La Romana

Glamouröse und luxuriöse Strandresorts 
The Cueva de las Maravillas
Palmengesäumte Straßen und niedliche Cafés

Kreuzfahrten in die Karibik, nach Kuba und zu den Antillen suchen

La Romana

An den Flussufern herumbummeln

Besucher von La Romana, 115 km östlich von Santo Domingo, können den aufblühenden Bayahibe Strandresort genießen, der direkt unten an der Straße liegt und den glamourösen Casa de Campo Komplex, ebefalls in der Nähe darauf wartend, bei einem Ausflug während einer MSC-Kreuzfahrt in die Karibik und zu den Antillen entdeckt zu werden.
Aufgrund der Restaurants am Ufer und ihrer Nähe zu den Sehenswürdigkeiten wie die Isla Catalina und die Cueva de las Maravillas, ist ein Besuch von La Romana während Ihres Karibikurlaubs empfehlenswert, die ebenfalls sehr gut als Zwischenhalt zwischen Santo Domingo und den Stränden der Ostküste positioniert ist.

Die Innenstadt von La Romana ist einfach zauberhaft – enge Straßen mit vielen grünen Pflanzen, gemütliche Cafés, gute Bars und ein oder zwei hervorragende Restaurants sorgen dafür, dass Sie sich hier wirklich wohlfühlen werden. In den meisten Teilen des Zentrums ist der Fluss leider nicht zu sehen und seine Ufer sind schwer zugänglich.

Der herrlich schattige Parque Central ist der Haupttreffpunkt der Stadt und birgt eine eklektische Mischung aus Metallskulpturen und Fiberglasstatuen ehemaliger lokaler Baseballhelden. Sie können einen Blick auf die wenigen aktuellen Spieler werfen, während der Winterperiode im Estadio Francisco Micheli, Heimfeld der Los Toros del Este, das in Abreu und Luperón in Richtung des westlichen Ende der Stadt liegt. Gleich westlich des Stadions liegt der Stadtmarkt, der verschiedenste Produkte und Fleisch verkauft: Achten Sie auch auf die kleinenbotánicas, die verschiedenste Artikel zu Vodú Dominicana anbieten.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in La Romana

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

    Für diesen Hafen gibt es aktuell keine Ergebnisse. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Auswahl.

Dominikanische Republik

Wo die Sonne immer scheint
Wo die Sonne immer scheint

Ein weltberühmter Anziehungspunkt für Sonnenanbeter, die Dominikanische Republik, ist der meistbesuchte Urlaubsort der Karibik – trotzdem hält er noch einige Überraschungen bereit.


Erst einmal wäre da die geographische Diversität – wie viele Außenstehende wissen, dass das Land fünf unterschiedliche Bergketten, scheinbar unendliche Schwaden von Regenwald, kaktusübersäte Halbwüsten und die größte Metropole, den höchsten Gipfel und den größten See der Karibik beherbergt? Oder, dass die Hauptstadt, Santo Domingo, die älteste Kolonialstadt Amerikas ist? Für ein Land, das bedeutend kleiner als Schottland ist, bietet es sicherlich sehr viel an. Eine Kreuzfahrt in die Dominikanische Republik wird Sie zu ihrer gefeierten Küstenlinie mitnehmen – die gesamten 1000 km und mehr – an der Sie hunderte wunderschöne Strände mit weißem Sand, 166 km Korallenriffe und 325 qkm Mangroven zählen können.

Außer dem Regenwald gibt es große Abschnitte mit Kiefernwäldern, von denen viele in den zahlreichen Nationalpark und Naturreserven des Landes sind. Einige Grundstücke werden behutsam von über 25 gepflegten Designer-Golfplätzen besetzt, die die zahlreichen Orte für andere Outdoor-Aktivitäten ergänzen, einschließlich eine der weltbesten Kitesurfing-Areale in Cabarete, und die größte Brutstätte des Nordatlantiks der Buckelwal-Population in der Samaná Bay, die einige der unvergesslichsten Szenen für nautische Ausflüge bietet.