Puerto Limon

Ein typischer karibischer Hafen in Costa Rica
Schmetterlinge, Frösche, Faultiere und Korallenriffe
Holzhäuser auf Stelzen

&Kreuzfahrten in die Karibik und zu den Antillen finden

Puerto Limon

Puerto Limon, Costa Rica

Nehmen Sie auf Ihrer MSC Karibik-Kreuzfahrt ein Boot von Puerto Limon nach Norden. Puerto Limon ist eine der „schwarzen“ mittelamerikanischen Küstenstädte, vergleichbar mit Bluefields in Nicaragua und Livingston in Guatemala, eine typische Hafenstadt in der Karibik. Fahren Sie den Tortuguero-Kanal entlang und bestaunen Sie die üppige Vegetation und die farbenprächtigen, auf Stelzen erbauten Holzhäuser.


Ein weiteres interessantes Ausflugsziel ist der Regenwaldpark Veragua:ein faszinierender „Forschungs- und Abenteuerpark“, der einen Einblick in die umfangreiche Artenvielfalt der Region bietet. Der Park befindet sich vollständig in costa-ricanischem Besitz und wird von Einheimischen betrieben. Veragua umfasst mehrere intelligent angelegte Tiergehege, unter anderem eines, in dem ein nächtlicher Lebensraum von Fröschen imitiert wird, sowie eine Pendelbahn, eine Seilrutsche und einen Höhenweg durch den Regenwald, der zu einem Wasserfall führt.

Das Highlight dieses Ausflugsziels ist jedoch die Forschungseinrichtung, in der Sie sich mit den ansässigen Biologen unterhalten und mehr über die laufenden Studien zur beeindruckenden Schmetterlingssammlung des Parks erfahren können. Der Parque Nacional Cahuita liegt auf einem keilförmigen Stück Land, im Bereich zwischen Punta Cahuita und der Hauptverkehrsstraße sowie dem Korallenriff (Arrecife), ungefähr 500 m von der Küste entfernt. An Land schützt Cahuita den küstennahen Regenwald, eine Niederung mit Semi-Mangroven und einem großen Blätterdach, das sich hinter den weißen Sandstränden von Playa Vargas im Süden und Playa Cahuita im Norden erstreckt.

Die kleine Tierschutzstation Sloth Sanctuary befindet sich auf einer kleinen Insel an der Mündung des Río Estrella. Hierbei handelt es sich um ein wichtiges Tierpflege- und Forschungszentrum für verletzte und verwaiste Faultiere und zugleich den besten Ort in Costa Rica für alle, die Faultiere gerne einmal hautnah erleben möchten. Das Gelände ist von mehreren Gehwegen durchzogen und eine Aussichtsplattform eignet sich speziell für das Beobachten von Vögeln. Mit etwas Glück erhaschen Sie auch einen Blick auf Weißschulterkapuziner, Brüll- und Klammeraffen. Auf der eineinhalbstündigen Kanutour durch das Delta sind Kaimane, Flussotter und verschiedenste Vogelarten zu sehen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Puerto Limon

ZU DEN LANDAUSFLÜGEN

9 Ergebnisse gefunden

Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
  • VERAGUA-REGENWALD UND SCHWEBEBAHN

