Sicherheit an Bord

Einleitung

Sicherheit an Bord

Eine Kreuzfahrt ist nicht nur eine der luxuriösesten und entspannendsten Möglichkeiten, sich die Welt anzusehen, sondern auch eine der sichersten. Das liegt daran, dass sämtliche Schiffe den strengen Anforderungen des internationalen Abkommens namens Safety of Life at Sea (SOLAS) Convention genügen und dementsprechend gebaut und ausgestattet sind und betrieben werden müssen. Dieses Abkommen wurde von der International Maritime Organization (IMO), der UN-Schifffahrtsbehörde, entwickelt.

Den Anforderungen gemäß müssen beispielsweise sämtliche Kreuzfahrtschiffe über regelmäßig gewartete Rettungsboote, Rettungsflöße und lebensrettende Ausrüstung für alle Passagiere und eine bestimmte Anzahl an Zusatzexemplaren verfügen.

Die topmodernen Schiffe der Flotte von MSC Kreuzfahrten bieten sogar noch mehr, als vorgeschrieben ist. Sie führen mechanische und Navigations-Ersatzgeräte mit und sind mit zusätzlicher Sicherheitsausrüstung ausgestattet. Selbstverständlich wird unsere Besatzung umfassend und regelmäßig in Sicherheitsangelegenheiten geschult und zertifiziert. Notfallsituationen wie etwa die Räumung des Schiffs werden immer wieder geübt.

Sie können Ihre Kreuzfahrt also in aller Ruhe genießen.
Sicherheit an Bord

Sicherheit an Bord

 
+43 1 267 52 63 x
BERATUNG & BUCHUNG
MO-FR: 9 BIS 20 / SA-SO: 9 BIS 17