Die MSC Grandiosa ist in der Lage, jeden Hafen auf der Welt anzulaufen und Ihnen noch mehr Routen und Zielgebiete zu bieten: ein Plus für jeden Reisenden.

Bitte beachten Sie, dass die MSC Grandiosa 2020 die Häfen Genua (Italien), Civitavecchia/Rom (Italien), Neapel (Italien), Palermo (Italien) und Valletta (Malta) anlaufen wird. 
Entdecken Sie einige Highlights unserer Reiserouten:

Genua


Genua ist eine wunderbare, vielseitige und pulsierende Stadt. Sie beeindruckt mit Ihrem einzigartigen Charme und ist ein ideales Ausflugsziel während Ihrer Kreuzfahrt.

Nicht umsonst war die Stadt auf dem Höhepunkt ihrer Macht im Mittelmeerraum als „La Superba“ (die Prächtige) bekannt. Zweifelsohne übt sie mehr Faszination aus, als sämtliche umliegenden Küstenorte zusammen.

Alter Hafen und Bigo
Portofino
Truogoli of Saint Brigida

Civitavecchia


Unweit des Hafens von Civitavecchia liegt Rom, eine der vornehmsten Städte der Welt. Lassen Sie sich von den vielen architektonischen Wundern verzaubern, darunter das berühmte Kolosseum, das Forum Romanum oder der Trevi-Brunnen. Eine Reise nach Rom ist nicht vollständig ohne einen Besuch der Vatikanstadt, die sich im Herzen der italienischen Hauptstadt befindet. Wählen Sie einen Ausflug von MSC Cruises, um den Petersplatz, den Petersdom, die Vatikanischen Museen und die berühmte Sixtinische Kapelle zu besichtigen.

Das Colosseum
Spanische Treppe
Blick auf die St. Peters Kathedrale

Neapel*


Neapel ist ein großer, weitläufiger Mittelmeerhafen mit einem Zentrum, das viele verschiedene Schwerpunkte hat, die nur darauf warten, bei einem MSC-Mittelmeerkreuzfahrtausflug entdeckt zu werden. 
Lassen Sie es sich nicht entgehen einen Spaziergang zwischen der Piazza Garibaldi und der Via Toledo zu machen. Diese Gegend entpricht in etwa dem alten römischen Neapolis (wie in vielen anderen italienischen Städten ist davon ein Großteil noch nicht ausgegraben).



*verfügbar für Reiserouten 2020.

Vesuv
Pompei
Capri

Palermo


Palermo, die Hauptstadt der Insel Sizilien, ist eine kosmopolitische Stadt, die für ihre prächtige Architektur, ihr köstliches Straßenessen und ihre traumhaft schönen Strände bekannt ist. Während Ihres Besuchs in Palermo werden Sie die Plätze Politeama und Quattrro Canti sowie die Kathedrale der Stadt besichtigen können. Bei einem unserer MSC-Ausflüge können Sie auch die archäologischen Stätten von Segesta oder die Küstenstadt Cefalu entdecken.

Palermo
Mondello Strand
Kathedrale Palermo

Valletta


Ein Muss während Ihrer Mittelmeer-Kreuzfahrt ist ein Ausflug zum UNESCO-geschützten Hafen von Valletta, Hauptstadt der Insel Malta. 


Schon von Ihrem MSC-Schiff aus können Sie diesen Hafen bewundern, der in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts vom Franzosen Jean de la Valette erbaut und von dem religiösen und militärischen Malteserorden geprägt wurde.

Kirche Assumption Our Lady
Insel Comino
Popeye Dorf

Barcelona*


Barcelona – die zweitgrößte Stadt Spaniens ist auch bekannt als die pulsierende Haupt- und Hafenstadt Kataloniens. Es gibt sicherlich keine andere Stadt in diesem Land, die ihr in Sachen Stil, Trends oder Intensität nahe kommen könnte.


Bei einem Ausflug ins Stadtzentrum von Barcelona gibt es einiges zu entdecken - wie zum Beispiel Kunstmuseen, moderne Design-Restaurants, Bars, Galerien und Geschäfte.


*verfügbar für Reiserouten im Winter  2020-2021.

Gaudi's Haus Battlo
Las Ramblas
Sagrada Familia

Marseille*


Verpassen Sie nicht einen Spaziergang durch Marseille zu machen. 

Wenn Sie im Süden Frankreichs auf Kreuzfahrtreise sind, sollten Sie wissen, dass Marseille die neuste und am dichtesten besiedelte Großstadt nach Paris und Lyon ist. Wenn Sie am Hafen Vieux Port ankommen, werden Sie nicht nur Fischerboote vorfinden, an denen Sie frischen Fisch kaufen können, sondern zudem eine atemberaubende Aussicht auf das Stadtzentrum.


*verfügbar für Reiserouten im Winter  2020-2021.

Der alte Hafen
Papstpalast in Avignon
Die Fontaine de la Rotonde in Aix en Provence