTUNG VON AFFEN IN GAMBOA

    DIE WUNDER DER NATUR

    CRI08

    Ein Naturschauspiel voll von Geraeuschen und dem Kick, mit dem Schnellboot neben den riesigen Schiffen zu fahren, die die Gewaesser dieses von Menschenhand geschaffenen Wunders durchpfluegen! Nach der 30-minuetigen beschwingten Hochgeschwindigkeitsfahrt durch das Herz des Panamakanals bremst das Boot ab und faehrt in das Labyrinth der von Dschungel bedeckten Inseln des Gatúnsees hinein. In diesem Schutzgebiet gibt es reichlich wilde Tiere und Sie koennen wahrscheinlich Kapuzineraeffchen, Dreifingerfaultieren, Bruellaffen, verschiedenen Arten von Tukanen und anderen wilden Vogelarten sowie Kaimanen, Krokodilen, Schildkroeten und einer Fuelle von Schmetterlingen begegnen. Dies ist ein außergewoehnlicher Ort, um die Sehenswuerdigkeiten und Geraeusche des Dschungels hautnah zu erleben. Bei diesem außergewoehnlichen Dschungel- und Kanalabenteuer werden unsere geschulten Naturforscher sicherstellen, dass Sie ein hervorragendes Naturerlebnis haben, indem Sie die Wildtiere fuer Sie aufspueren und Ihnen viel Wissenswertes ueber sie und ihr Habitat vermitteln. Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschraenkt. Sollte fuer Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfuegung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Snack inkludiert

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      5 h

    • Erwachsene72,00Preis pro Person

    • Kinder69,00Preis pro Person

  • BOOTSFAHRT AUF DEM GATUN-SEE

    DIE WUNDER DER NATUR

    CRI14

    Eine laengere Teilstrecke des Panamakanals fuehrt durch Ihr Ausflugsziel, den Gatun-See, der nicht nur zu den bedeutendsten Verkehrswegen des Landes zaehlt, sondern auch durch seine ueberwaeltigende Naturschoenheit beeindruckt. Nach 20 Minuten im klimatisierten Fahrzeug erreichen Sie das Meliá Resort. Dort koennen Sie sich ein wenig die Beine vertreten, bevor schließlich die eineinhalbstuendige oeko-Bootsfahrt auf dem See beginnt. Der See wurde aufgestaut, als im fruehen 20. Jahrhundert der Gatun-Damm errichtet wurde. Er ist von Regenwald umgeben, so dass dort die ueblichen Dschungelbewohner vorzufinden sind: exotische Voegel, Affen, Faultiere, Leguane, Krokodile und viele mehr. Sie fahren zu einer der idyllischsten Stellen des Sees, um die ganze Pracht der Natur hautnah zu erleben. Besonders informativ wird Ihr Ausflug durch die detailreichen Ausfuehrungen Ihres Reiseleiters, der Ihnen die Tierarten und ihre verschiedenen Lebensraeume naeherbringt. Nach der Bootsfahrt auf dem See steht die Besichtigung der Gatun-Schleusen auf dem Programm (Anfahrt im klimatisierten Fahrzeug). Dort verbringen Sie etwa eine Stunde und beobachten den Schleusenbetrieb, waehrend Ihr Reiseleiter Ihnen den ausgekluegelten Ablauf erlaeutert. Die Gatun-Schleusen befinden sich unmittelbar hinter dem Zufahrtskanal auf der Atlantikseite des Panamakanals und dienen der reibungslosen Schleusung der Schiffe ueber die kontinentale Wasserscheide auf ihrem Weg in den Pazifik. Hierfuer muessen die Schiffe angehoben werden, damit Sie das Niveau des 25 Meter ueber dem Meeresspiegel liegenden Gatun-Sees erreichen. Am anderen Ende werden sie schließlich wieder abgesenkt. Mit der Rueckfahrt zum Schiff im klimatisierten Fahrzeug klingt dieser Ausflug aus. Hinweis: Tragen Sie leichte, bequeme Kleidung und komfortable Laufschuhe. Um zu den Gatun-Schleusen zu gelangen, muessen etwa 80 Stufen zurueckgelegt werden. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschraenkt. Sollte fuer Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfuegung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Snack inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      3:30 h