      • Dauer
        5:75 h

      • Preis pro Erwachsener ab115Preis pro Person

      • Preis pro Kind ab82Preis pro Person

      PLI32

      Gut versteckt im dichten Dschungel und doch vom Hafen Limón aus leicht zu erreichen, liegt eines von Costa Ricas am besten gehüteten Geheimnissen: der Regenwald-Forschungs- und Abenteuerpark Veragua. Während der Hinfahrt im klimatisierten Bus erzählt Ihnen der Reiseleiter einiges über die Artenvielfalt und Geschichte der Region. Im Park angekommen haben Sie die Möglichkeit, auf einer Schwebebahn durch die Baumkronen zu flitzen, zu einem wunderschönen Wasserfall zu wandern, Myriaden von Schmetterlingen wie den einzigartigen Blauen Morpho zu beobachten und andere Regenwaldbewohner in ihrem natürlichen Umfeld zu sehen. Es gibt einen speziellen Lebensraum für Reptilien, einen für Frösche und einen für Schmetterlinge. Nach einem Besuch in den Labors des Parks besteigen Sie die Schwebebahn und flitzen in atemberaubender Höhe über den Dschungel. Eine gute Gelegenheit, um Fotos der unvergleichlichen Ansicht zu machen und nach Faultieren, Tukanen und Brüllaffen Ausschau zu halten. Zurück am Boden spazieren Sie über den „Weg der Riesen“, der seinen Namen von den ihn säumenden Mammutbäumen erhalten hat, oder Sie wandern zum sprudelnden Puma-Wasserfall. Mit der Schwebebahn geht es zurück ins Besucherzentrum, wo in der Regenwald-Cafeteria ein Snack gereicht wird, der aus Sandwiches, frischem Obst und Säften besteht. Natürlich haben Sie auch Zeit, den Geschenkeladen zu besuchen, bevor der Bus Sie wieder zurück zum Schiff bringt. Hinweis: Wir empfehlen unseren Gästen, geschlossene, bequeme Schuhe, leichte Kleidung und eine Kopfbedeckung oder eine Sonnenblende zu tragen und eine Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor, einen Fotoapparat und Regenschutz mitzubringen. Dieser Ausflug ist für Schwangere nicht geeignet. Einige Straßenabschnitte, die wir passieren, sind uneben und nicht asphaltiert. Um zum Puma-Wasserfall zu gelangen, müssen Sie insgesamt 350 Stufen überwinden (hin und zurück) und auf einem unebenen Trampelpfad wandern. Dieser Teil des Ausflugs ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Das Öko-Abenteuer im Veragua-Regenwald ist geeignet für Gäste, die einen Gehstock, einen von Hand betriebenen Rollstuhl oder einen leichten, zusammenklappbaren Elektroscooter (höchstens 45 kg) benutzen. Gäste, die solche Hilfsmittel verwenden, müssen jedoch in der Lage sein, einige Stufen zu überwinden, um in den Bus ein- und wieder auszusteigen. Rollstühle und Elektroscooter werden im Gepäckfach des Busses mitgeführt und den Gästen im Park wieder ausgehändigt. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • MONSTERBUS & REGENWALDEXPEDITION

      AKTIV & ABENTEUER
      • Snack inkludiert

      • Begrenzte Teilnehmerzahl

      • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

        Schwierigkeitsstufe
        Leicht

      • Dauer
        4 h

      • Preis pro Erwachsener ab75Preis pro Person

      • Preis pro Kind ab52Preis pro Person

      PLI40

      Alle an Bord des Monsterbusses – ein 6 x 6-Geländefahrzeug mit Klimaanlage und Panoramascheiben – um die natürliche Landschaft von Costa Rica zu entdecken. Sie reisen in Richtung Westen durch kleine Orte und fahren in der Nähe des Banano River eine verschlungene Straße hinab, mit wunderbaren Blickmöglichkeiten, die Sie an verschiedenen Aussichtspunkten genießen können. Je nach Wetterlage werden Sie am Ufer für ein typisch costa-ricanisches Mittagspicknick mit Saisonfrüchten, Getränken und Snacks rasten. Anschließend geht es für Sie weiter auf einen entspannten Spaziergang durch den örtlichen Regenwald. Ein ortskundiger Reiseleiter wird Sie auf die Besonderheiten der Flora und Fauna, wie Pfeilfrösche, Affen und Vögel, aufmerksam machen. Danach folgt eine weitere malerische Fahrt vorbei an kleinen Buchten zu einer Bananenplantage, die versteckt in einem Tal liegt. Nachdem Sie etwas über den Anbau von Bananen gelernt haben, fahren Sie zum Schiff zurück, während Sie den Anblick der Küste noch einmal genießen können. Hinweis: Reisenden wird empfohlen, leichte Kleidung, bequeme Wanderschuhe, einen Hut oder eine Schirmmütze, Insektenschutz und Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor zu tragen und Regenkleidung für den Fall widriger Wetterverhältnisse mitzubringen. Reisende müssen in der Lage sein, 8 Stufen gehen zu können, um in den Monsterbus ein- und wieder aussteigen zu können. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • TORTUGUERO-KANÄLE UND
      ÖKO-ABENTEUER IM VERAGUA-REGENWALD

