Ein flexibles und sicheres Urlaubserlebnis 
Aktualisierte Bedingungen für bestehende und neue Buchungen

Wir möchten Sie gerne darauf aufmerksam machen, dass MSC Kreuzfahrten alle notwendigen Maßnahmen ergreift, um die Sicherheit seiner Gäste und der Besatzung zu gewährleisten. 
 
Aktuelle Informationen zu den Vorsichtsmaßnahmen für Gäste und Besatzungsmitglieder finden Sie hier.      
  
Für Neubuchungen gilt: 
 
  • Für Buchungen bis 31.5.2020 für Kreuzfahrten mit Abfahrtsdatum bis einschließlich 30.11.2020 wird eine reduzierte Anzahlungsgebühr von EUR 50,- pro Person eingehoben.
  • Im Falle einer Stornierung bis 22 Tage vor dem Abreisedatum der gebuchten Kreuzfahrt ist die Anzahlungsgebühr von EUR 50,- auch gleichzeitig die Stornogebühr.
  • Danach gelten die Stornobedingungen gemäß AGB.
  
Für Umbuchungen von bereits gebuchten Kreuzfahrten gilt: 

Kreuzfahrten mit Abfahrtsdatum bis einschließlich 30.06.2020 können unter folgenden Bedingungen kostenfrei auf einen späteren Zeitpunkt umgebucht werden:
  • Gäste müssen sich bis spätestens 48 Stunden vor der Abfahrtszeit des Schiffes mit MSC für eine Umbuchung in Verbindung setzen.
  • Gäste mit über MSC gebuchter Flugan-/Abreise müssen sich bis spätestens 96 Stunden vor der Abfahrtszeit des Schiffes mit MSC für eine Umbuchung in Verbindung setzen.
  • Das Reisegebiet der ursprünglich gebuchten Kreuzfahrt kann nicht geändert werden.  
  • Sollte die umgebuchte Reise zu einem späteren Zeitpunkt storniert werden, werden die Stornokosten anhand des ursprünglichen Reisedatums laut AGB kalkuliert.
  
Für alle anderen Kreuzfahrten gelten die Anzahlungs-/Stornobedingungen gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Bitte beachten Sie, dass für Gruppenbuchungen gesonderte Regelungen gelten.
Für weitere Fragen und Informationen steht Ihnen unser Contact Center unter 01 267 52 63 zur Verfügung.

* Preise pro Person auf Basis Doppelbelegung; gültig für eine begrenzte Anzahl an Kabinen, vorbehaltlich Verfügbarkeit. Limitierte Flugplätze. Die allgemeinen Buchungsbedingungen finden Sie hier: www.msckreuzfahrten.at/at_de/Allgemeine-Reisebedingungen.aspx. Den neuen Flugsicherheitsbestimmungen zur Folge werden Passagiere, die in oder aus Großbritannien und/oder die USA fliegen, angewiesen, alle elektronischen Geräte ausschließlich mit voll aufgeladenen Akkus mitzuführen. Während der Sicherheitsüberprüfung kann es sein, dass das Sicherheitspersonal dazu auffordert, elektronische Geräte (auch Mobiltelefone) einzuschalten. Elektronische Geräte mit leerem Akku sind an Bord des Flugzeugs nicht erlaubt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.msckreuzfahrten.at/at_de/Kreuzfahrtenfuehrer/Vor-Der-Kreuzfahrt.aspx.