    • Erwachsene89,00Preis pro Person

    • Kinder79,00Preis pro Person

  • BIO-MUSEUM: ENTWORFEN VON FRANK GEHRY

    KULTUR UND GESCHICHTE

    CRI15

    Das neue Bio-Museum in Panama City ist auch bekannt als „Museum fuer Biodiversitaet: Lebensbruecke Panama“ und ist ein besonders strahlendes – und ueberaus farbenpraechtiges – Glanzlicht im Stadtbild dieser bedeutenden Metropole. Verantwortlich fuer das innovative Design des Gebaeudes zeichnet der in Kanada geborene Star-Architekt Frank Gehry. Das Museum gilt als sein erstes Werk in Lateinamerika. Die acht Dauergalerien des Museums vermitteln einen faszinierenden Einblick in die Entstehungsgeschichte des Lebens auf unserem Planeten und die Veraenderungen, die sich vor Jahrmillionen durch die Entstehung des Isthmus von Panama ereigneten. Nach dem Museumsbesuch steht eine Rundfahrt auf dem Programm. Auf der Fahrt ueber die Cinta Costera sehen Sie ebenfalls den Amador-Damm sowie Panama City. Den kroenenden Abschluss bildet ein Blick auf die Puente de las Americas (die Bruecke zwischen den amerikanischen Kontinenten). Sie ueberquert den pazifischen Einfahrtskanal zum Panamakanal und verbindet die Landmassen Nord- und Suedamerikas. Ihr Ausflug endet mit der Rueckfahrt zum Pier, wo Ihr Schiff vor Anker liegt. Hinweis: Kinder duerfen am Ausflug erst ab zehn Jahren teilnehmen. Kinder muessen waehrend des gesamten Ausflugs in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen sein und von diesem beaufsichtigt werden. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und komfortable Schuhe, und verwenden Sie ein Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor sowie ein Insektenschutzmittel. Außerdem sollten Sie natuerlich unbedingt Ihre Kamera dabei haben. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschraenkt. Sollte fuer Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfuegung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Snack inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      5:30 h

    • Erwachsene99,00Preis pro Person

    • Kinder89,00Preis pro Person

  • DIE ERWEITERUNG DES PANAMAKANALS

    KULTUR UND GESCHICHTE

    CRI12

    Gepriesen als Wunderwerk der Technik revolutionierte der Panamakanal Anfang des 20. Jahrhunderts die weltweite Schifffahrt und gilt seit jeher als anspruchsvollstes Bauprojekt der Geschichte. Nach 10 Jahren Bauzeit wurde die 82 km lange kuenstliche Wasserstraße im Jahr 1914 als bequeme Verbindung zwischen dem Atlantik und Pazifik eingeweiht. Damit blieb den Schiffen die Fahrt um das beruehmt-beruechtigte Kap Hoorn in Suedchile erspart, und auch die Magellanstraße musste nicht mehr laenger passiert werden. Diese Tour entlang des legendaeren Schifffahrtsweges fuehrt Sie zunaechst zu den Schleusen am Gatunsee, wo Sie aus erster Reihe beobachten koennen, wie die Schiffe zu dem auf 26 m ueber dem Meeresspiegel aufgestauten Gatunsee gehoben werden. Weiter geht es zur Expansion Observatory Platform des Panamakanals. Dort erfahren Sie mehr ueber das derzeitige Bauvorhaben, in dessen Zuge eine neue groeßere Schleusenanlage errichtet werden soll, damit in Zukunft noch groeßere Schiffe den Wasserweg durchfahren koennen. Mit Ihrer Rueckkehr zum Schiff endet schließlich Ihre faszinierende Tour entlang des Panamakanals. Hinweise: Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschraenkt. Sollte fuer Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfuegung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Snack inkludiert