      AKTIV & ABENTEUER
      • Mittag- oder Abendessen inkludiert

      • Begrenzte Teilnehmerzahl

      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        7:30 h

      • Preis pro Erwachsener ab139Preis pro Person

      • Preis pro Kind ab99Preis pro Person

      PLI38

      Dieser Ganztagesausflug führt Sie zu zwei absoluten Highlights des Dschungels. Zuerst geht es im vollklimatisierten Bus entlang der karibischen Küste Costa Ricas Richtung Norden. An Bord mit dabei ist ein Reiseleiter, der Ihnen unterwegs die berühmte Artenvielfalt der Region erläutert. Am Tortuguero-Kanal besteigen Sie ein Boot, mit dem Sie eine Region erkunden werden, die aufgrund ihrer üppigen Vegetation sogar als der Amazonas von Costa Rica bezeichnet wird. Halten Sie Ihren Fotoapparat griffbereit: Vom Boot aus sehen Sie Orchideen, Wasserlilien, Krokodile, Klammeraffen, Seekühe, Otter und in seltenen Fällen sogar einen scheuen Jaguar, der sich im Blattwerk verbirgt. Insgesamt ist diese Region das Zuhause von ca. 530 verschiedensten Arten. Mit dem Bus geht es anschließend weiter zum Veragua-Regenwaldpark, in dem wir mehrere Biotope von Dschungeltieren besuchen. Das Reptilien-Biotop ist von Schlangen und Eidechsen bevölkert, im Frosch-Biotop haben Amphibien eine Heimat gefunden und die Schmetterlinge flattern fröhlich durch ihren eigenen Schmetterlingsgarten. Nach einem Mittags-Buffet im Besucherzentrum ist es an der Zeit, sich zur Schwebebahn zu begeben. Die Baumkronen geben immer wieder den Blick auf atemberaubende Aussichten und Waldbewohner wie Tukane, Faultiere und Brüllaffen frei. Zurück am Flussufer spazieren Sie über den „Weg der Riesen“, der seinen Namen von den ihn säumenden Mammutbäumen erhalten hat, und wandern zum sprudelnden Puma-Wasserfall. Die Schwebebahn bringt Sie zurück zu den Forschungslabors des Parks und abschließend haben Sie noch die Gelegenheit, den Geschenkeladen zu besuchen. Danach geht es mit dem Bus zurück nach Limón und zum Schiff. Hinweis: Wir empfehlen unseren Gästen, geschlossene, bequeme Schuhe, leichte Kleidung und eine Kopfbedeckung oder eine Sonnenblende zu tragen und eine Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor, einen Fotoapparat und Regenschutz mitzubringen. Dieser Ausflug ist für Schwangere nicht geeignet. Einige Straßenabschnitte, die wir passieren, sind uneben und nicht asphaltiert. Um zum Puma-Wasserfall zu gelangen, müssen Sie insgesamt 350 Stufen überwinden (hin und zurück) und auf einem unebenen Trampelpfad wandern. Dieser Teil des Ausflugs ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Das Öko-Abenteuer im Veragua-Regenwald ist geeignet für Gäste, die einen Gehstock, einen von Hand betriebenen Rollstuhl oder einen leichten, zusammenklappbaren Elektroscooter (höchstens 45 kg) benutzen. Gäste, die solche Hilfsmittel verwenden, müssen jedoch in der Lage sein, einige Stufen zu überwinden, um in den Bus ein- und wieder auszusteigen. Rollstühle und Elektroscooter werden im Gepäckfach des Busses mitgeführt und den Gästen im Park wieder ausgehändigt. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • VON BAUM ZU BAUM IM VERAGUA-REGENWALD
      MIT DER ORIGINAL BAUMWIPFEL-TOUR

