Georgetown

Kunsthandwerksläden und Geschäftsbanken
Queen Elizabeth II Botanic Park
Seltene Tierarten und Luxuswagen

&Kreuzfahrten in die Karibik und zu den Antillen finden

Einleitung

Georgetown, Cayman Inseln

Die MSC Kreuzfahrtschiffe gehen auf den Cayman Inseln im Hafen von Georgetown vor Anker. Die Hauptstadt der Insel und des Inselstaats ist eine traditionell karibische Stadt aus farbenfrohen Holzhäusern, die Hand in Hand mit modernen Gebäuden das Stadtbild prägen.

Zwischen den Wohnhäusern in den schmalen Gassen von Georgetown laden kleine Kunsthandwerksläden zum Stöbern ein. Hier können Sie auch das ein oder andere Andenken an Ihre MSC Kreuzfahrt in die Karibik kaufen. Tauchen Sie ein in die Geschichte der Insel im National Museum of Georgetown:Hier können Sie nicht nur die interessante, heimische Flora und Fauna entdecken, sondern auch einen Blick in die bewegte Vergangenheit der Insel seit ihrer Besiedelung werfen.

Wenn Sie jedoch etwas über das Leben der ersten europäischen Kolonisten erfahren möchten, empfiehlt sich ein Ausflug nach Bodden Town, das fünf Kilometer von der Hauptstadt entfernt ist. Hier, in der einstigen Hauptstadt der Cayman Inseln,können Sie das Mission House besichtigen,das im 18. Jahrhundert als Wohnstätte für Lehrer und Missionare mitsamt ihren Familien diente. Alternativ können Sie auch den botanischen Garten Queen Elizabeth IIBotanical Park besuchen,der sich im Osten der Insel befindet. Mit etwas Glück treffen Sie hier neben einer Fülle an tropischen Gewächsen auch auf den extrem seltenen, blauen Leguan.

Auch Shoppingfans kommen auf den Cayman Inseln auf ihre Kosten: Hier können Sie überall zollfrei einkaufen. Sie müssen nur aus dem umfassenden Angebot an Uhren, Likören, Schmuck und Porzellan wählen. Es gibt sogar ein Kuriositäten-Museum. Unweit des Schildkrötenmuseums befindet sich das Cayman Motor Museum,in dem Sie die eindrucksvolle Kollektion des norwegischen Geschäftsmanns Andreas Ugland bewundern können. Zu seinen „Juwelen“ zählen das Original-Batmobil und das Original-Batcycle aus der Batman TV-Serie,eine Nachbildung des Benz Patent-Motorwagens von 1886,dem ersten Automobil mit Verbrennungsmotor der Welt, sowie weitere siebzig seltene Auto- und Motorradmodelle.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in George Town

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

    Kaimaninseln

    Im Kontakt mit der Natur
    Im Kontakt mit der Natur

    Ein Urlaub auf den Cayman Islands bedeutet, einen Triumph des Unterwasserlebens und erstaunliche Orte am Meer zu erleben, beginnend beim Seven Miles Beach, einer langen halbmondförmigen Bucht, einer der berühmtesten Strände der Großen Antillen.

    Nicht sieben, wie der Name suggeriert, sondern fünfeinhalb Meilen purer karibischer Strand mit einer Auswahl an Bars und Restaurants und der Möglichkeit, in ihrem seichten Wasser schnorcheln zu gehen. Wenn Sie in eine eher bewegende marine Erfahrung eintauchen möchten, dürfen Sie auf keinen Fall den Ausflug nach Sting Ray City verpassen.

    Geschützt durch den Riff, der sich nördlich der Insel Grand Cayman erstreckt, befindet sich im seichten Wasser (zwischen 50 cm und zwei Meter tief) ein Platz, an dem Sie zusammen mit diesen friedlichen, großen Rochen (volle Spannweite der Flossen bis zu zwei Meter) schwimmen können, da diese wunderschönen und friedlichen Kreaturen den Kontakt zu Menschen genießen.

    Und wenn Sie Glück haben, können Sie sogar die riesige Muräne sehen, die hier lebt. Wenn Sie sich danach sehnen das ganze Meeresleben der Karibik zu treffen, sollten Sie die Cayman Turtle Farm am nordwestlichen Ende der Insel besichtigen. Das ist ein wunderschöner Meerespark, in dem Sie mit den Wasserschildkröten schwimmen können und bei der Haifütterung zuschauen können.