    • Besonders beliebt

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      4 h

    • Erwachsene72,00Preis pro Person

    • Kinder65,00Preis pro Person

  • FAHRT AUF DEM PANAMAKANAL

    KULTUR UND GESCHICHTE

    CRI03

    Ihre Reise beginnt mit einer Busfahrt zum Gamboa Dredging Division Pier oder Cucaracha Pier innerhalb des Panamakanals, wo Sie an Bord der Faehre gehen, mit der Sie den Panamakanal befahren. Die Schifffahrt mit dem großzuegig bemessenen Faehrboot beginnt am Gaylard Cut, dem wichtigsten und schwierigsten Teil der Kanalkonstruktion, wo auch die Kontinentalgrenze verlaeuft. Anschließend fahren Sie in die Pedro-Miguel-Schleusen auf dem Weg zum Miraflores-See ein. Nach der ueberquerung des Miraflores-Sees fahren Sie in die Miraflores-Schleusen in Richtung Pazifik ein. Bei dieser Abenteuerfahrt sehen Sie auch die Bruecke der Amerikas und die Jahrhundertbruecke. Schließlich kommen Sie in Pacific Port an, der Einfahrt zum Panamakanal am Pazifischen Ozean. Hier nehmen Sie die Busse, um zum Schiff zurueckzukehren. Jeder Passagier erhaelt fuer die Durchfahrt und den Beitrag zur Erweiterung des Panamakanals eine Erinnerungsurkunde! Hinweise: Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschraenkt. Sollte fuer Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfuegung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      8 h

    • Erwachsene125,00Preis pro Person

    • Kinder115,00Preis pro Person

  • INDIANERDORF EMBERA

    KULTUR UND GESCHICHTE

    CRI01

    Ein Paradies in seiner reinsten Form. Bei diesem unglaublichen Ausflug in den Dschungel von Chagres begegnen Sie Embera Indianern. Ihr Abenteuer beginnt mit einer etwa 10-minuetigen Fahrt im Einbaum den Chagres flussaufwaerts. Die Embera sind ein einzigartiges und schoenes Volk. Sie leben auch heute noch wie zur Zeit der Ankunft von Kolumbus am Ende des 15. Jahrhunderts. Sobald Sie sich in ihre kulturellen Taenze und Musik versinken lassen, werden Sie schnell die Außenwelt vergessen. Die Besucher koennen außerdem die reiche Vielfalt an Voegeln und Wildtieren auf einem Dschungelspaziergang erkunden und die oertlichen Wasserfaelle besuchen. Bei Ihrem Besuch werden Sie bemerken, dass die Embera erstaunliche botanische Kenntnisse besitzen – Sie werden ueberrascht sein von ihren Beitraegen zu modernen Arzneimitteln. Sie duerfen sich auch Ihren Koerper mit einem Naturfarbstoff aus Fruechten bemalen, der Jagua genannt wird, wie es bei den Embera Tradition ist. Und natuerlich werden Sie Gelegenheit haben, das beruehmte Kunsthandwerk der Embera zu sehen. Hinweise: Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschraenkt. Sollte fuer Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfuegung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Snack inkludiert

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      6 h

    • Erwachsene79,00Preis pro Person

    • Kinder72,00Preis pro Person

  • DIE ALTSTADT VON PANAMA

    STÄDTE

    CRI09

    Mit einer Anzahl faszinierender Staetten mit einer mit Spanien, Frankreich und den USA verflochtenen Geschichte, beglueckt Casco Viejo (die alte Niederlassung) mit Highlights wie den Kirchen aus dem 17. Jahrhundert – hier sei nur die Kirche San José mit ihrem goldenen Altar genannt – den Kloestern und Residenzen, originalen Kerkern, einem franzoesischen Denkmal fuer die 22.000 Todesopfer, die der Bau des Panamakanals forderte, und dem Panamakanal-Museum in einem eleganten, restaurierten Gebaeude, das einst das Hauptquartier des franzoesischen Unternehmens beherbergte, das versuchte, einen Kanal auf Meeresniveau zu bauen. Hinweise: Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschraenkt. Sollte fuer Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfuegung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        4:30 h