      AKTIV & ABENTEUER
      • Begrenzte Teilnehmerzahl

      • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

        Schwierigkeitsstufe
        Anspruchsvoll

      • Dauer
        4:30 h

      • Preis pro Erwachsener ab89Preis pro Person

      • Preis pro Kind ab62Preis pro Person

      PLI36

      Was Ihnen dieser Ausflug zum faszinierenden Veragua-Regenwaldkomplex zu bieten hat? Einen halben Tag voller Adrenalin und Abenteuer in luftiger Höhe und inmitten einer eindrucksvollen Natur. Zuerst gelangen Sie von der Anlegestelle aus auf einer malerischen Busfahrt zum Komplex. Einmal angekommen, stellt Ihnen ein Reiseleiter die erforderliche Ausrüstung zur Verfügung und erklärt Ihnen, was Sie erwartet. Und schon können Sie sich in rasanter Geschwindigkeit von Baum zu Baum schwingen. Die Zip-Line-Anlage verfügt über neun Aussichtsplattformen und neun Überquerungen. Sie gleiten durch die Baumwipfel und erhaschen atemberaubende Aussichten auf die üppige Flora und Fauna Costa Ricas. Halten Sie Ihren Fotoapparat auf der Zip-Line-Anlage stets griffbereit, um Schnappschüsse der hier beheimateten Affen, Faultiere und tropischen Vögel machen zu können. Die letzte Zip-Line endet auf einer Plattform in Bodennähe. Von dort aus gelangen Sie nach einem kurzen Spaziergang zum Rezeptionsbereich und können sich bei einem kühlen Glas Wasser von den Strapazen erholen. Auf der Rückfahrt nach Limón können Sie sich vom Fenster aus in Ruhe das ländliche Costa Rica ansehen und entspannen. Hinweis: An diesem Ausflug dürfen nur Gäste teilnehmen, die mindestens fünf Jahre alt sind und nicht mehr als 123 kg wiegen. Wir empfehlen Ihnen, bequeme Kleidung zu tragen (Shorts, lange Hosen, T-Shirts) und eine Sonnenbrille, eine Kopfbedeckung, eine Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Insektenschutzmittel, Kleidung zum Wechseln (hier regnet es häufig), etwas Bargeld und einen Fotoapparat mitzubringen. Zusätzliche Getränke sind erhältlich, aber nicht im Preis des Ausflugs inbegriffen. Dieser Ausflug ist nicht für Gäste geeignet, die an Herzkrankheiten, Krampfanfällen/Epilepsie und Gleichgewichtsstörungen leiden. Auch für Schwangere ist dieser Ausflug nicht geeignet. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie an diesem Ausflug teilnehmen sollen, bitten wir Sie, Ihre Fitness und Ihre Krankengeschichte zu berücksichtigen. Insbesondere Gäste, die schon einmal eine Knieverletzung hatten, an Asthma oder Atemwegserkrankungen, Diabetes oder sonstigen ernsten Krankheiten leiden, sollten sich ihre Teilnahme gut überlegen und im Zweifelsfall ihren Arzt um Rat fragen, bevor sie an dem Ausflug teilnehmen oder sich überanstrengen. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • DIE TORTUGUERO-KANÄLE

      DIE WUNDER DER NATUR
        • Dauer
          4:25 h

        • Preis pro Erwachsener ab75Preis pro Person

        • Preis pro Kind ab52Preis pro Person

        PLI02

        Dieser Halbtagesausflug ist Genuss pur. Er führt uns zum Tortuguero-Kanal und atemberaubend schönen Flüssen, die ein Paradies an Artenvielfalt und so abgelegen sind, dass man sie nur mit dem Boot oder Flugzeug erreichen kann. Ca. 25 Fahrtminuten vom Hafen entfernt liegt die private Anlegestelle, an der wir ein eigens dafür entworfenes Boot besteigen, das uns durch die von Dschungelvegetation gesäumten Kanäle und natürlichen Wasserwege bringt. Während wir langsam den Kanal hinunterschippern, der parallel zu Costa Ricas Karibikküste verläuft, wird immer deutlicher, warum diese Region als der Amazonas von Costa Rica bekannt ist – der dichte Regenwald mit seiner üppigen Flora und Fauna legt diesen Vergleich nahe. Vom Boot aus haben Sie die Chance, Orchideen und Wasserlilien sowie die hier beheimateten Vögel, Affen, Faultiere, Tukane und sogar Krokodile zu sehen. Sie können den Einheimischen zuwinken, die Sie vom Ufer aus oder in ausgehöhlten Kanus auf dem Wasser begrüßen, und Ihren Blick über dieses atemberaubende natürliche Panorama schweifen lassen, während sich die saftig grüne Vegetation im Wasser spiegelt. Ihre Kreuzfahrt durch eine der grünsten Regionen von Costa Rica wird abgerundet durch kostenlose alkoholfreie Getränke und tropische Früchte zum Klang von Calypso-Musik. Hinweis: Wir empfehlen unseren Gästen, leichte Kleidung, eine Sonnenbrille, bequeme Schuhe und eine Kopfbedeckung zu tragen und eine Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Insektenschutzmittel, einen Fotoapparat, ein Fernglas und Regenschutz mitzubringen. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
      • VÖGEL UND NATUR IM DSCHUNGEL VON
        BOCUARE

