Visa- und Reisepassregelungen für Kuba

Dokumente und Touristenvisa für Ihre Kubareise

Ein- und Ausschiffungsinformationen für Kuba
Ein- und Ausschiffungsinformationen für Kuba

Benötigte Dokumente:

- Reisepass mit einer verbleibenden Gültigkeit von mindestens 6 Monaten. 
- Touristenvisum („Tarjeta de Turismo“). 
- Krankenversicherung.


Inhaber eines gültigen Reisepasses dürfen mit einem Touristenvisum („Tarjeta de Turismo“) nach Kuba einreisen. Die Gültigkeit des Visums beträgt 30 Tage, beginnend mit dem Einreisetag nach Kuba und ist für eine Ein- und Ausreise gültig. Alle "Cruise Only"-Passagiere benötigen bei der Ersteinreise (via Flug) ein Visum, das sie beim kubanischen Konsulat erhalten (Details zu den erforderlichen Unterlagen etc., erhalten Sie hier). Für alle Passagiere die "Fly & Cruise" bei MSC Kreuzfahrten gebucht haben, ist das Visum bereits im Paket inkludiert.

Ein zweites Touristenvisum („Tarjeta de Turismo“) wird benötigt, sobald das Schiff nach Havanna zurückkehrt. Dieses Dokument ist zum Preis von € 15,00 pro Passagier direkt an Bord erhältlich.

Um jegliche Unklarheiten zu vermeiden: Das Touristenvisum („Tarjeta de Turismo“) ist kein anhaftendes Visum, das für den Reisepass angefordert werden muss, sondern ein gesondertes Dokument, dass beim Einwanderungsbüro des Flughafens zusammen mit der Auslandsreiseversicherung vorgezeigt werden muss. Passagiere müssen bereits am Abflughafen über das Touristenvisum („Tarjeta de Turismo“) verfügen. Sollte das nicht der Fall sein, kann Ihnen der Zutritt zum Flugzeug verweigert werden.

Alle Passagiere müssen eine Auslandskrankenversicherung vorweisen, die in allen Häfen der Route gültig ist und die Kosten und Ausgaben für eine Rückführung zum Heimatland im Falle einer Verletzung, des Todes oder einem anderen Vorfall gewährleistet. Ein entsprechender, schriftlicher Nachweis einer solchen Versicherung muss zusätzlich in spanischer oder alternativ in englischer Sprache vorliegen.

Eine Ausreisegebühr muss am Flughafen von Havanna oder an einem anderen kubanischen Flughafen nicht mehr bezahlt werden, da diese bereits im Preis für das Flugticket enthalten ist.

Die Nutzung von Bankautomaten (engl. ATM) ist auf Kuba nur eingeschränkt möglich und auch Kreditkarten werden nur in einigen wenigen Orten akzeptiert.

Für den Aufenthalt in den Häfen von Jamaika, den Cayman-Inseln und Mexiko ist kein lokales Visum erforderlich, ungeachtet der Nationalität der Passagiere. Jedoch wird vorausgesetzt, dass die Dauer des Aufenthaltes maximal 24 Stunden inklusive Ankunft/Abfahrt auf demselben Schiff beträgt.


Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie, dass Passagiere mit kubanischer Abstammung oder mit Geburtsland Kuba nicht dazu berechtigt sind, an Bord zu gehen. Gleiche oder ähnliche Einschränkungen können auch für kubanische Passagiere mit kubanischem Pass Anwendung finden, auch wenn diese im Besitz einer offiziellen Aufenthaltsgenehmigung durch ein anderes Land sind. Eine Nichtbeachtung dieser Regelung kann schwerwiegende Probleme mit der lokalen Einwanderungsbehörde zur Folge haben. 

US-amerikanischen Passagieren ist es nicht gestattet, nach Kuba einzureisen, außer sie besitzen schon vor der Einschiffung eine Lizenz vom OFAC (Büro für ausländische Einreisekontrolle), um nach Kuba einzureisen.

Es wird den Passagieren nahegelegt, ihre lokale Botschaft für zusätzliche, aktuelle Informationen bezüglich der Einreisebestimmungen zu kontaktieren.

WICHTIGER HINWEIS

EINSCHIFFUNG IN HAVANNA
EINSCHIFFUNG IN HAVANNA

Aufgrund der spätabendlichen Ankunft einiger Flüge und der Zollabwicklung, kann die Zustellung des Gepäcks zum Schiff länger dauern.


Damit Ihre Kreuzfahrt reibungslos beginnt, empfehlen wir Ihnen, alle für die erste Nacht an Bord benötigen Artikel (Nachtwäsche, Pflegeprodukte, Medikamente, Windeln, etc.) im Handgepäck zu transportieren. Duschgel, Shampoo und Handtücher stehen in Ihrer Kabine zur Verfügung. 


Bitte achten Sie darauf, den Gepäckanhänger, den Sie in Ihrem E-Ticket finden, an Ihrem Gepäck anzubringen, bevor Sie es am Flughafen einchecken.