      • Erwachsene62,00Preis pro Person

      • Kinder55,00Preis pro Person

    • DIE SCHoeNSTEN ECKEN VON PANAMA-STADT

      STÄDTE

      CRI04

      Es gibt nur einen Ort auf der ganzen Welt, zu dem man nach nur einer Stunde Busfahrt von der Karibik aus zum Pazifischen Ozean gelangt. Panama-Stadt befindet sich am Eingang des Panamakanals und begeistert mit einem faszinierenden Mix aus moderner und kolonialer Architektur. Um jede Straßenecke erwarten den Besucher neue Facetten der reichen Geschichte dieser zauberhaften Stadt. Von hier aus startete Francisco Pizarro seine Eroberungszuege ins Reich der Inkas in Peru. Hier entdeckte Vasco Nuñez de Balboa den Pazifik. Und hier befand sich die erste Stadt, die auf dem amerikanischen Kontinent am Pazifik erbaut wurde. Alt-Panama wurde am 15. August 1519 gegruendet und war ein wichtiger Kommunikationspunkt zwischen Spanien und seinen Kolonien im Pazifik. Danach geht es weiter ins Casco Antiguo, das alte Viertel, das 1673 als Ersatz fuer die ehemalige Hauptstadt errichtet wurde, die zwei Jahre zuvor beim Angriff des englischen Kapitaens Henry Morgan zerstoert worden war. Das Casco Antiguo begeistert mit zahlreichen historischen Monumenten wie der Kathedrale, dem Nationaltheater und den Bovedas, einem alten Befestigungswall. Die Tour beinhaltet auch einen Besuch der Gatún-Schleusen, wo Sie den Schleusenbetrieb des Panamakanals hautnah beobachten koennen. Hinweise: Die Durchfahrt von Schiffen wird durch die oertlichen Behoerden geregelt. Es kann nicht garantiert werden, dass eine Schiffsdurchfahrt beobachtet werden kann, da dies vom Durchfahrtsplan des jeweiligen Tages abhaengt. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschraenkt. Sollte fuer Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfuegung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
      • Snack inkludiert

      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        6:30 h

      • Erwachsene75,00Preis pro Person

      • Kinder69,00Preis pro Person

    • PORTOBELO UND GATÚN-SCHLEUSE

      STÄDTE

      CRI05

      Portobelo war sowohl eine Marktstadt als eine Festung. Jedes Jahr lebte sie wenigstens einmal fuer 40 bis 60 Tage waehrend der Handelsmessen auf, zu denen die Stadt im Trubel und in Begeisterung versank. Die Haeuser waren voll von Menschen, die Plaetze und Straßen vollgepackt mit Waren, das Zollhaus voll mit Kisten von Gold und Silber und der Hafen war voll von Schiffen. Portobelo wurde zum Handelszentrum der Reichen der zwei Welten, zum wichtigsten Handelsdepot dieser Zeit und zu einem Paradies fuer Piraten. Obwohl Portobelo solide gebaut und durch vier starke Festungen und verschiedene kleinere Batterien geschuetzt war, wurde die Stadt immer wieder von britischen und anderen Pluenderern eingenommen. Sir Francis Drake starb bei Portobelo und es gibt eine Insel, die seinen Namen traegt, auf der er angeblich beerdigt wurde. Bei diesem Ausflug besuchen Sie außerdem den Aussichtspunkt ueber der Gatún-Schleuse, von wo aus Sie den Betrieb des Panamakanals an der karibischen Schleuse, die die groeßte Schleuse des Kanals ist, beobachten koennen. Hinweise: An der Gatún-Schleuse sind bis zum Aussichtspunkt 80 Treppenstufen zu bewaeltigen; es gibt aber auch einen niedrigeren Aussichtspunkt, von dem aus die Sicht zwar nicht ganz so beeindruckend ist, aber der Betrieb und die Schilderung kann auch von hier aus genossen werden. Der Rundgang in Portobelo ist lang und fuehrt teilweise ueber unebene Wege und Fels. Die Schleusung der Schiffe liegt in der Verantwortung der oertlichen Behoerden. Wir koennen Ihnen nicht garantieren, dass sich gerade ein Schiff in der Schleuse befindet, da dies von der Verkehrsplanung des Tages abhaengt. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschraenkt. Sollte fuer Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfuegung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
      • Snack inkludiert