        DIE WUNDER DER NATUR
        • Mittag- oder Abendessen inkludiert

        • Begrenzte Teilnehmerzahl

        • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

          Schwierigkeitsstufe
          Leicht

        • Dauer
          7:25 h

        • Preis pro Erwachsener ab75Preis pro Person

        • Preis pro Kind ab52Preis pro Person

        PLI35

        Der sich im Privatbesitz befindliche Dschungel von Bocuare im malerischen Estrella-Tal ist das Ziel dieses Ganztagsausflugs. Er beginnt mit einer Fahrt entlang der Karibikküste von Costa Rica, bei der wir hübsche kleine Städtchen und riesige Bananenplantagen passieren. Im Dschungel von Bocuare befinden sich ein Naturschutzzentrum und eine Rettungsstation für die tropische Flora und Fauna. Kaum ein Ort bietet einen so wunderbaren Einblick in dieses einzigartige Ökosystem. Ihre Besichtigung beginnt mit einem Spaziergang durch das Gelände. Sie überqueren eine Lagune über eine Hängebrücke, wobei sich Ihnen ein unglaublicher Blick auf die üppige Pflanzenwelt bietet. In dem Naturschutzgebiet sind über 115 verschiedene Vogelarten zuhause, darunter Schlangenhalsvögel, Nachtkehlreiher und Kahnschnäbel, Tokororos, Spechte, Kolibris und lehmfarbene Rotkehlchen, die Wahrzeichen von Costa Rica. Dazu kommen noch zahlreiche Zugvögel, die sich von Zeit zu Zeit hier niederlassen. In einem von einem Traktor gezogenen Wagen gelangen Sie zur Bocuare Villa, wo Sie sich umsehen und dann Ihre Badekleidung anziehen können, um sich inmitten des Regenwaldes im kühlen Wasser des Pools zu erfrischen. Als Nächstes geht es zur alten Zuckermühle. Dort erfahren Sie, wie Zuckerrohr verarbeitet wird, können helfen, den süßen Saft auszupressen und dann die Früchte Ihrer Arbeit probieren. Zum Abschluss des Ausflugs bereitet die Familie Bocuare für Sie ein für Costa Rica typisches Mittagessen zu, das Sie bei den Klängen einheimischer Musik genießen können. Bevor der Bus Sie zurück zum Hafen und zu Ihrem Schiff bringt, haben Sie noch Zeit, um den Geschenkeladen zu besuchen. Hinweis: Dieser Ausflug bietet Ihnen die Möglichkeit, mitten im Regenwald zu wandern und in einem einzigartig gelegenen Pool zu schwimmen. Wir bitten unsere Gäste zu bedenken, dass wild lebende Tiere sich nicht immer blicken lassen – wir können also keine Garantie dafür übernehmen. Wir empfehlen unseren Gästen, leichte Kleidung, bequeme Schuhe und eine Kopfbedeckung zu tragen und eine Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor, eine Sonnenbrille, eine leichte Jacke, Regenschutz, einen Fotoapparat, ein Fernglas, ein Handtuch, Kleidung zum Wechseln und Badekleidung mitzubringen. Gästen, die schwimmen gehen möchten, stehen Umkleideräume zur Verfügung. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
      • KARIBISCHER ZUG, ÖKO-KREUZFAHRT UND
        DAS LANDESINNERE