      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        5 h

      • Erwachsene52,00Preis pro Person

      • Kinder49,00Preis pro Person

    • ZUGFAHRT ZWISCHEN ZWEI OZEANEN

      STÄDTE

      CRI02

      Nirgendwo sonst auf der Welt koennen Sie in nur einer Stunde den Kontinent Amerika durchqueren und von einem Ozean zum anderen reisen. Das ist es, was Panama zu so einem besonderen Land macht. Dieser Ausflug ist ein exotischer Cocktail von Erlebnissen und Geschichte. Auf der Fahrt von Colón an der karibischen Kueste werden beruehmte Persoenlichkeiten und Orte in Erinnerung gerufen und waehrend die Geschichte lebendig wird, aendert sich die Kulisse bei Ihrer Ankunft am Gatúnsee, wo große Schiffe voll von Handelsware der ganzen Welt bei der Durchfahrt durch den Panamakanal beobachtet werden koennen. Schnell ueberqueren Sie die Kontinentalgrenze und befinden sich auf der Seite des Pazifikseite. Von dort aus geht es weiter zum Damm, um den herrlichen Ausblick auf Panama City zu genießen. Mit dem Bus geht es ueber die schoene Schnellstraße zurueck an den Atlantik, wo wir die Gatún-Schleuse besichtigen, vom Aussichtspunkt aus den Panama-Kanal bewundern und alles ueber dieses achte Weltwunder erfahren. Hinweis: Die Schleusung der Schiffe liegt in der Verantwortung der oertlichen Behoerden. Wir koennen Ihnen nicht garantieren, dass sich gerade ein Schiff in der Schleuse befindet, da dies von der Verkehrsplanung des Tages abhaengt. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschraenkt. Sollte fuer Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfuegung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
      • Snack inkludiert

      • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

        Schwierigkeitsstufe
        Leicht

      • Dauer
        5:30 h

      • Erwachsene122,00Preis pro Person

      • Kinder112,00Preis pro Person

    Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt.

    Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren.


    Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

    Panama

    Eine faszinierende Ausgelassenheit
    Eine faszinierende Ausgelassenheit

    Es beherbergt Hochebenen mit Nebelwäldern, prächtige von Palmen gesäumte Inseln, pulsierende einheimische Kulturen und die prickelndste Hauptstadt Mittelamerikas, ein Urlaub in Panama bietet eine überraschend vielfältige Landschaft dafür, dass es ein kleines Land ist.

    Diese kleine, gewundene Nation hat eine einzigartige Geschichte: Von den durch Plünderungen beladene Zügen des spanischen Camino Real zum offenen Regenwald bis hin zum weltbekanntesten Kanal, Panama hat sich lange bewährt als eine Abkürzung zwischen den Wellen des Karibischen Meers und des Pazifiks


    Der Isthmus begünstigt eine sogar größere Biodiversität von Pflanzen als Amazonien und stellt außerdem einen biologischen Knotenpunkt dar. 

    Die kompakte Größe Panamas bedeutet, dass die Mehrheit ihrer Sehenswürdigkeiten leicht erreichbar ist. 

    Auf einer Kreuzfahrt nach Panama werden Sie die unwiderstehliche Nebeneinanderstellung von antik und modern, künstlich und natürlich: Die weitgehend computerisierte Panamax Containerschiffe, die den Kanal durch urzeitliche Regenwälder durchqueren, mit fluoreszierenden Fröschen und scheuen Wildkatzen, nur eine halbe Stunde von dort wo die Dorfbewohner Emberás Landwirtschaft zur eigenen Existenz betreiben.  


    Wenn Sie die Randgebiete und das wenig besuchte Innere des Landes aufsuchen, können Sie die Archipele erkunden sowie nicht erschlossenen Dschungel, in kleinen Städten, freundlichen Dörfern und abgelegenen Öko-Hütten rasten und vom Vulkan Barú aus – Panamas höchstem Gipfel – können Sie die einzigartige und atemberaubende Sicht der Sonne bezeugen, die über den Atlantik und Pazifik aufgeht.