        PANORAMATOUREN
          • Dauer
            3:30 h

          • Preis pro Erwachsener ab75Preis pro Person

          • Preis pro Kind ab52Preis pro Person

          PLI26

          Machen Sie es sich in einem detailgetreu restaurierten Waggon des offenen karibischen Zugs bequem und lernen Sie diese malerische Region Costa Ricas auf die altmodische Art und Weise kennen. Dieser Eisenbahn verdanken Costa Ricas Bananenplantagen ihren großen Aufschwung im ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhundert. Der Zug fährt durch atemberaubende Landschaften, die man einfach fotografieren muss. Der Zug hält außerdem häufig, um Ihnen die Gelegenheit zu geben, Tiere zu beobachten. Schauen Sie genau hin, und Sie werden in der dichten Vegetation zu beiden Seiten der Gleise einen Blick auf Faultiere, Affen und andere Dschungelkreaturen erhaschen. Nachdem Sie aus dem Zug in ein Boot umgestiegen sind, geht der Ausflug auf dem Tortuguero-Kanal und den damit verbundenen natürlichen Wasserwegen weiter. Die Fluss- und Kanalufer sind Teil eines größeren Schutzgebiets und sprudeln geradezu vor Leben. Neben unzähligen Wasservögeln bekommt man gelegentlich auch Kapuziner- und Klammeraffen zu sehen, die auf den Bäumen sitzen und Sie genauso aufmerksam beobachten, wie umgekehrt. Sobald Sie die private Anlegestelle am Hafen von Moin in der Nähe von Limón erreicht haben, wird Ihnen eine erfrischende Auswahl an tropischen Früchten serviert. Danach geht es zurück zu Ihrem Schiff. Hinweis: Die Reihenfolge der einzelnen Ausflugspunkte kann variieren. Wir empfehlen unseren Gästen, geschlossene, bequeme Schuhe, leichte Kleidung und eine Kopfbedeckung oder eine Sonnenblende zu tragen und eine Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Insektenschutzmittel, einen Fotoapparat und Regenschutz mitzubringen. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
        • SEHENSWÜRDIGKEITEN UND
          BANANENPLANTAGE

          PANORAMATOUREN
          • Begrenzte Teilnehmerzahl

          • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

            Schwierigkeitsstufe
            Leicht

          • Dauer
            3:30 h

          • Preis pro Erwachsener ab49Preis pro Person

          • Preis pro Kind ab35Preis pro Person

          PLI37

          Dieser abwechslungsreiche Halbtagesausflug zu den Highlights Costa Ricas beginnt mit einer Busfahrt zu unserem ersten Halt, einer Bananenplantage, die noch voll in Betrieb ist. Dort erfahren wir alles über den Anbau dieser köstlichen Frucht. Danach geht es weiter in ein kleines Dorf mit dem passenden Namen Bananito, wo Sie die Gelegenheit haben, örtliche Handwerksprodukte und Souvenirs zu erwerben. Weiter geht es am internationalen Flughafen von Limón, Bananen- und Maniokplantagen vorbei. Auf der Fahrt bieten sich Ihnen wunderbare Ausblicke auf die von Palmen gesäumte Karibikküste Costa Ricas. Die Region ist ein Paradies für Ornithologen: Hier bekommt man nicht selten Silberreiher, Blaureiher, Eisvögel und Pelikane zu sehen. Auch Reptilien wie Eidechsen lassen sich manchmal blicken. Auf der Rückfahrt fahren wir durch Cieneguita, den ältesten Vorort von Limón. Die ersten jamaikanischen Siedler, die auf die Insel gelangten, bauten ihre Häuser noch auf Stelzen, um den unwirtlichen Bedingungen zu trotzen. Damals wurde diese Region mit ihren Sümpfen in Küstennähe noch häufig von Erdrutschen, Überschwemmungen, Ausbrüchen von Dschungelfieber und schweren Regenfällen heimgesucht. Hinweis: Die Reihenfolge der einzelnen Ausflugspunkte kann variieren. Wir empfehlen unseren Gästen, leichte Kleidung, bequeme Schuhe und eine Kopfbedeckung oder Sonnenblende zu tragen und eine Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Insektenschutzmittel und Regenschutz mitzubringen. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
        • TIER RETTUNGSZENTRUM & CAHUITA
          NATIONAL PARK

          SPEZIALTOUREN
          • Begrenzte Teilnehmerzahl

          • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

            Schwierigkeitsstufe
            Mittelschwer

          • Dauer
            4:30 h

          • Preis pro Erwachsener ab85Preis pro Person

          • Preis pro Kind ab59Preis pro Person

          PLI39

          Verbringen Sie einen halben Tag während Ihres Besuchs im Tier Rettungszentrum damit, einige von Costa Ricas niedlichsten Kreaturen zu treffen. Das Tier Rettungszentrum bietet den Tieren, die Ihren Wohnraum verloren haben, einen sicheren Zufluchtsort und bringt angeschlagene Tiere wieder auf die Beine, damit sie später wieder in ihrer natürlichen Umgebung ausgesetzt werden können. Während Ihres Besuchs können Sie Baby-Faultiere, verschiedene Affenarten, Rehe, Papageien und viele weitere sehen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit verschiedene Arten tropischer und einheimischer Pflanzen sowie den Verarbeitungsprozess organisch angebauter Kakaobohnen zu schmackhafter Schokolade zu beobachten. Sie werden etwas Zeit haben, ein Andenken in einem Souvenirladen zu besorgen, bevor es weiter auf einePfadwanderung im Cahuita National Park geht, wo Sie auf Tiere, wie zum Beispiel Faultiere treffen könnnen. Danach geht es wieder zurück zum Schiff. Hinweise: Die Reihenfolge der Stops innerhalb dieses Ausflugs kann variieren. Dieser Ausflug bietet Gästen die Möglichkeit den Regenwald zu erleben und hat durch den Besuch im Rettungscenter eine positive Auswirkung, da dadurch vielen Tieren geholfen werden kann, die in Not sind. Die Sichtung von wilden Tiere kommt oft vor, aber kann nicht garantiert werden. Dieser Ausflug beinhaltet Wege zu Fuß über unebenen Boden und einige Stufen – die meisten Aktivitäten finden draußen statt. Es empfiehlt sich bequeme Laufschuhe, einen Hut, eine Sonnenbrille, eine leichte Jacke und Regenkleidung zu tragen falls es plötzlich regnen sollte, sowie Sonnenschutz und Insektenschutz zu benutzen. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.

        Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt.

        Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren.


        Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

        Costa Rica

        Zwischen zwei Ozeanen schwebend
        Zwischen zwei Ozeanen schwebend

        Eingebettet zwischen Pazifik und Atlantik in der Nähe des engsten Punkt des zentralamerikanischen Isthmuts, wird die kleine Republik Costa Rica oft als eine Oase der politischen Stabilität inmitten einer turbulenten Region dargestellt.

        Eine Kreuzfahrt nach Costa Rica ist eine einzigartige Gelegenheit, um eine demokratische und vermögende Nation kennen zu lernen, die ebenfalls eines der artenreichsten Gebiete der Erde ist und eine ökologische Schatzkiste, dessen große Angebot an Lebensräumen eine faszinierende Vielfalt an Flora und Fauna ermöglicht; vieles davon wird nun durch ein fortschrittliches Erhaltungssystem geschützt, das als beispielhaft in seiner Art angesehen wird. Obwohl dieses idyllische Bild auf keinen Fall der Komplexität der gegenwärtigen Gesellschaft Costa Ricas gerecht wird, ist es wahr, dass die lange demokratische Tradition und die komplette Abwesenheit des Militärs in scharfem Kontrast zu den brutalen internen Konflikten stehen, die die Nachbarstaaten verwüstet haben.

        Vor allem ist es die auffallende natürliche Schönheit Costa Ricas, und die Flora und Fauna, die sie begleitet, die Costa Rica zu einem der ersten ökotouristischen Ziele gemacht hat, mit Besuchern die sich hier zusammenrotten, um durch den uralten Regenwald zu wandern, in aktive Vulkane zu schauen, oder den letzten Rest von Amerikas hochliegenden Nebelwald zu erkunden, Heimat der Jaguare, der Klammeraffen und der glänzenden Quetzals.